Mobile Mini-PV-Anlage ohne EEG

  • Also für den Fall würde ich sagen, daß 1,5 mm² reichen, wenn als Leitungsschutzschalter z.B. ein B2, B4 oder B6 verbaut wird.

    15,81 kWp: 1 SMA SB4200TL mit 29xAleoS03 1 SMA SB2100TL mit 16xAleoS03 sowie 2 SMA SB3300 mit 48xAleoS03
    seit 2007 sowie seit 03/2012 12,675 kWp 1 SMA STP12000TL mit 65xSchott Mono 195
    17,745 kWp 2 SMA SB5000TL+ 1 SB4000TL mit 91xSchott Mono 195

  • habe gerade mal bei meinem älteren 50W flex nachgesehen. Auch Systemspannung 20V.

    Ok für meine 12V Anlage ok.


    Aber ich frage mich, die Dinger sind doch extra für Camper, Boot etc. Da gibt es auch 24V Anlagen. Dann müsste es doch auch Flexis mit höherer Spannung geben?

    EEG Anlage 1,44kWp, SSO. Solarworld. Seit 07.2012

    Insel 0,26kWp

  • Wie siehts vielleicht mit den neuen Balkonmodulen von greenakku aus die in Arbeit sind.

    Die sollen doch sehr leicht und aus Kunsstoff sein. Eben für Balkon, die soll man nur mit Kabelbinder befestigen können.

    Die sollen im Frühjahr kommen. Aber wohl teuer?

    EEG Anlage 1,44kWp, SSO. Solarworld. Seit 07.2012

    Insel 0,26kWp

  • Wie siehts vielleicht mit den neuen Balkonmodulen von greenakku aus die in Arbeit sind.

    Die sollen doch sehr leicht und aus Kunsstoff sein. Eben für Balkon, die soll man nur mit Kabelbinder befestigen können.

    Die sollen im Frühjahr kommen. Aber wohl teuer?

    Über neue Module von Greenakku hab ich noch nichts gelesen.


    Als einzige Markenmodule aus Kunststoff sind mir die Solmate von EET bekannt. Da kosten 315wp (3 Matten) inklusive WR 900.- Euro.

  • habe gerade mal bei meinem älteren 50W flex nachgesehen. Auch Systemspannung 20V.

    Ok für meine 12V Anlage ok.


    Aber ich frage mich, die Dinger sind doch extra für Camper, Boot etc. Da gibt es auch 24V Anlagen. Dann müsste es doch auch Flexis mit höherer Spannung geben?

    Da hat ein "Solarexperte" die falschen Werte eingetippt.

    Schau mal in die beigefügten Daten, Systemspannung 500 V, das dürfte eher richtig sein.

    Flexible Solarmodule

  • jetzt bleibt nur noch die Frage welchen Wechselrichter man nun idealerweise wählt, an die man 2x 160wp Module dieser Art in Reihe schalten kann.

  • Wieso ? Der EVT 300 ist doch prima.


    Maximale Spannung: 58 Volt. Die Module haben 18 Volt = 36 Volt wenn Du 2 in Reihe schaltest.


    Der EVT kann 300 Watt. Die beiden Module zusammen machen 320 Watt, welche Du aber NIE erreichen wirst. -> Mal abgesehen davon, dass zuviel Solar(Leistung) nicht schadet, solange Du die Maximalspannung einhälst.


    Das passt.


    Jens

  • Okay, dieser WR ist schonmal vorgemerkt.


    Jetzt muss ich nur noch abwägen, ob nun Kunststoffpanels oder stabile Versionen.

    Für die stabileren Versionen spricht ein vermeintlich besserer Schutz vor Langfingern.