Welche 24V-Batterie ist günstig für Sommer-Inselanlage? Ausgasung auch bei Lagerung?

  • hi, ich suche eine 24V-Batterie für eine Inselanlage(April-September).


    400Wh alle 2-3 Tage werden verbraucht(Pumpe). In den Wintermonaten kann die Batterie drinnen gelagert werden. Mehr Verbrauchsmöglichkeit wäre natürich hier und da mal schön. 2400Wh bei AGM oder Gel wären denke ich sinnvoll. 1200Wh sind dann nutzbar(50% Enladetiefe). Lieber wäre mir ein Klotz(soll alles schön unter dem Panel versteckt werden), aber bei 12V müssen wohl dann 2 Batterien parallel geschaltet werden.


    Soweit ich das hier richtig verstanden habe:

    -AGM(Vlies) ist wohl nur für Fahrzeuge vorteilhaft

    -Litium Ion darf maximal zu 70% gefüllt werden, aber dafür bis zu 90% entladen

    -Gel-Batterien sind zyklenfester als AGM-Batterien & vertragen auch eine volle Ladung(aber nur 50% Entladung gegen vorzeitige Alterung)


    Im Laderegler kann ich einstellen, ab wann die Batterie nicht mehr geladen wird? Für Litium Ion-Akku dann ja sinnvoll, da sie nicht voll gefüllt werden darf. Maximale Entladeung ist ja ohnehin einstellbar.


    Lagerung:

    A) Kann ich Batterien, wenn sie voll geladen sind über 6 Monate lagern? Oder brauchen sie ein Erhaltungsladegerät?

    B) Findet bei Bleisäure-Batterien die ja ausgasen, eine Ausgasung auch im Lagerzustand statt?


    1. Welche Batterieart käme für das System am besten in Frage?

    2. Gibt es gute Marken(hohe Zyklenfestigkeit)?

  • hi.

    Li/LiFePo4 kann auch bis 100% geladen werden, und bis 10% runter.

    Die zellen finden 100% aber nicht so gut.

    Blei sollte immer möglichst Voll sein und nur bis 50% Entladen, besser nur 30-40%


    Beim Laderegler kann man die Ladespannungen einstellen.


    Blei sollte alle Monat mal Vollgeladen werden.

    Erhaltungsladegerät brauchst du nicht, ein günstiges Automatikladegerät reicht und das macht auch Erhaltungsladung.


    Gasen nur beim Laden.



    Günstige Nass "Solarbatterien" wären die Günstigste Lösung.

    Halten etwa ~400-600 50% Zycklen oder ~3-5 Jahre.

    z.b.

    https://www.ebay.de/itm/312096333399

    https://www.ebay.de/itm/171467513368

    Insel mit Schütz Netzumschaltung über BMV702
    3,24kWp O/S, 1,44kW W/N, 0,54Wp S/W an MPPT

    ~1-2kWp Restleistung O 14x250W Hagelschadenmodule an PWM, 1,4kWp W/N Dünnschicht an MPPT

    10-12kWp die noch warten verbaut zu werden....
    PZS 48V 420Ah ~10jahre alt ~360Ah Restkapazität SD 1,21-1,25, 1400kWh runter

    ECTIVE SI 4kW Sinus Wechselrichter.

    6000kWh Jahresverbrauch, Boiler im Sommer.

  • o.k. danke, kann ich die Nass Solarbatterien denn dann 6 Monate in der Wohnung stehen lassen? Ohne zu laden. Denn dann würden sie ja gasen. Wo sehe ich denn, wieviel destiliertes Wasser ich wann nachfüllen muss? Ansonsten sind die ja wirtschaftlicher als diese hier mit 600 50%-Zyklen: https://greenakku.de/Batterien…e-Gel-Batterie::1180.html


    Die Banner Energy Bul ist hochwertiger(=mehr Zyklen) - oder warum der Aufpreis zur BSA?


    Kann man beim Laderegler einstellen: "bitte nur bis 90% voll laden"?

  • hi.

    Man kann nur die Spannung einstellen.

    Das kann man dan etwa in % umrechnen bei Li/LiFePo4.


    Blei muß 100% haben.


    Jedes Monat mal nachladen.

    Dabei einfach das fenster öfnen.

    Da brauchst keine angst haben.

    Hast du keinen Keller oder Garage?

    Da Lagert und Lädt man normal.

    Insel mit Schütz Netzumschaltung über BMV702
    3,24kWp O/S, 1,44kW W/N, 0,54Wp S/W an MPPT

    ~1-2kWp Restleistung O 14x250W Hagelschadenmodule an PWM, 1,4kWp W/N Dünnschicht an MPPT

    10-12kWp die noch warten verbaut zu werden....
    PZS 48V 420Ah ~10jahre alt ~360Ah Restkapazität SD 1,21-1,25, 1400kWh runter

    ECTIVE SI 4kW Sinus Wechselrichter.

    6000kWh Jahresverbrauch, Boiler im Sommer.

  • Ich würde davon ausgehen, nachdem extra "max" erwähnt wird. Die Höhe wird einmal mit und ohne angegeben.

    Grundsätzlich sind das aber Fragen, die du lieber dem Händler/Hersteller stellen solltest.


    Bezüglich der wasserdichten Box: diese ist hoffentlich oben offen?


    Gruß


    schlossschenke

    980Wp - Victron 100/50 - Soltronic MPPT7520 - 12V 260Ah - Multiplus 12/2000 - BMV700

  • Es muss eine gewisse Belüftung gegeben sein. Oder wird das ein Batteriesarg?

    980Wp - Victron 100/50 - Soltronic MPPT7520 - 12V 260Ah - Multiplus 12/2000 - BMV700