Solarlog 500, boot error mit SD Karte

  • Hi,


    SL500 stieg aus mit der boot error Meldung und SD Karte.


    Karte ausgebaut und der PC kann auach nichts damit anfangen. Ich habe dann eine Intenso Karte genommen, 3.6er FW drauf und umbenannt.

    Vermutlich war die mit FAT32 formatiert was im Endeffekt wohl falsch ist und rein FAT hätte sein sollen. Ist ne 4GB Karte.


    Karte eingebaut und gestartet. -> booting device please wait

    Die FW hätte eigentlich die richtige sein müssen, da ich vom letzten Backup ja wusste was drauf war.

    Karte ausgebaut und wieder in den PC-> komischerweise steht da nicht mehr Intenso als Name bei dem Laufwerk sondern SD-Card, lesbar ist die nicht mehr und wenn ich formatieren will, will er 12MB formatieren. Als wenn die SD-Karte jetzt auch kaputt wäre.


    Aufgrund der Hinweise hier das Chipttol installiert und der SL500 wirdauch per LAN erkannt. Darüber habe ich dann auch ein Update meines RTOS auf V2.05 gemacht, was problemlos ging. Wird auch danach sofort erkannt (Da FW 3.6 Reset Taste gedrückt halten.


    Nur wie komme ich jetzt zu einem laufenden SL? Noch mal andere Karte probieren und hoffen das die nicht kaputt gehen? Vorher noch ws anderes flashen?


    Gab es überhaupt schon mal einen SL der nagelneue SD-Karten kaputt macht?

    Wie gesagt, backup_data und backup_system habe ich.


    Grüße

    Björn

  • Hallo,


    Du hättes die 2.8 er FW nehmen sollen...


    Die SD Karte ist auch nix, jetzt hast du vermutlich

    einen Teil vom Flash gelöscht...


    Naja evtl. hast du ja Glück mit der

    SanDisk Industrie 8Gb...


    Wenn nicht, dann melde dich bei mir...

    Karten hätte ich auch noch so 25 Stück daheim...


    Kannst ja mal hier lesen:

    Defekte SD Karte im Solarlog wieder heile machen


    Gruß Verona

    7,995 kWp - 37 IBC 215TS - Solarmax + Mastervolt
    2,160 kWp - 12 Day4 180 - Solarmax
    2,250 kWp - 10 Sanyo HIP225 - Solarmax
    1,890 kWp - 06 Sunpower 315 - Mastervolt
    6,000 kWp - 24 Yingli 250 - 2 Steca
    12 kW ESS Peus-Testing
    http://www.solarlog-heckmann.de

  • So,


    neue SanDisk rein mit firmware Update und er macht auch was. Danach konnte ich neue Verzeichnisse erkennen.

    Web Interface geht aber nicht, nur leere Seite.


    Nochmal firmware Update auf die SD-Karte und jetzt meldet das SolarLog auch Firmware Update. Ich meine das kam beim ersten mal nicht.


    Auf jeden Fall geht das Teil erst mal wieder an. Danach konnte ich problemlos meine System Sicherung und Dtaen rückwärts spielen.


    Dafür habe ich jetzt ein Problem mit den Wechselrichtern. Da mache ich einen neuen Thread auf


    Björn

  • Hallo,


    Intressehalber:

    Wie alt war die Karte?

    Welche Größe?

    Wecher Hersteller?


    Gruß Verona

    7,995 kWp - 37 IBC 215TS - Solarmax + Mastervolt
    2,160 kWp - 12 Day4 180 - Solarmax
    2,250 kWp - 10 Sanyo HIP225 - Solarmax
    1,890 kWp - 06 Sunpower 315 - Mastervolt
    6,000 kWp - 24 Yingli 250 - 2 Steca
    12 kW ESS Peus-Testing
    http://www.solarlog-heckmann.de

  • HI,


    die alte Karte war auch hier die Original 1GB Karte. Ebenfalls aus 2012 und kein Hersteller mit bloßem Auge erkennbar

  • Hallo,


    OK,

    eine NoName also..


    Gruß Verona

    7,995 kWp - 37 IBC 215TS - Solarmax + Mastervolt
    2,160 kWp - 12 Day4 180 - Solarmax
    2,250 kWp - 10 Sanyo HIP225 - Solarmax
    1,890 kWp - 06 Sunpower 315 - Mastervolt
    6,000 kWp - 24 Yingli 250 - 2 Steca
    12 kW ESS Peus-Testing
    http://www.solarlog-heckmann.de