Akku mit Bordmitteln aus dem Netz laden?

  • Hi Markus,


    ich zeige Dir einfacha was ich meine. Am Android Handy nutze ich die Solarweb.pro App.


    Beim Verbrauch kannst du auch den EV sehen und der kann niemals höher als die Produktion sein. Wenn ich aber aus dem Netz lade und es ist keine Kalibrierungsladung, dann rechnet der diese Art des Beladens/Verbrauchens (im Haushalt, ich lade nichts zurück ins Netz)


    Im Solarweb zeigt stellt es sich anders dar. Da sind es 91% EV für den Januar.


    Also scheint es ein Problem der APP zu sein. Die ist auch schon ewig nicht mehr aktualisiert worden.

    Bilder

    4,24 kWp Fronius Energy Package 9kW
    Ausrichtung: DN:25°, -30° SSO
    3,19 kWp @ Symo 3.7-3
    Ausrichtung: 90°, +60° SSW

    Panasonic G(H)eisha seit 08-2018

    ZOE Zen 22kwh 05-2019


    Mitglied im SFV


    Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht.

  • Ok die App rechnet nochmal anderen Quatsch.


    Da hab ich Tageweise auch 138% Eigenverbrauch. Zustande kommt die durch 5kWh die im Akku über Mitternacht waren und am nächsten Tag verbraucht wurden. Damit wurden am nächsten Tag 5kWh mehr verbraucht als an dem bewölkten Tag produziert wurde. Das stimmt dann zwar soweit alles aber es als Eigenverbrauch über 100% zu bezeichnen ist nicht sonderlich sinnvoll. Wenn du jetzt denn Akku zwangsbelädst, dann wird er beim Entladen das auch als Eigenverbrauch dazu zählen.