• Hm...die Kelag Energieberatung hat mir max 3 Kwp vorgeschlagen ...2,85 Kwp sind es bis jetzt !

    Dank Suntracker ... Smartfox Energiemanager ...12 Volt Speicher , Licht für den Technikraum kurzfristig auch 90 % des Hauses zuschaltbar , Haus energieoptimiert , Livepo4 Speicher ( mobiler ein kW Camping Akku ) für TV und auch 100% tagelang das Haus versorgbar dieser startet auch TK und Kühlschrank , 24 Volt Technik das heißt ...nur ein 60 Zellen Modul notwendig , das ich im Ernstfall ...kein Netz..aus dem Verband Fassaden PV per Umschaltung Nutzen kann und 700 kwh Sonnenplus Speicher, sind 17 Kwh Jahresnetzbezug nicht schöngeredet sondern eher Sportlich ohne große Eintrittskosten !


    lg.

  • Gratuliere...warum....das du die PV nicht aufs Dach montiert hast sondern die Fasdade belegst und per Suntracker in der Wiese Eigenstrom erzeugst :thumbup:

    Meinte mein Dachdecker vor ein paar Tagen ....

    Tja vor langer Zeit hast du mir Thermische verspengelt , danke für die tolle Zusammenarbeit , PV kommt mir keine aufs Dach vom Haus , bei Nebengebäude könnte ich schwach werden...hab aber keines !

    lg.

  • Wo genau liegt dein Problem?

    Hm...ich war in den 90gern für gut 50 Thermische Solaranlagen verantwortlich ( Baugruppe ) , Indoor gebaut gut Verspengelt.... Wasserdicht , als die ersten Aufdach kamen hab ich verweigert , nur "ein" Defekter Dachziegel darunter kann immensen Wasserschaden anrichten :/


    Bei Thermischen fürn Häuslebauer ist die verbaute Fläche überschaubar , bei PV großflächig , nein Danke :/


    Deshalb hab ich die Alternative , Suntracker auf der Wiese und PV auf Fassade gewählt :idea:


    Vorsicht ist die......

  • Hallo Zusammen,

    ein Kumpel möchte sich selbst einen Tracker Bauen. Mechanisch kein Problem, aber die Steuerung der Nachführung konnten wir nirgends finden. Hat jemand einen Link zu einem Deutschen Shop ?