Voltstorage SMART - Redox Flow

  • Mit dem Speicher haben wir in unserem Haushalt nun eine Eigenversorgungsquote >90%. Das ist es ja, worauf es ankommt. In Summe bin ich zufrieden. Wer aus Umweltschutzgründen und aus sozialer Verantwortung nicht auf Lithium basierte Technologie setzen will, ist mit Vanadium-Redox-Flow von Voltstorage wohl an der richtigen Adresse.

    Ja, nur Preis/Leistung passt eben noch nicht ... im großen Stil super, für EFT einfach noch zu teuer.

    3.2018 40 x BenQ Solar Sun Vivo PM060MB2 -> 12kWp bei DN 38° mit ca. -18 ° SO

    8.2019 22 x Ja Solar JAM60s03 - 325 WP mit 22 X SE P370 + SMI35-> 7,15 kWp bei DN 10 mit ca. -18° SO

    WR 25000TL-30 mit SHM 2.0
    SBS 3.7 und BYD HV 10,2 kWh
    PVGIS - Prognose 980 kWh/kWp (für die 12 kWp)

    Zähler von ComMetering

    aWATTar als Stromlieferant

    07.2020 VW e-up! Style Honey

  • Hallo Rangarid

    Install ist im Preis inbegriffen wenn's nicht weiter als 5m vom Sicherungskasten ist.

    War auch so übrigens top Install.

    Habe zwei genommen werde aber sicher noch eine dritte Nehmen.

    Gruss Binotto

  • Ich habe bereits im März versucht ein Angebot von voltstorage zu erhalten und trotz mehrerer Nachfragen bis heute wurde mir nicht mal ein Preis genannt. Ich habe sogar angeboten mich selbst um einen Solarteur zu bemühen.


    • 06.03.2020: Ich erhalte von Hr. XXX (Voltstorage) eine Nachricht, dass meine Daten an das Netzwerk Solar weitergeleitet werden, die sich zeitnah bei mir melden sollen.
    • 12.06.2020: Ich frage erneut bei Ihnen nach, wo denn das Angebot bleibt.
    • 16.06.2020: Ich erhalte die Antwort, dass der Partner kontaktiert wird.
    • 17.06.2020: Ich erhalte von Fr. XXX (Netzwerk Solar) die Nachricht, dass ich meine vollständige Adresse für ein schriftliches Angebot zusenden solle, dies beantworte ich innerhalb von 60 min.
    • 29.06.2020: Ich erhalte von Hr. XXX vom Netzwerk Solar die Nachricht, dass ich bitte meine Adressdaten mitteilen solle für ein schriftliches Angebot. Diese Nachricht beantworte ich innerhalb von 120 min.
    • 01.07.2020: Ich erhalte einen Briefumschlag mit einem Werbeprospekt des Voltstorage. Diese Infos hatte ich bereits online einsehen können. Des Weiteren erhalte ich einen zweiseitigen Ausdruck mit Informationen zum Netzwerk Solar. Es handelt sich offensichtlich um den Ausdruck einer website. Das Dokument erhält zahlreiche Fehler, es sind links vorhanden, teilweise ist das Dokument auf Englisch. Ein schriftliches Angebot mit einem Preis liegt jedoch nicht bei.
    • 27.07.2020: Auf meine Nachfrage bei voltstorage vom 01.07.2020 bisher keine Antwort, außer: Wir melden uns wieder.
  • Dann sei froh und baue Dir einen Speicher mit LTO's ... Voltstorage ist für mich weniger ausgegoren als die Lithium - Akkus am Anfang für den kleinen Mann und wenn sich eine Firma nicht meldet hat das Gründe, also erst recht Finger davon ... ich hätte keinen Bock Versuchskaninchen zu spielen.

    3.2018 40 x BenQ Solar Sun Vivo PM060MB2 -> 12kWp bei DN 38° mit ca. -18 ° SO

    8.2019 22 x Ja Solar JAM60s03 - 325 WP mit 22 X SE P370 + SMI35-> 7,15 kWp bei DN 10 mit ca. -18° SO

    WR 25000TL-30 mit SHM 2.0
    SBS 3.7 und BYD HV 10,2 kWh
    PVGIS - Prognose 980 kWh/kWp (für die 12 kWp)

    Zähler von ComMetering

    aWATTar als Stromlieferant

    07.2020 VW e-up! Style Honey

  • Ich halte die Technologie für gut. Voltstorage hat erst kürzlich einen Preis gewonnen Auszeichnung

    Weiter haben Sie 6 Mio. Euro "eingesammelt".

    Netzwerk Solar ist wohl der Vertriebspartner im Saarland. Ich würde mal bei Voltstorage anrufen.

  • Da halte ich die Flussbatterie der


    Jena Batteries


    als wirklich zukunftweisend

    Tesla P85+ seit 8/13 >452.000km gefahren. Seit 2/19 Smart ed cabrio aus 10/13. PV 10 kWp an E3DC Hauskraftwerk mit 13,8kWh und Wallbox. Weitere 18kWp PV an Solaredge. Gesamt PV-Leistung 28,049kWp. Jetzt habe ich ein Jahr Zeit, wie ich weitere 1,95kWp (=6x325W) aufs Dach bekomme.

  • Hi

    Glaube auch, dass hier Netzwerk Solar das Problem ist bzw Voltstorage denen auch nur begrenzt ins Geschäft gehen will, weil ja auch Partner.

    Vielleicht wirklich mal eine Woche lang täglich bei Voltstorage anrufen?


    Jena Bareries finde ich auch gut. Leider nicht als Heinspeicher geplant 🙄!

  • Da halte ich die Flussbatterie der


    Jena Batteries


    als wirklich zukunftweisend

    Ab 100kWh ok, was wäre der aktuelle Preis dafür drei-phasig und mit welcher Lade / Entladeleistung? Wenn man die 100 kWh billig bekommt und man ein E-Auto oder zwei hat hätte das was ... vier Tage schlecht Wetter und der Akku ist noch nicht ganz leer ...

    3.2018 40 x BenQ Solar Sun Vivo PM060MB2 -> 12kWp bei DN 38° mit ca. -18 ° SO

    8.2019 22 x Ja Solar JAM60s03 - 325 WP mit 22 X SE P370 + SMI35-> 7,15 kWp bei DN 10 mit ca. -18° SO

    WR 25000TL-30 mit SHM 2.0
    SBS 3.7 und BYD HV 10,2 kWh
    PVGIS - Prognose 980 kWh/kWp (für die 12 kWp)

    Zähler von ComMetering

    aWATTar als Stromlieferant

    07.2020 VW e-up! Style Honey

  • Ja für neue Sachen muss man etwas Leidensfähig sein siehe Tesla.

    Habe beides und Jahre gewartet.

    Hat sich aber gelohnt ist nur eine Sache der Einsteng.

    Also mir Nase einatmen und mit dem Mund langsam ausatmen.

    Gruss binotto