Erste alpine Solar-Grossanlage der Schweiz

  • Ich empfehle, vor dem kommentieren den Bericht zu lesen ;)

    Für so ein Projekt gibt es vermutlich sogar Glas-Glas Module, je nachdem mit wieviel Schnee man rechnet, es kann da an der Mauer meterhohe Verwehungen geben.

    Man geht davon aus, dass der Schnee abrutscht. Im unteren Bereich der Mauer werden deshalb keine Module installiert, damit sich der Schnee dort anhäufen kann.

    Interessant wäre auch zu wissen wie die Inspektion des Bauwerks vorgesehen ist. Immerhin ist der Beton hinter den Modulen nicht mehr ohne weiteres einsehbar. Jedenfalls würden mir auch für AT einige Staumauern einfallen denen das gut stehen würde, dürfte aber auch nur auf der Luftseite machbar sein.

    Die Module werden mit 1m Abstand montiert. Trotzdem stelle ich mir die Wartung spannend vor.


    Gruß Markus

  • Ich empfehle, vor dem kommentieren den Bericht zu lesen ;)

    Für so ein Projekt gibt es vermutlich sogar Glas-Glas Module, je nachdem mit wieviel Schnee man rechnet, es kann da an der Mauer meterhohe Verwehungen geben.

    Man geht davon aus, dass der Schnee abrutscht. Im unteren Bereich der Mauer werden deshalb keine Module installiert, damit sich der Schnee dort anhäufen kann.


    Gruß Markus

    Ja, danke für den Hinweis ;-) . Für so ein Projekt macht man ein Wind- und Schneegutachten (Für ein anderes Objekt war das 70 A4 - Seiten lang). So eine Kante einer Staumauer, ist der perfekte Platz für Schneeverwehungen. Da kann es den ganzen Winkel schon mal mit Schnee fast bis oben füllen, da kann dann auch Monate nix mehr abrutschen, bis es reinregnet.... dann sind auch 50° Neigung gegen Schneedruck zu schützen. Für andere exponierte Projekte habe ich schon Lawinen-, Steinschlag- und Felsgutachten gesehen (Ging mich für die PV Planung nix an). Und wenn wir es genau anschauen, dann fallen die oberen Module vermutlich in den Bereich "Fassade", da gibt es wieder andere Normen.

    Sonnige Grüsse
    Michi
    14 x Schott Poly 235/ Solarmax 4000P/ Sonnenbatterie eco 4.5
    9x XTH 8000-48/ 16kWp PV- 3x VS120/ 260kWh Saft/ 35kW CAT, so sieht eine Insel aus:-)