Excellent Glass/Glass 275 M54 brilliant frameless -- alternative?

  • Würde ich heute noch einmal eine Terrassenüberdachung bauen, würde ich noch mehr Zellenabstand wählen, also mehr Lichtdurchlässigkeit.

    Gerade jetzt im Winter merke ich doch eine stärkere Abdunklung in den Wohnräumen dahinter...


    p.s. ich habe auch BSH Holz (Leimbinder) genommen und als Profile die von Easyfenster.

    wie ist es bei dir im Sommer mit der Hitze. Ist es ein angenehmes Gefühl, oder heizt es sich darunter sehr auf?

  • wie ist es bei dir im Sommer mit der Hitze. Ist es ein angenehmes Gefühl, oder heizt es sich darunter sehr auf?

    Heizt sich darunter gar nicht auf, meine Terrasse ist ja seitlich offen. In naher Zukunft möchte ich aber zumindest die Wetterseite zumachen können, so eine Art elektr. Seitenrolle kommt da irgendwann mal hin. Als Windschutz...

    Hausdach:

    9,36 kWp, 70% dynamisch; 36x Heckert NeMo 260W
    Fronius Symo 8.2
    180° Süden, 40° Dachneigung, teilweise Verschattung vorhanden (ca. 10% Verlust)
    Inbetriebnahme am 20.01.2016


    Terassenüberdachung:

    7,455 kWp, 70% dynamisch; 27x SI-Saphir 165W und 10x Heckert NeMo 300W

    Fronius Symo 6.0 light

    180° Süden, 5° Dachneigung, teilweise Verschattung vorhanden (ca. 10% Verlust)

    Inbetriebnahme am 29.03.2019


    JK: 23 (D2, T1)

  • Hallo, ich plane auch eine Terrassenüberdachung mit transparente Modulen. Gibts den von den hier Diskutierenden Akteuren Tipps und Bilder zur Transparenz? Plan ist es etwa 6m Breit, ca.5m Tief das Ganze zu konstruieren.

    Bei 1,70m x 1m Modulen ergibt das wohl 3 Reihen á 6 Module. Ebenfalls Leimbinder weiß.


    Danke für Tipps und Bilder!


    Gruß André

    Gruß


    Andre

  • Hallo!, leider noch nicht umsetzen können. Wir haben uns jetzt von Solarwatt die 36M Module bestellt. Jetzt warten wir nur noch auf die Fertigstellung der Unterkonstruktion

  • Bilder zur Transparenz?

    So sieht es mit 40% Tranparenz aus...

    Ich würde es nicht „dunkler“ haben wollen...

    Terassenüberdachung mit 40% lichtdurchlässigen Glas-Glas-Modulen

    Hausdach:

    9,36 kWp, 70% dynamisch; 36x Heckert NeMo 260W
    Fronius Symo 8.2
    180° Süden, 40° Dachneigung, teilweise Verschattung vorhanden (ca. 10% Verlust)
    Inbetriebnahme am 20.01.2016


    Terassenüberdachung:

    7,455 kWp, 70% dynamisch; 27x SI-Saphir 165W und 10x Heckert NeMo 300W

    Fronius Symo 6.0 light

    180° Süden, 5° Dachneigung, teilweise Verschattung vorhanden (ca. 10% Verlust)

    Inbetriebnahme am 29.03.2019


    JK: 23 (D2, T1)

  • hab ich gelesen. Sieht gut aus. So ähnlich, nur in weiss, plane ich das auch. Das Wohnzimmer bleibt bei mir frei. Die 10m Terrasse wird nur mit 6m zugebaut. Die Profil Leisten von easy fenster hab ich gesehen, sind aber schon ziemlich preisintensiv.


    Gruß

    Gruß


    Andre

  • Ok, was ist mit dem Modulen aus dem Titel des Threads? Nicht verfügbar oder bewusst für Solarwatt entschieden?

    Im Nachgang bewusst für Solarwatt entschieden. Von der Preis/Leistungsverhältnis hätten mir die Excellent Glass/Glass 275 M54 besser gefallen, aber die Stärke von 4mm ist mir für eine Überkopfverglasung einfach zu gefährlich. Und die Aussagen vom Aussendienst konnten mich da auch nicht wirklich überzeugen.

  • Die Profilleisten für Glaselemente sind teuer, dass stimmt. Aber nur so bekommst du rahmenlose Glasmodule sauber und ordentlich befestigt inkl. Dehnungsmöglichkeit (Sommer-Winter) in den Gummiprofilen.

    Hausdach:

    9,36 kWp, 70% dynamisch; 36x Heckert NeMo 260W
    Fronius Symo 8.2
    180° Süden, 40° Dachneigung, teilweise Verschattung vorhanden (ca. 10% Verlust)
    Inbetriebnahme am 20.01.2016


    Terassenüberdachung:

    7,455 kWp, 70% dynamisch; 27x SI-Saphir 165W und 10x Heckert NeMo 300W

    Fronius Symo 6.0 light

    180° Süden, 5° Dachneigung, teilweise Verschattung vorhanden (ca. 10% Verlust)

    Inbetriebnahme am 29.03.2019


    JK: 23 (D2, T1)