Erster Monat im Dauerbetrieb

  • Hallo,



    ich wollte mal Rückmeldung geben nach dem ersten vollen Monat im Dauereinsatz. Wir haben ja zum 01.01.2020 feierlich zugeschaltet :-)

    Ich bin eigentlich ganz zufrieden.

    Im Januar hat die 9,9kwp Anlage 270kwh produziert.

    Ich habe errechnet, dass wir einen Gesamtautarkiegrad von 21,6% hatten. Da sind de rHaushalt und die Wärmepumpe mit inbegriffen. Heizung allein 13,7% und Haushalt ~28%

    Das finde ich persönlich gut. Im Jahresmittel würde ich gern 35-40% erreichen.


    Ich bereue es auf keinen Fall.

    Jetzt bin ich auf den Februar gespannt. Nur heute aktuell 22kwh:)


    Grüße aus dem Hunsrück

    30 x IBC MonoSol 330 MS-HC (330 Wp)

    9,9kWp

    Wechselrichter Sunny Tripower 10.3

    Orientierung SO 120°

    Dachneigung 38°

  • Da hast Du ja im Januar ausgsprochen gutes Wetter gehabt, mit rund 27 kWh/kWp ... hier in NRW hat es bei meiner Anlage im Januar nur zu 19,1 kWh/kWp gereicht.... (so eine beschissenes Wetter hatten wir lange nicht, lange neblige, trübe Tage...)

  • Hallo Aggi123,


    habe im Kraichgau die gleichen Erzeugungs-Zahlen wie Du -- bei gleicher Anlagengröße nicht verwunderlich ( allerdings SO-Ausrichtung).

    Einziger Unterschied ist der Speicher. Hattest Du auch Angebote mit Speicher ? Was hätte dieser in €/kWh gekostet ? Hättest Du die Chance auf staatliche Förderung gehabt ? Was hat letztlich die Kaufentscheidung für "ohne Speicher" ausgemacht ?


    Mit der PV-Anlage hast Du bestimmt keinen Fehler gemacht.


    Gruß


    Frerich

  • Ich hab' im Januar bei Hamburg bei gleicher Anlagengröße nur 245 kWh erzeugt. Also Glückwunsch zum guten Wetter (oder zur guten Anlage). :-)

    9,93 kWp Aleo (180° Süd, 40° Neigung)

    6,72 kWp Aleo (1,6 kWp 90° Ost, 15° Neigung | 1,28 kWp 180° Süd, Neigung 8° | 3,84 kWp 270° West, 6° Neigung)

    13 kWh E3/DC-Speicher S10 E PRO


  • Ich denke die schönen Monate für PV stehen Dir noch bevor ;-) ... Letztes Jahr waren bei mir (Bayern) nur 200 KwH wg. Schnee etc. - dieses Jahr 480..

    Die Autarkiewerte werden bis Oktober immer besser - danach flauen sie wieder ab :-)

  • Im Januar hat die 9,9kwp Anlage 270kwh produziert.

    Ich habe errechnet, dass wir einen Gesamtautarkiegrad von 21,6% hatten. Da sind de rHaushalt und die Wärmepumpe mit inbegriffen. Heizung allein 13,7% und Haushalt ~28%

    Meine Anlage ist viel schlechter ausgerichtet und hat im Januar nur 98kWh erzeugt.

    Gesamtautarkie lag bei 19%, WP bei 21% (bei 270kWh Stromaufnahme der WP).


    Tagsüber fahre ich mit 1K höherer Vorlauftemperatur und Warmwasser wird nur mittags gemacht, um mehr PV-Strom nutzen zu können. Vielleicht kannst du da auch noch etwas optimieren.

    9,99kWp 110°; 20°DN; 37x 270W Trina Honey PD05 an SMA STP 8000TL-20, HM 2.0 und SAE,

    Nibe F1155-6 mit RGK im sanierten Altbau von 1909

  • Hallo zusammen,


    Also ich wohne ja nicht umsonst in der Gemeinde die sich "Sonnenstube des Hunsrücks" nennt. Wir haben tatsächlich relativ sonniges Wetter selbst wenn es rundherum schlechter ist.

    Da bin ich ganz froh drum. Ich habe ebenfalls eine Anlage in SO Ausrichtung. Glaube -60 waren das.


    Zum Speicher.

    Nein ich hatte kein Angebot für Speicher weil ich keins wollte.

    Ich bin zur Zeit einfach kein Fan davon. Ich traue der Technik nicht und auch da sPreis Leistungsverhältnis passt NOCH nicht meiner Meinung nach. Selbst mein Solateur hat mir durch die Blume davon abgeraten.

    Wenn das in 5 - 10 Jahren besser wäre könnte man einen Speiche problemlos nachrüsten.

    Aber mir fehlt auch die ganze Überzeugung zu dem Thema. Und meine Frau arbeitet Teilzeit so kann sie den produzierten Strom relativ gut nutzen. Und sie hat echt Spaß daran. Oft sagt sie ich mache die Waschmaschine erst dann und dann an da soll die Sonne scheinen :-)


    Grüße

    30 x IBC MonoSol 330 MS-HC (330 Wp)

    9,9kWp

    Wechselrichter Sunny Tripower 10.3

    Orientierung SO 120°

    Dachneigung 38°

  • Ich denke die schönen Monate für PV stehen Dir noch bevor ;-) ... Letztes Jahr waren bei mir (Bayern) nur 200 KwH wg. Schnee etc. - dieses Jahr 480..

    Die Autarkiewerte werden bis Oktober immer besser - danach flauen sie wieder ab :-)

    480! Bist du sicher? Wie groß ist deine Anlage?

    30 x IBC MonoSol 330 MS-HC (330 Wp)

    9,9kWp

    Wechselrichter Sunny Tripower 10.3

    Orientierung SO 120°

    Dachneigung 38°

  • Die Autarkiewerte werden bis Oktober immer besser - danach flauen sie wieder ab :-)

    Also mein höchster Autarkiewert mit 99% (mit Speicher natürlich) lag bereits im Juni (1,6 MWh) - aber von da an ging es nur noch kontinuierlich bergab mit Autarkie und Erzeugungswerten...

    9,93 kWp Aleo (180° Süd, 40° Neigung)

    6,72 kWp Aleo (1,6 kWp 90° Ost, 15° Neigung | 1,28 kWp 180° Süd, Neigung 8° | 3,84 kWp 270° West, 6° Neigung)

    13 kWh E3/DC-Speicher S10 E PRO