Solarthermie gegen Wärmepumpe austauschen

  • Hallo Zusammen,


    2016 habe ich mir eine kleine Solarthermieanlage auf mein Süddach gebaut (6qm).

    Pufferspeicher 1000l mit zwei Solarregistern war schon vorhanden.

    Mit der abgezogenen BAFA-Förderung war das keine grosse Investition (habe alles komplett selber gebaut).


    Ich habe nun zwei kleine PV-Anlagen gebaut auf dem Südwalm und auch auf West. Gesamt: 4,48kWp.


    Und wenn ich jetzt sehe, wie das auch im Winter performt und wie die ST-Anlage einfach nur Platz braucht und gar nix bringt reut es mich schon ein bißchen um die 6qm Fläche.


    Versteht mich nicht falsch, von April bis fast Oktober läuft die ST super. Brauchwasser (ich habe einen Hygienespeicher) steht jederzeit solar erwärmt zur Verfügung.

    Im Winter ist halt komplett tote Hose.


    Ich heize das Haus mit einem Scheitholzvergaser, was super funktioniert.


    Ich habe mit dem Gedanken gespielt die ST gegen eine LWP auszutauschen und das relativ simpel.


    Könnte man denn die Solarregister für die WP nutzen? Einen geschlossenen Kreis nur für die WP?


    Dann könnte ich mein restliches Süddach noch mit PV zupflastern und hätte auch solare Heizungsunterstützung und nicht nur WW im Sommer.


    Mein gemischter Heizkreis ist leider nur mit Radiatoren ausgestattet (relativ neu) mit Auslegungstemperatur von 55°C. Nicht ideal für WP, in der Übergangszeit reichen da aber auch um die 30°. Bei kurz unter 0°C AT brauche ich so 40°C VL-Temp.


    Danke für Eure Einschätzungen.


    Grüße,

    Patrick

    10/19: Süd -19°, DN 18° - 2,44kWp - 8x Trina TSM305-DD05M.08 (II) an SMA Sunnyboy SB1.5

    01/20: West +71°, DN 18° - 2,04kWp - 6x Trina TSM340-DE06M.08 (II) an SMA Sunnyboy SB1.5

  • Mit der abgezogenen BAFA-Förderung war das keine grosse Investition (habe alles komplett selber gebaut).

    Was sagt denn das BAFA dazu, dass du eine geförderte Anlage abbauen willst? Bei der Förderung meiner WP muss ich die Anlage mindestens 7 Jahre betreiben, andernfalls ist die Föderung zu erstatten.

    9,99kWp 110°; 20°DN; 37x 270W Trina Honey PD05 an SMA STP 8000TL-20, HM 2.0 und SAE, Nibe F1155-6 mit RGK

  • Wenn du mit der WP nur Wasser erwärmen willst, und dafür die Thermie abbaust, wird sie das über das ganze Jahr gesehen viel ineffizienter machen als deine Thermieanlage. Wie erwärmst du denn jetzt im Winter dein Wasser?

  • Wie erwärmst du denn jetzt im Winter dein Wasser?

    Brauchwasser (ich habe einen Hygienespeicher) steht jederzeit solar erwärmt zur Verfügung.

    .....

    Ich heize das Haus mit einem Scheitholzvergaser, was super funktioniert.

    Die WP über einen der Wärmetauscher einzubinden würde auf Kosten der Effizienz gehen, weil die dann höhere VL Temperaturen liefern müsste wie vom Heizkreis gefordert.

    Den Vorlauf von der WP nachträglich runter zu mischen solltest du auch möglichst vermeiden.

    Beides zusammen ist der Super GAU für eine WP.

  • Mit der abgezogenen BAFA-Förderung war das keine grosse Investition (habe alles komplett selber gebaut).

    Was sagt denn das BAFA dazu, dass du eine geförderte Anlage abbauen willst? Bei der Förderung meiner WP muss ich die Anlage mindestens 7 Jahre betreiben, andernfalls ist die Föderung zu erstatten.

    Das weiß ich und das war nicht mal im Ansatz die Frage.

    10/19: Süd -19°, DN 18° - 2,44kWp - 8x Trina TSM305-DD05M.08 (II) an SMA Sunnyboy SB1.5

    01/20: West +71°, DN 18° - 2,04kWp - 6x Trina TSM340-DE06M.08 (II) an SMA Sunnyboy SB1.5

  • Wenn du mit der WP nur Wasser erwärmen willst, und dafür die Thermie abbaust, wird sie das über das ganze Jahr gesehen viel ineffizienter machen als deine Thermieanlage. Wie erwärmst du denn jetzt im Winter dein Wasser?

    Mit Scheitholz in meinem Holzvergaser.

    10/19: Süd -19°, DN 18° - 2,44kWp - 8x Trina TSM305-DD05M.08 (II) an SMA Sunnyboy SB1.5

    01/20: West +71°, DN 18° - 2,04kWp - 6x Trina TSM340-DE06M.08 (II) an SMA Sunnyboy SB1.5

  • Die WP über einen der Wärmetauscher einzubinden würde auf Kosten der Effizienz gehen, weil die dann höhere VL Temperaturen liefern müsste wie vom Heizkreis gefordert.

    Den Vorlauf von der WP nachträglich runter zu mischen solltest du auch möglichst vermeiden.

    Beides zusammen ist der Super GAU für eine WP.


    Ok. Verstehe. Das würde ziemlich Umbau an der Hydraulik bedeuten.

    Da das ganze erstmal noch ein Gedankenspiel ist ist das nicht tragisch.

    Habe aber erst im April 2019 die komplette Hydraulik bis auf den HK rausgerissen (Tigersäge ist was Tolles ;-) ) und alles für den HV neu gebaut.

    Da habe ich noch nicht an PV und Wärmepumpe gedacht.

    10/19: Süd -19°, DN 18° - 2,44kWp - 8x Trina TSM305-DD05M.08 (II) an SMA Sunnyboy SB1.5

    01/20: West +71°, DN 18° - 2,04kWp - 6x Trina TSM340-DE06M.08 (II) an SMA Sunnyboy SB1.5

  • Das passt doch super mit der Thermie zusammen. Ich rate von einer WP in diesem Fall dringend ab.

    Zu den Zeiten, in denen die Thermie nichts bringt, weil dein Speicher mit dem Holzvergaser schon auf sehr hohe Temperaturen gebracht wurde, ist auch die WP ungeeignet.

  • Der Mischer an sich stört nur recht wenig, nur muss in der Anlagensteuerung berücksichtigt werden das im WP Betrieb eben nicht gemischt werden darf. Wenn also die WP läuft sollte die so eingestellt sein das sie nur die Temperatur liefert, die von HK auch gefordert wird. Dann wird auch nicht mehr gemischt.


    Ich finde das die Kombi Holzvergaser und WP mit dem Hygienespeicher ganz gut passen kann. Die WP braucht nur im normalen Heizbetrieb laufen ohne die WW Zyklen. WW kommt mit knapp unter HK VL Temperatur aus dem Speicher und muss nur zum Duschen etwas nacherwärmt(DLE?) werden. Müsste halt nur so gefahren werden das der Speicher bei WP Betrieb nicht über VL Temperatur erwärmt wird.

  • Zum Heizen ok. Dann aber die WP einfach direkt in den Heizungsrücklauf. Dann kann der vorhandene Mischer die Temperatur aus dem Speicher erforderlichenfalls noch erhöhen. Und wenn die Thermie zum Heizen reicht, kann die WP ja ausbleiben. Aber nicht den Speicher mit der WP aufheizen. Welche Leistung hat denn die Thermie und welche soll die WP haben?