Wohnmobil- Solaranlage und 2 Batterien OHNE TRENNRELAIS.

  • Servus,


    ich habe meinen Jumper Bus Baujahr 2017 umgebaut, gut isoliert/ gedämmt usw... Inklusive eine Solaranlage 160 Watt, MPPT Laderegler nachgerüstet.

    Ich möchte meine Standheizung Thermo Top C 5KW als Heizquelle benutzen. Er heizt zufriedend beide, Motor und Innenraum.

    Das Problem ist, dass die Startbatterie (120Ah) entladen wird, eigentlich ziemlich schnell.


    Ich will sie verschonen und ich möchte meine Zweitbaterie vom Zweitauto 75Ah parallel verbinden, ABER OHNE TRENNRELAIS!


    1 Funktioniert das? Also ist damit meine Startbatterie am Vormittag noch startklar? Tagsüber kein Thema, werden alle beide über die Solaranlage geladen. Insgesamt 300 Watt (ich habe auch ein Mobiles Solarmodul wenn die feste Solaranlage 160 Watt nicht genug Strom produziert).


    2 Muss ich die Solaranlage beim fahren ausschalten oder funktioniert Lima problemlos in parallel?


    3 An welche Batterie die Solaranlage besser anschließen?


    Andere große Verbraucher außer Webasto habe ich nicht.

    Vielen Dank im voraus für jeden guten Rat.


    Grüße,

    Georg

  • BarbatT

    Hat den Titel des Themas von „Solaranlage und 2 Batterien OHNE TRENNRELAIS.“ zu „Wohnmobil- Solaranlage und 2 Batterien OHNE TRENNRELAIS.“ geändert.
  • Erstmal danke für die blitzschnelle Antwort.

    Mich interessiert nicht die beide Batterien durch Lima aufzuladen.


    Ich möchte nur wissen, ob ich einfach 2 Batterien über Nacht parallel schalten kann. Wegen Webasto.

    Im Stand. Welche Einschränkungen gibt's? Merkt der Batteriemanagement, dass 2 Batterien verbunden sind und was passiert dann?


    Jetzt haben Sie mich erschrocken. Ich gebe zu, ich wollte die Solaranlage direkt an Startbatterie anschließen. Bisher nur vorne im Motorraum habe ich abgeschlossen. Darf ich auch nicht direkt an der Batterie, unter dem Fahrersitz?


    Nochmal danke.

  • Ich verstehe die Einschränkungen wegen Euro 6. Also beide Batterien mit Lima befriedigend zu laden.


    Was spricht aber dagegen, wenn ich die Solaranlage an der Zweitbaterie anschließe und diese ohne Trennrelais direkt mit der Startbatterie verbinde?


    Eine wird über Lima geladen und die andere über Solaranlage. Und die Zweite hilft im Stand die Startbatterie um Webasto länger lassen zu können.


    Sind dann Steuergerätefehler möglich, oder andere Probleme?


    Danke

  • Hallo BarbatT,


    willkommen im Forum.

    Was spricht aber dagegen, wenn ich die Solaranlage an der Zweitbaterie anschließe und diese ohne Trennrelais direkt mit der Startbatterie verbinde?

    Da spricht soweit nichts dagegen. Die Solaranlagen macht es mit, wenn über die Lichtmaschine geladen wird.
    Nur deine Zielvorgabe, dass das Auto immer starten kann, weil die Starterbatterie nicht entladen wird, kannst du so nicht umsetzen.
    Zwei parallel geschaltete Batterien, verhalten sich wie eine einzelne Batterie. Wenn die Batterien unterschiedlich geladen werden sollen, sich aber gegenseitig unterstützen sollen, dann muss eine Art von Regeltechnik her. Das könnte zB. ein manueller Schalter sein.

    MfG Georg

  • Alles klar. Das war meine große Sorgen. Irgendeine Steuergerätfehler wegen Batteriemanagement.


    Danke für den Tipp mit manueller Schalter.