Kann ich den verwenden ? Boost Konverter DC Step Up Wandler Modul 10V 32V

  • Hallo,


    nicht 100% topic, aber für eine Insel.


    ich möchte meine Garage "erhellen", und fragen ob ich so etwas dafür verenden kann.


    https://www.ebay.de/itm/150W-B…11ec0c:g:C64AAOSwejNdgYG8


    Die Situation ist :

    Modul 190 Watt Leerlauf ca. 44V Ca. 6 Amps auf Garagendach in Süd unverbaut.

    Victron Bluesolar (original ;)) 75 / 10

    Batterie momentan Starter 12V / 54 Ah im Sommer wechsel auf PzS 330 Ah


    Ich will in die Garage 2 LED- Deckenpanelleuchten mit je 18 Watt montieren.

    Die Leuchten werden standartmäßig betrieben mit LED Treiber AC Eingang 85-265 Volt Ausgang DC 18-54 Volt 300mA.


    Die Frage:

    Kann ich jetzt den Treiber weglassen, und dafür diesen StepUp Booster verwenden ?

    Eingang wäre dann die 12 Volt der Batterie und der Ausgang des Boosters eingestellt auf die 35 Volt um die LED Leuchten damit zu betreiben.


    Im voraus :danke:


    Gruß Gunther


    P.S. Ich weiß, daß die max. 6 Amps nicht für die PzS genügen werden. Wenn der Probelauf funzt, wird aufgerüstet.




    Solar Insel Spanien 2X Haus+1X Wohnwagen
    Sinus Wandler:600Wh+800Wh+1500Wh+2000Wh
    Laderegler: 2X Steca 3030 + 2X Victron 100/50
    GelOerlikon 3000Ah 12V + Blei OPZS 1320Ah 12V
    Solarmodule: 2,0 kWp

    Deutschland Sinus Wandler Clayton 1000Wh

    Blei OPZS 1350Ah 12 V

    Laderegler Victron 75 /15

    Solarmodule 500 Wp

  • Die Ausgangsspannung des Treibers scheint mir etwas vage bis falsch. Kann der dimmen? Mit 35 V wärst Du im unteren Drittel und die LEDs könnten eher dunkel bleiben.

    Vielleicht mal messen wieviel der Treiber wirklich ausgibt bei der gewünschten Helligkeit und dann den DC Dc daraufhin bestellen. Ansonsten ja, das geht. Ab 50V DC wirds aber gefährlich mit anfassen und was man als Unbedarfter darf soweit es die VDE angeht. Besser Vorkehrungen treffen.

    Dann musst Dir noch überlegen welche Seite Du schalten möchtest, eingangsseitig leidet der Schalter weil er jedes mal beim Kondensator laden überstrapaziert wird, ausgangsseitig hast Du dauernden Stromverbrauch und der Schalter leidet noch mehr (ist nicht dafür zugelassen) so hohe DC Spannungen zu schalten.

    1 bis 3 Stunden könntest Du Licht haben, je nachdem wie gut die Batterie noch beeinander ist. Normalerweise werden die Lampen dunkler mit sinkender Batteriespannung, dass sollte der Wandler überkompensieren können. Du läufst daher Gefahr unbemerkt die Batterie in schädigende Bereiche runterzufahren.

  • Hallo ripper1199,

    danke für die schnelle Antwort.

    Der Booster soll von einem 12 Volt Bewegungsmelder geschaltet werden, wenn das Auto in die Garage einfährt.

    Also so max. 3 Minuten.

    Alternativ wären auch 12 Volt LED Strahler / Flood möglich. Aber vom " Style ":) würden mir eben diese LED Panele besser gefallen.


    Gruß Gunther

    Solar Insel Spanien 2X Haus+1X Wohnwagen
    Sinus Wandler:600Wh+800Wh+1500Wh+2000Wh
    Laderegler: 2X Steca 3030 + 2X Victron 100/50
    GelOerlikon 3000Ah 12V + Blei OPZS 1320Ah 12V
    Solarmodule: 2,0 kWp

    Deutschland Sinus Wandler Clayton 1000Wh

    Blei OPZS 1350Ah 12 V

    Laderegler Victron 75 /15

    Solarmodule 500 Wp

  • Kann ich jetzt den Treiber weglassen, und dafür diesen StepUp Booster verwenden ?

    Hallo Gunther.

    Ja, kannst du. Du musst nur aufpassen, weil der Treiber anders arbeitet als der Wandler.
    Der Treiber versucht den Strom für die LEDs immer gleich zu halten, und verändert dazu die Spannung.
    Der Wandler hält die Spannung, und der Strom ergibt sich aus dem Widerstand der LEDs.
    Die LEDs verringern ihren Widerstand, wenn sie wärmer werden. Das kann dazu führen, dass die LEDs noch heißer werden, der Strom noch größer wird, und die LEDs zerstört werden.
    Ich betreibe LEDs an Netzteilen mit fester Spannung, die ist aber so gewählt, dass die LEDs mit 30 % bis 50 % ihrer Leistung laufen. Ich hab festgestellt, dass sie bei 100 % auch nicht viel heller leuchten, aber viel heißer werden, und schneller kaputt gehen.
    Der original Treiber ist so eingestellt, dass du in zwei Jahren neue LEDs kaufen musst.
    Mit dem Wandler, kannst du die LEDs sofort schrotten, oder ewig betreiben, je nach nach dem, wie du die Spannung eingestellt hast.
    Deswegen musst du aufpassen.

    MfG Georg

  • 18 Watt montieren.

    ... Ausgang DC 18-54 Volt 300mA.

    Mmmmmh, bei 300mA brauche ich 60V um 18W zu erreichen, üblich sind eigentlich auch 350mA (oder vielfache davon), dann kommen die 54V (also bis 18 LEDs in Reihe) eher hin.

    Es gibt auch Konstantstromquellen mit DC-Eingang, das wäre für LED die bessere Wahl.

  • Vielen Dank für all die guten Tips.


    Ich werde es erstmals, mit den von mir nicht bevorzugten 12 V Strahlern probieren.

    Falls es mir nicht gefällt, werde ich auf euere Empfehlungen zurückgreifen.

    :danke:


    Gruß Gunther

    Solar Insel Spanien 2X Haus+1X Wohnwagen
    Sinus Wandler:600Wh+800Wh+1500Wh+2000Wh
    Laderegler: 2X Steca 3030 + 2X Victron 100/50
    GelOerlikon 3000Ah 12V + Blei OPZS 1320Ah 12V
    Solarmodule: 2,0 kWp

    Deutschland Sinus Wandler Clayton 1000Wh

    Blei OPZS 1350Ah 12 V

    Laderegler Victron 75 /15

    Solarmodule 500 Wp

  • Einfach eine Leiste an die Decke und da LED-Stripes 12V draufkleben? In der Garage ist meist eh wenig Kopfraum oder? Wenn interessant, so weisse Led-Stripes brauchen ca. 40W auf 5 Meter. Nimm die Warmweissen, sind angenehmer.