Hilfe bei Schattenermittlung von Nachbarhaus auf meine PV Anlage gesucht

  • Hallo allerseites



    Ich bräuchte mal eure Hilfe.



    Auf meinem Nachbargrundstück soll ein altes Haus abgerissen und durch ein neues viel höheres Haus ersetzt werden.

    Nun habe ich hier rausgefunden, dass es keine Handhabe dagegen gibt.

    Mich würde trotzdem interessieren wieviel es an Schatten ausmacht. Zumal das jetzige Haus im Winter auch schon einen Schatten auf meine Anlage wirft.


    Bin durch das Forum auf die Seite Sonnenverlauf.de gekommen, bin aber zu doof das entsprechend einzustellen, das man den Schatten sieht.

    Eventuell kann mir ja jemand von euch helfen. Wäre super.



    Mein Haus steht in 76461 Muggensturm Friedrichstrasse 1a

    Das Abrisshaus steht südlich von meiner Anlage in der Rastatterstrasse 12


    Das neue Haus soll eine Höhe von 12,90 Metern haben.





    Schonmal vielen Dank für eure Hilfe


    Gruß Tom

  • Hallo:)


    Wenn du die Position eingestellt hast, kannst du die Objekthöhe verändern(siehe Einkreisung)


    mfg

  • mit Sonnenverlauf kannst du höchstens eine prinzipielle Information erreichen, eine für quantitative Aussage musst du da schon weiter ins Detail gehen.

    Entweder mit PVGIS mit Hilfe einer Horizontdatei für das bestehende und das neue Gebäude

    oder mit PVSol (Testversion) die Gebäude modellieren und Erträge alt-neu gegenüberstellen (Pflanze FAQ ?)

    das neue Gebäude muß natürlich die Abstandsflächen einhalten.

  • Danke für die Antworten


    Die Seite Sonnenverlauf de habe ich probiert, aber irgendwie kapiere ich nicht, wo die Schatten zu sehen sind.

    Die Gebäudehöhe habe ich eingestellt, aber ich finde keie Schatten. Stehe da wie der Ochs vor dem Berg.

  • Der Schatten ist der schwarze Strich,der normalerweise auftauchen muss,wenn du in verschiedenen Stundenabschnitten über den Tag abfährst. In den Sommermonaten ist dieser meist klein und kurz, gen Winter und Frühling lang.



    BTW: Gibt es kein Bebauungsplan, der eine maximale First undTraufhöhe und Dachneigung vorschreibt? Und üblicherweiese werden die Traufhöhen und dem üblichen geegbenheiten( sprich bestandsgebäuden) angepasst:/