66606 | 7,92kWp || 1287€ | QCells

  • Standort
    Geplante Inbetriebnahme 2020-02-01
    PLZ - Ort 66606
    Land
    Dachneigung 45 °
    Ausrichtung Süd
    Art der Anlage Überschusseinspeisung Wohnhaus
    Nachgeführt stationär
    Dacheindeckung Dachziegel aus Ton
    Aufdachdämmung
    Dachgröße
    Höhe der Dachunterkante 0 m
    Eigenverbrauch laut EEG
    Freier Zählerplatz vorhanden
    Ertragsprognose pvgis (kWh/kWp)
    Eigenkapitalanteil 20 %
    Fremdfinanzierungszinssatz 0 %
    Grund der Investition Etwas Gewinn auf die Laufzeit wäre schön.
    Verschattung
    Angaben zur Verschattung
    Infotext
    Angebote
    Angebot 1
    Einstellungsdatum 5. Dezember 2019
    Datum des Angebots 2019-12-03
    Preis pro kWp (ohne MwSt) 1287 €
    Ertragsprognose (kWh/kWp) 1017
    Anlagengröße 7.92 kWp
    Infotext
    Module
    Modul 1
    Anzahl 24
    Hersteller QCells
    Bezeichnung Q.PEAK DUO-G5.2 330 Rev1
    Nennleistung pro Modul 330 Wp
    Preis pro Modul 136 €
    Wechselrichter
    Wechselrichter 1
    Anzahl 1
    Hersteller SMA
    Bezeichnung SMA Sunny Tripower 8.0
    Preis pro Wechselrichter 1513 €
    Mpp-Tracker 1 2 Strings mit 12 Modulen
    Mpp-Tracker 2
    Mpp-Tracker 3
    Montagesysteme
    Hersteller
    Bezeichnung
    Preis pro Montagesystem
    Typ
    Stromspeicher
    Stromspeicher 1
    Anzahl
    Hersteller
    Bezeichnung
    Kapazität
    Preis pro Stromspeicher
    Montage & Sonstige Leistungen
    Komplettmontage
    Gerüst incl.
    Mithilfe
    Anschluss AC
    Aufständerung
    Reduzierung der Einspeiseleistung (EEG2012)
    Anmeldung VNB / Netzbetreiber
    Dachintegriert
    Datenlogger
    Hersteller des Datenloggers

    Hallo zusammen,


    ich lese schon seit einiger Zeit hier im Forum mit und habe daher auch schon ein paar Hinweise bei der Angebotssuche gehabt. Heute habe ich das erste brauchbare Angebot bekommen. Vielleicht könnt ihr ja mal drüber schauen.


    Die Anlage soll im Saarland im Raum St. Wendel gebaut werden, hier scheinen die Preise ja relativ hoch zu sein im Vergleich zum Rest der Republik. Dennoch finde ich den Preis ganz akzeptabel. Ich bin mir nur nicht sicher was die Verschaltung der Strings angeht. Da können die Experten hier vielleicht etwas sagen.


    Der Belegungsplan des Anbieters ist wie auf dem Luftbild vom IBC Solarrechner. Auf dem Dach ist schon eine Solarthermie, die PV füllt den Rest auf.

    Der Zählerschrank ist von ein Hager Systemschrank-T von 1976, der laut dem Anbieter nicht ersetzt werden muss.

  • 72-Zeller mit ca. 2*1m² testen, nur oberhalb der ST quer setzen. Dürfte die Fläche besser nutzen und mehr als 8 kWp geben. => Skizzieren!

    Der ZS, hmm, wenn du da noch nen ÜSA und SLS unterbringst (der kann vlt. die Schraubsicherungen ersetzen?). Normgerecht wäre das zwar nicht, aber der 2. Platz könnte vom VNB für seine Zwecke genutzt werden, ebenso der erste wenn ein BKE-Adapter mit Zusatzraum aufgesetzt würde. ==> Kommt auf den VNB an.


    Für Saarland wohl in Ordnung.

  • Bei Süd weich bauen und SHM 2.0 dazu nehmen.

    18 x Solarwatt 60M-300Watt (Glas-Glas) mit SMA Tripower 5kW 20° Süd 5,4 kWp
    13 x REC Solar AS Twinpeak 350 Watt mit SMA Sunny Boy 4kW 1° Nord 4,55 kWp

    30 x Q Cells Q.PEAK-G4.1 310W mit SMA Tripower 8kW 20° Nord 9,3 kWp

    70% weich mit Sunny Home Manager 2.0

  • Hallo,


    danke für den Input, werde ich nochmal prüfen mit den größeren Panels.


    Bezüglich 70 weich: Bei der Wirtschaftlichkeitsberechnung des Anbieters kam raus, dass 85kWh/Jahr abgeregelt werden. Wenn ich da die 500€ für den SMH 2.0 gegenrechne lohnt sich das nicht, oder hat der SMH noch andere Vorteile außer dem schöneren Interface? Verbrauchsauswertung sollte doch auch mit dem WR selbst gehen, oder?

  • Für verbrauchsmessung brauchst du zumindest das Energiemeter für etwa 200€.

    SHM bietet noch Verbrauchersteuerung pv abhängig on top.

    WR solo liefert nur Solarertrag.

    18 x Solarwatt 60M-300Watt (Glas-Glas) mit SMA Tripower 5kW 20° Süd 5,4 kWp
    13 x REC Solar AS Twinpeak 350 Watt mit SMA Sunny Boy 4kW 1° Nord 4,55 kWp

    30 x Q Cells Q.PEAK-G4.1 310W mit SMA Tripower 8kW 20° Nord 9,3 kWp

    70% weich mit Sunny Home Manager 2.0