BYD B-Box HV nicht an Fronius GEN24 verwendbar?

  • Also nach meinen Verständnis ist das technisch nicht wirklich möglich. Weil der Notstrom Hybrid Wechselrichter will Zugriff was an der Notstrom-Umschaltbox geschalten und am Fromius Smartmeter gemessen wird. Glaube dass der Wechselrichter da exclusiven Zugriff braucht. Ganz abgesehen von den verdoppelten Kosten durch 2x Batterie und Hybrid Wechselrichter.


    Es sei denn Fronius macht eine Art Master-Slave Schaltung/Kommunikation zwischen mehreren Gen24 möglich, bezweifle das aber stark!


    LG Markus

  • Hetzi PVpoint gibts ja auch noch! Also 2x PV-Point bei Stromausfall würde mir gut passen.
    Aber ja - Master slave war das Stichwort. Die GoodWe ET könnten das...


    RUDN die dort angegebenen unterstützten Batterien waren unter anderem der Grund für diesen Thread.

  • Auch Fronius kann das jetzt schon (Hybrid +Galvo bei mir)

    Ausrichtung:


    8,5 KWp @ DN:35°, -10° SSO
    1,5 KWp @ DN:10°, -100° NO


    Fronius Energy Package 9,0 kW

  • Ich hoffe dass das 2x Gen24 auch können wird.

    Dann kann Fronius kein Anbieter mehr das Wasser reichen...

    Aber bei der Software sind sie glaub paar Jahre hintendrin.


    Hab erst seit November meine PV-Anlage, aber die Fronius Apps sind echt enttäuschend. Aufbau, Visiualisierung usw. echt schlecht... Funktionen naja, das meiste ist da. Aber wie oft man sich im Solar.web und den Apps usw. abmelden muss und wieder anmelden muss...Echt schlecht.

    Software müssen sie echt was machen!!!


    Online war auch vor Weihnachten ein Webinar zum 16.12 geplant. "Neue Solar.web app"! Wurde wohl auch verschoben.


    Der Service naja...Auf e-mail Antwort wartetst auch, trotz vorher Anruf und ich soll e-mail schreiben, bleibt die e-mail seit über 1 Woche unbeantwortet. Schade, hab vorher gelesen, der Service soll super sein...

    Gruß

    Markus

    92 x Heckert NeMo® 2.0 60 M 325Watt (62 Stück auf SSW + 30 Stück auf NNO , DN25°)

    2x Fronius Symo 15.0 - 3 M an Fronius Smart Meter

  • :D - ich bin von Fronius zu Kostal gewechselt und war bei Fronius mit deren APP und Support sehr zufrieden.

    Ganz anders sieht das bei Kostal aus... Ich zähl jetzt nicht auf sonst kommt der Frust wieder hoch. Einfach im Forum gucken.

    Ich denke aber da "haperts" grundsätzlich überall.

  • Auch Fronius kann das jetzt schon (Hybrid +Galvo bei mir)

    Willst du damit sagen, dass im Notstrombetrieb der Galvo auch läuft?

    Läuft der dann mit 53Hz? Ist da eine spezielle Software drauf, denn normal würde der das ja nicht machen.


    Servus

  • Normal nicht, aber man kann ihm die Frequenz ja anpassen.


    Wobei ich mich das an meinem Symo noch nicht getraut habe, an den Einstellungen "rumzuspielen"! Wenn ich eine Anleitung hätte, mit der es sicher funktioniert, würde ich die Alternative Frequenz einstellen.


    Edit: In der Service Anleitung Seite 18


    Frequenz-Grenzwerte

    IL „Inner Limit“ - innerer Grenzwert

    OL „Outer Limit“ - äußerer Grenzwert


    Alt Freq Mode

    zum Aktivieren / Deaktivieren alternativer Frequenz-Grenzwerte

    ON / OFF


    Diritech , verräts du uns, was du genau und wie eingstellst hast? (oder war es doch eine FW? die man dafür braucht..ist schon so lange her, als wir das schon mal hatten)

    4,24 kWp Fronius Energy Package 9kW
    Ausrichtung: DN:25°, -30° SSO
    3,19 kWp @ Symo 3.7-3
    Ausrichtung: 90°, +60° SSW

    Panasonic G(H)eisha seit 08-2018

    ZOE Zen 22kwh 05-2019


    Mitglied im SFV


    Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht.

  • Hy Steffen,


    Geht/Ging im Pro-Menü mit anpassen der Grenzwerte. Außerdem sollte man den alternativen Betriebszustand (gleiche Aktivierung wie beim Hybrid) einschalten.

    Ausrichtung:


    8,5 KWp @ DN:35°, -10° SSO
    1,5 KWp @ DN:10°, -100° NO


    Fronius Energy Package 9,0 kW