Suchanfragen oder Sammelbestellung S0 Erweiterungsplatine

  • ich plane meine Photovoltaikanlage und die großen Verbraucher im Haus mit dem Volkszähler und S0 Zählern zu überwachen.


    Aus meiner Sicht wäre der erste Schritt die Erweiterungsplatine zu beschaffen. Hat noch jemand so eine Platine rumliegen? Ansonsten würde ich ein paar fertigen lassen wenn Bedarf besteht. Alternativ halt nur eine für mich ;)


    https://wiki.volkszaehler.org/…it_schaltausgaengen_rev.1


    Alternativ könnte man sich natürlich auch eine Kaufversion wie z.B die von Solarautonomie in den Keller stellen.... Hat da jemand Erfahrungen mit? Grundsätzlich würde ich den Volkszähler aber bevorzugen.

    Wechselrichter:

    Fronius Symo 6.0-3-M


    Verschaltung/Module:

    MPPT1:
    Hausdach 50 Grad Neigung, 185 Grad Süd: 7 * Axitec AXIworldpremium X HC BLK 400 Wp

    MPPT2 (Serielle Verschaltung):

    Garagendach 45 Grad Neigung, 95Grad Ost: 5 * Axitec AXIworldpremium X HC BLK 400 Wp

    Garagendach 45 Grad Neigung, 275Grad West: 5 * Axitec AXIworldpremium X HC BLK 400 Wp mit Tigo TS4-R-O

    Datenlogger mit Node-Red InfluxDB und Grafana

  • Hallo Philipp,


    wenn du neu planst, könntest du alternativ Modbus-Zähler verwenden. Damit bekommst du mehr Messwerte (Momentanleistung, absoluter Zählerstand,...) und brauchst zum Anschluss nur einen RS485-Wandler. Einphasige Modbus-Zähler bekommt man schon ab ca. 20 Euro.


    Grüße

    Frank

  • Danke für den Hinweis ... irgendwie hab ich mich in Richtung S0 verrannt.


    ich frage morgen mal welche Zähler der Photovoltaikbauer verbauen wird.

    Wechselrichter:

    Fronius Symo 6.0-3-M


    Verschaltung/Module:

    MPPT1:
    Hausdach 50 Grad Neigung, 185 Grad Süd: 7 * Axitec AXIworldpremium X HC BLK 400 Wp

    MPPT2 (Serielle Verschaltung):

    Garagendach 45 Grad Neigung, 95Grad Ost: 5 * Axitec AXIworldpremium X HC BLK 400 Wp

    Garagendach 45 Grad Neigung, 275Grad West: 5 * Axitec AXIworldpremium X HC BLK 400 Wp mit Tigo TS4-R-O

    Datenlogger mit Node-Red InfluxDB und Grafana

  • Es wird das Fronius Smart Meter 63A-3 welches per Modbus an den Wechselrichter angebunden wird. Soweit schon mal ganz gut. Da ich einen fronius symo 6.0-3-m bekomme kann ich den ja einfach in den Volkszähler integrieren:

    Howto im Volkszähler Wiki

    Soweit ich das verstanden habe gilt das aber nur für die Daten auf der Photovoltaik Seite und nicht für die Messwerte des Smartmeters (Eigenverbrauch usw.)

    Wie wäre da die optimale Lösung?
    Kann man das Smartmeter per Modbus an den Wechselrichter und gleichzeitig an den Volkszähler anbinden? Hat jemand schon mal ein ähnliches Thema gelöst?

    Wechselrichter:

    Fronius Symo 6.0-3-M


    Verschaltung/Module:

    MPPT1:
    Hausdach 50 Grad Neigung, 185 Grad Süd: 7 * Axitec AXIworldpremium X HC BLK 400 Wp

    MPPT2 (Serielle Verschaltung):

    Garagendach 45 Grad Neigung, 95Grad Ost: 5 * Axitec AXIworldpremium X HC BLK 400 Wp

    Garagendach 45 Grad Neigung, 275Grad West: 5 * Axitec AXIworldpremium X HC BLK 400 Wp mit Tigo TS4-R-O

    Datenlogger mit Node-Red InfluxDB und Grafana

  • Ich glaube die Antwort auf alle meine Fragen findet man in diesem Thread:

    Fronius Smartmeter - wie am besten einbauen?

    Der Wechselrichter gibt alle Daten (auch die des Smartmeters) aus. Sobald bei mir alles läuft gebe ich noch mal Rückmeldung.

    Wechselrichter:

    Fronius Symo 6.0-3-M


    Verschaltung/Module:

    MPPT1:
    Hausdach 50 Grad Neigung, 185 Grad Süd: 7 * Axitec AXIworldpremium X HC BLK 400 Wp

    MPPT2 (Serielle Verschaltung):

    Garagendach 45 Grad Neigung, 95Grad Ost: 5 * Axitec AXIworldpremium X HC BLK 400 Wp

    Garagendach 45 Grad Neigung, 275Grad West: 5 * Axitec AXIworldpremium X HC BLK 400 Wp mit Tigo TS4-R-O

    Datenlogger mit Node-Red InfluxDB und Grafana