Montagehaken bei Doppelfalzziegel (versetzt gedeckt)

  • Hallo Gemeinde,


    ich muss euch mal nerven, weil ich nicht weiter weiß.


    Dachziegel sind Jacobi Z11 / D10 versetzt gedeckt. Das ist zwar für's aussehen prima, aber bei Montage einer PV ziemlich nervig. Ich habe dies bei meiner kleinen Anlage mit Schletter rapid 2+ 45 selbst gemacht. Es geht, jedoch würde ich auf dem Hausdach es anders angehen wollen.


    Die Ziegel liegen über den Sparren häufig anders platziert und das Ausklinken würde ich gerne minimieren wollen.


    Wäre es möglich auch für solch ein Ziegeldach die Topfix Dachhaken (für Biberschwanz) zu nehmen, um die zu bearbeitenden Öffnungen an der Ziegel klein zu halten. Oder ist dies keine Option - was für Haken würdet ihr empfehlen?

    Maximale Verstellmöglichkeit der Haken mus gegeben sein, da das Dach nicht ganz plan ist.


    Einlagig bevorzugt. ES sieht gut aus, muss ich jedoch nicht haben.


    Vielen Dank schon mal im Vorraus.

  • Die Höhe des Ausgleichs ist schon so ca. 7-8 cm.


    Ich hatte den Solteur zum Vor-Ort-Termin da. Er meinte, dass das nicht alles ausgeglichen werden könne, da muss mit dem Dach mitgegangen werden, was man später nicht mehr sieht.