D0 Lesekopf defekt?

  • Hallo,

    Im letzten Herbst wurde mein Stromzähler ersetzt. Jetzt habe ich ein Easymeter Q3A. Den Typ des Alten weiss ich nicht mehr. Bis dato wurde d0 erfasst und über Solarview auf einem Raspi ausgewertet. Nach dem Tausch des Zählers dauerte es einige Wochen, bis das EVU mir den

    Blechadapter für den Lesekopf zur Verfügung stellte. Am 09. Und 10.11 wurden über d0 Daten ausgelesen. Allerdings wurden nur negative Wirkleistungen dargestellt. Seit dem habe ich mal sporadisch mich drum gekümmert, jetzt aber intensiver.

    Was hab ich nun alles probiert:

    Solarview Updates durchgeführt, Ertragserfassung für d0 nach Zählerwechsel durchgeführt.

    Verschiedene Solarview Konfigurationen probiert, mit und ohne "-cs7", mit und ohne "sendrequest", alles ohne Erfolg

    USB Eingänge des Raspi geprüft, sind ok.

    Versucht über hterm den Lesekopf zu prüfen, leider zeigt hterm mir keine Schnittstellen auf dem pc an ?

    Den Lesekopf um 180° gedreht, auch kein Erfolg.


    Ich tippe inzwischen auf einen defekten Lesekopf. Kann das sein? Er war seit Mai 2013 im Einsatz


    Danke im voraus für eure Tipps

    LG

    Rolf

  • Hallo Rolf,

    Hast du am PI mal lsusb versucht?

    Sieht bei mir so aus, Device 004 ist de D0 Adapter (Volkszähler).


    pi@solarview:~ $ lsusb

    Bus 001 Device 004: ID 10c4:ea60 Cygnal Integrated Products, Inc. CP2102/CP2109 UART Bridge Controller [CP210x family]

    Bus 001 Device 003: ID 0424:ec00 Standard Microsystems Corp. SMSC9512/9514 Fast Ethernet Adapter

    Bus 001 Device 002: ID 0424:9514 Standard Microsystems Corp. SMC9514 Hub

    Bus 001 Device 001: ID 1d6b:0002 Linux Foundation 2.0 root hub

    pi@solarview:~ $


    Der CP210 Chip ist/erzeugt meines Erachtens nach eine serielle Schnittstelle und sollte am PC als com Port oder USB1 oder so auftauchen.


    Gruß Helmut

  • Die Geräte weisen eine bidirektionale D0-Schnittstelle nach DIN EN 62056 auf, welche Daten in Form des SML-Protokolls ausgibt (Smart Message Language).



    easymeter.com/products/zaehler/q3a

    22.05.2012: 8,8 kW, 100 % Eigenverbrauch, netmetering mit Ferrariszähler [Belgien]
    25.02.2016: 2,6 kW, netmetering mit Vergütung [Niederlande]