Energymanager für ABB Trio möglich

  • Hallo zusammen,

    ich habe in 2019 eine Photovoltaik-Anlage installieren lassen, von meinem Installateur fühle ich mich inzwischen allein gelassen. Vielleicht kann im Forum jemand helfen.

    Anlage: 7,75 kWp Ost / West Ausrichtung - Solarwatt 6,6 kW Matrix Speicher am Weststring - EON ACS und EnergyManager (CAN-BUS Verbindungen Speicher an ACS und ACS an Enerymanager funktionieren).

    Entgegen dem ursprünglichen Angebot (Fronius Symo 8.2-3-M) wurde ein ABB Tiro 8.5 installiert.

    Im EON (Solarwatt) Energymanager lässt sich der Wechselrichter (inzwischen mit Ethernetkarte nachgerüstet) nicht einbinden.

    Was ist zu tun um im EnergyManager mit vertretbarem Aufwand auch den Wechselrichter einzubinden?

    Vielen Dank Im Voraus.

  • Wenn Du noch nicht alles bezahlt hast -> dann nicht zahlen, Frist setzen, Rückabwicklung.

    Den ABB wirst Du vermutlich nicht einbinden können. In dem Datasheet ist von einer Extra Karte die Rede.

    PV Anlage(n): 2x 9,9kWp und ein Energievernichter mit 7,6kWh von BYD

  • Herzlichen Dank, aber für eine Rückabwicklung ist es sicher zu spät.

    Ich verstehe jedoch nicht, warum die Firma Solarwatt die Kunden im Regen stehen lässt, nur weil der Wechselrichter vom "falschen" Hersteller ist. Daten liefert der ABB Wechselrichter ja, was fehlt ist der Treiber für den Energiemanager.;(