Unerwünschte Nachtladung von BYD mit Kostal plenticore

  • Hallo zusammen,


    leider habe ich keinen entsprechenden Beitrag hier gefunden, daher eröffne ich ein neues Thema.


    Seit wenigen Tagen bin ich stolzer Besitzer einer PV Anlage mit Kostal Plenticore plus und BYD Speicher HV 10.2.


    Tagüber lädt der Speicher auch schön auf (zumindest auf 20 - 30 Prozent) und ich kann abends ein paar Stunden damit leben. Was mir die letzten Nächte aufgefallen ist:

    Er entlädt abends bis 5 % und hört dann auch. Irgendwann nachts fällt die Ladung auf 4 %. Irgendwann später lädt er sich dann aus dem Netz nach, zieht bis zu 7 KW, um den Speicher auf ca. 8 % zu laden. Das hat er die letzten 3-4 Nächte gemacht. Bis zum nächsten morgen fällt die Ladung kontinuierlich wieder auf 5 %.

    Die Einstellung ist:


    SoC (min.): dynamisch

    Intelligente Batteriesteuerung: an


    Was kann ich tun, um die nächtliche Ladung zu vermeiden? Immerhin kommen da jede Nacht (teuer bezahlte) 0,6 kwh zusammen.


    Ist es normal, dass die Batterie eine kontinuierliche Entladung von mehreren %/Nacht aufweist oder ist das am Anfang so?


    Vielen Dank schon mal!

  • jackthepack

    Hat den Titel des Themas von „BYD Speicher lädt nachts“ zu „Unerwünschte Nachtladung von BYD mit Kostal plenticore“ geändert.
  • Gerade im Winter, wenn es mal ein paar Tage "duster" ist würde ich nicht auf den dynamischen min SOC stellen - sondern mal auf 15% minSOC gehen. Damit vermeidest Du, dass er sich auf unter 5% leer lutscht - und dann bei ca. 4% anfängt vom Netz nachzuladen und dort auf ca 8% hoch lädt.

    Das zweite:

    Wenn die "intelligente Batteriesteuerung" an ist, versucht der Plenticore aus den vergangenen Tagen zu "lernen" wann viel Verbrauch anfällt, wann weniger - und dann das Laden der Batterie entsprechend zu regeln. Der Nachteil dieses Ansatzes ist aber, dass zwar die Verbrauchsdaten vielleicht einem ähnlichen Muster folgen - aber leider leider nicht die Sonne / Wetter...

    Hoffe das hilft ...

    PV: 9,4Kwp, LG 335, Kostal Plenticore, BYD 6,4

  • Habe seit 10/2019 den Kostal mit BYD

    Ja das gleiche bei mir auch.


    Habe das SOC damals auch auf 10% erhöht um das nachladen zu reduzieren.


    Seit ein paar Tagen ging der BYD Akku in den Ruhemodus 1.


    Heute schien die Sonne über den ganzen Tag und der Akku war seit Wochen mal wieder auf 100% geladen.

    Seit dem ist die Batterie wieder im Normalzustand.


    Soeben habe ich das neue Update vom 17.12 aufgespielt.


    Mal schauen ob sich was in der Batterieladung ändern wird.


    Das war auch der Grund das ich Kostal gekauft habe.

    Weil Sie das System optimieren. Meine Hoffnung und Glaube😉


    Bugfixes

    - Optimierungen bezüglich Batterieentladungen

    - Optimierungen am Schattenmanagement Algorithmus bei niedrigen PV Spannungen

    - Optimierungen im LVRT Modus



    UI-Änderungen

    - Über das Menü kann nun der manueller Lüftertest gestartet werden

    - Allgemeine Optimierungen

    10/2019

    7,7kWp Heckert Solar Nemo Black 320

    +Kostal Plenticore Plus 5,5+BYD 11,5

  • Danke für Infos, das hilft! Einstellungen werde ich entsprechend anpassen!

  • Wie viel Entladung über Nacht ist denn normal? Mein Speicher hatte gestern abend ordnungsgemäß die Entladung bei 10 % beendet. Heute morgen, ca. 8 h später war er bei 5 %. Ist das normal?

  • Mein Batteriespeicher ist 2 Nummern kleiner... aber von den Prozentzahlen sollte das ja in nem ähnlichen Bereich liegen. Hab gerade mal nachgeschaut und 5% erscheinen mir etwas hoch. War der minSOC wirklich auf 10% gestellt (sorry vielleicht ne blöde Frage). Dann gibt es glaub ich noch die Möglichkeit das WLAN Interface auf der Batterie auszustellen. Ob das dann soviel ausmacht weiss ich nich

    PV: 9,4Kwp, LG 335, Kostal Plenticore, BYD 6,4

  • Danke, werde das mal weiter überprüfen.

    Ja, es war auf 10 % gestellt. Hatte auch Nächte, da hat es nur einen Abfall von 10 auf 9 % gegeben.