EFH 23Grad Satteldach und Carport

  • JA Solar kann man bedenkenlos nehmen.


    Die Planung sieht gut aus, Sunny Home Manager 2.0 ist auch geplant, sehr gut.

    Jetzt brauchst Du nur noch eine, der das auch so baut.

    Schon mal bauerkiel gefragt?

    18x Heckert NeMo 60P, SMA SB4000TL-21, SunnyHomeManager, mit Metalldachpfannen, Ausrichtung +30° Dachneigung 35° in Betrieb seit 17.04.2014
    Seit 23.04.2016 Ausrichtung -150 Dachneigung 13° mit 6x 315Wp Astroenergy (große 72-Zeller) am SMA SB1.5

  • Nochmal:

    Carport einphasig oder stärker belegen

    Süd würde ICH 22 (links der Thermie) bauen und keine 2x12 parallel. -schöner, einfacher effizienter.

    Ich würde über einen Kostal PIKO 17 mir 3MPPT nachdenken statt 2 SMA zu kaufen.

    Achtung Schattentheoretiker!

  • Moin,


    auf das Carport machen mehr definitiv keinen Sinn (siehe Verschattung). 22 Module in einen String ergeben bei -10 Grad Celsius eine Leerlaufspannung von über 1kV, also auch hinfällig (es sei denn ich habe einen großen Denkfehler)


    U0=40,9V+(35K*0,31V/K)*22Module=1,14kV


    Bitte korrigiert mich, wenn ich einen Fehler gemacht habe, ich will schließlich auch nicht dumm sterben.


    Gruß

  • Moin moin in die Runde,


    ich bin mit dem Andreas bauerkiel zusammengekommen und haben uns ne schöne Anlage überlegt:


    Hausdach je Seite 22 Module

    Carportdach mit 15 Modulen

    Und noch was in Gartenhaus mit gleicher Ausrichtung wie das Carport auch mit 15 Modulen


    Dann kommt ein Huawei Sunn2000-17KTL mit einem Plexlog.


    Montagestart der Hausdachfläche ist am 17.03.2020. Carport, Gartenhaus und AC-Verkabelung findet schon vorher statt.

  • Moin moin,


    es ist der 02.04.2020 und wir haben die letzten beiden Tage (Anlage ging am 31.03.2020 ans Netz) von 7-19 Uhr keinen Strom aus dem Netz gezogen (trotz mehr als schlechtem Wetter haben wir 2/3 des Tagesstrombedarfs selber produziert).


    Das ist es nun geworden:


    - 24,79kWp MaySun Solar mit 74 Stück 335Wp Halbzell-Modulen (Lieferschwierigkeiten bei Heckert)

    - 22er-String auf Haus-Süddach (auf Würth-System)

    - 22er-String auf Haus-Norddach (auf Würth-System)

    - 15er-String auf Gartenhaus (auf K2-System)

    - 15er-String auf Carport (auf K2-System)

    - an einem Huawei Sun2000-17KTL-M0

    - Logger ist ein Plexlog PL40 (regelt auch die 70% weich)


    Andreas bauerkiel stand mir mit Rat und Tat zur Seite und hat mir stets Rede und Antwort gestanden, da ich bis auf die Inbetriebnahme alles selber gemacht habe. Dauer hierfür so 10 Nachmittage a 3 Stunden und 6 Tage a 8 Stunden.

  • Sind die 17KVA nicht etwas wenig WR Leistung bei knapp 25KWp auf den Dächern?

    18x Heckert NeMo 60P, SMA SB4000TL-21, SunnyHomeManager, mit Metalldachpfannen, Ausrichtung +30° Dachneigung 35° in Betrieb seit 17.04.2014
    Seit 23.04.2016 Ausrichtung -150 Dachneigung 13° mit 6x 315Wp Astroenergy (große 72-Zeller) am SMA SB1.5

  • In DE und mit Blindleistung?
    Bei aller Liebe und Sachverstand von bauerkiel aber ich finde es knapp.

    Im Sommer rennt DN23 Nord gut und genau dann muss dieses Dach die Gelegenheit haben, seine Erträge zu machen, denn von Oktober bis Februar wird da wenig bis nix können ... das Norddach hängt also immer voll auf der Mittagsspitze mit drauf.


    Gibt es von Huawei den 20KVA WR mit 3Mpp nicht mehr, der hätte doch bestens gepaßt und kostete mal nicht viel mehr als der 17er.

    18x Heckert NeMo 60P, SMA SB4000TL-21, SunnyHomeManager, mit Metalldachpfannen, Ausrichtung +30° Dachneigung 35° in Betrieb seit 17.04.2014
    Seit 23.04.2016 Ausrichtung -150 Dachneigung 13° mit 6x 315Wp Astroenergy (große 72-Zeller) am SMA SB1.5

  • Moinsen,


    24,79kWp x 70% = 17,3kW. Das an einem WR, der 18,7kW AC macht, passt so wohl. Cos Phi wird 1 sein, soweit ich informiert bin.


    Und nein, die 20er aus der alten Serie mit 3MPP gibts nicht mehr. Ab 33KTL-A wieder 4 Tracker.


    Gruß, Andreas


    Ist superpenibelsupersauberschick geworden! Respekt, der es _so_ selber macht!

    Andreas Witt
    Industrieservice und Montage
    Am Dorfplatz 7, 24214 Neudorf
    Tel.: +49 151 44 555 285
    a.witt@pvservice.net
    USt-ID: DE 292086601, Handwerkskammer zu Flensburg


    Dienstleistungen rund um Photovoltaik: Wartung, Repowering, Datenlogging, Direktvermarktung, Anlagenplanung und -Neubau