Fragen zu SHM 2.0

  • Hallo


    Ich spiele mit dem Gedanken meine 9 Jahre alt PV Anlage mal Smartmonitoring zu machen.

    Mein derzeitiger Netzanbieter (NEW) bietet mir einen Zähler mit Smartmonitoring für einmalig 100€ Montagekosten und einen 2 Jahresvertrag für 5€ pro Monat an.

    Dort kann man dann seinen Ertrag der PV sehen, seinen Verbrauch und dies wohl auch jeder Phase. Mehr wohl halt nicht.

    Jetzt gibt es ja den neuen SHM 2.0 von SMA, der ja wohl auch kompatibel zu meinen zwei Wechselrichtern SMA 4000tl-20 ist, der ist zwar in der Anschaffung etwas

    teurer aber dafür laut Beschreibung auch vielseitiger. Dort könnte ich dann zukünftig meine Verbraucher über zB DECT Steckdosen mit einbinden und schalten lassen.

    Mir ist klar das ich ohne Batterienspeicher keiner wirklich großen Einsparungen haben werde. Mir gehts halt ein wenig ums Prinzip und der Umwelt zu liebe.

    Jetzt zu meiner Frage an die, die so ein Teil schon in Betrieb haben. Endstehen da noch mehr Kosten, zu Beispiel das SMA Sunnyportal monatlich, bzw auch für den

    SHM 2.0 auch?


    Gruß page

  • Hallo Page, bin ja auch noch nicht lange dabei aber habe schon viel gelesen und auch den SMH. Nebenkosten entstehen nicht,

    außer für die Daten wenn auf deim Handy die App genutzt wird, Versorgungsspannung :mrgreen: des SMH und der dann evtl. angeschlossenen Steckdosen. Ob du den SMH nachrüsten kannst weiß ich allerdings nicht.

    VG

    Willy 2710 >> 9,05 kWp LG Solar LG335N1C-A5 335 Wp (NeON 2) <<
    Waldstadt Eberswalde

  • Hallo Willy2710


    Danke für die Infos

    Mit Kosten meine ich zB Portalkosten um alle Funktionen nutzen zu können.

    Ob ich den SMH 2 bei mir im Schrank montieren kann und ob er meine betagten Wechselrichter unterstützt

    müsste mir ja ein Saloteur vor Ort sagen können.


    Gruß page

  • Willy2710

    Ich vermute der SHM 2 wird dir nicht viel nutzen. Für deinen SB-4000tl-20 gibt es meines Wissens nach kein Speedwire / Webconnect Modul und der SHM 2 hat keine Unterstützung für Bluetooth mehr, ergo kannst du die Beiden nicht verbinden.


    Das Sunny Portal ist kostenlos. Man kann jedoch das Sunny Portal Pro Paket dazukaufen, um, je nach Gerätetyp, mehr zusätzliche Daten in höhrerer zeitlicher Auflösung zu sehen.

  • Ich vermute der SHM 2 wird dir nicht viel nutzen. Für deinen SB-4000tl-20 gibt es meines Wissens nach kein Speedwire / Webconnect Modul und der SHM 2 hat keine Unterstützung für Bluetooth mehr, ergo kannst du die Beiden nicht verbinden.

    Das ist richtig, die konnten aus Hardware Gründen nicht mit den SB TL-20 Geräten genutzt werden, vielleicht einen gebrauchten HM-10 und Bluetooth nutzen?

    Falko Schmidt | SMA Solar Technology AG | Team Kundendialog | Sunny Home Manager | SMA Modbus | Schnittstellen

  • Schau mal, ob Du noch irgendwo eine Sunny Webbox und Piggy Backs für die WR auftreiben kannst. So habe ich meine Anbindung meiner ollen SB´s ans Sunny Portal realisiert.

    7,71 kWp mit 38 x Hyundai HiS-M203SF an SB5000-TL & SB2100-TL, DN:49°, -30° SSO, Inbetriebnahme: 31.08.2010,
    Meine Ertag

  • Ich bin jetzt etwas verunsichert...

    Der SHM 2.0 kann nicht mit meinen beiden alten SMA Wechselrichter kommunizieren. Das bedeutet der SHM 2.0 weiß

    nicht was die beiden Wechselrichter an Leistung machen.

    Nun meine Frage; würde ich eine Sunny Webbox und Piggy Backs besorgen, könnten die beiden Wechselrichter mit dem

    Sunny Portal kommunizieren. Bedeutet dies dann auch das der SHM 2.0 dann damit arbeiten auch etwas anfangen könnte?

    Oder ist dann immer noch kein Austausch zwischen den Geräten? Fragen, nichts als Fragen.

    Ich bin ja noch zuversichtlich das meine Wechselrichter im kühlen Keller noch ein paar Jahre ihren Dienst verrichten werden.


    Gruß page

  • Du musst wenn dann ein RS485 Datenmodul suchen. Piggy-Backs waren in noch älteren Wechselrichtern.


    Du hast folgende Möglichkeit, hier mit etwas Bedienungsanleitung Lesestoff aufgelistet ;)


    1)

    - Sunny Home Manager Bluetooth ( https://files.sma.de/dl/15583/HoMan_Portal-BA-de-21.pdf )


    2)

    - WebBox Bluetooth ( https://files.sma.de/dl/11567/SWebBox20-BA-de-13.pdf )


    3)

    - WebBox (485) ( https://files.sma.de/dl/2585/SWebBox-BA-de-36.pdf )

    - 485 Datenmodul ( http://files.sma.de/dl/22128/485i-Module-IA-de-19W.pdf )


    Die Variante 3 benötigt eine zusätzliche Schnittstelle im Wechselrichter und Verkabelung. Die SB TL-20 waren erstmals mit Bluetooth ausgestattet und wenn eine Funkverbindung bei dir geht, kann man die nutzen.


    Wenn du an einen Tausch denkst, könnte man bei neuen Wechselrichtern die Webconnect Schnittstelle nutzen und direkt mit dem Portal reden und dann kommt der HM-20 auch wieder ins Spiel. ;)

    Falko Schmidt | SMA Solar Technology AG | Team Kundendialog | Sunny Home Manager | SMA Modbus | Schnittstellen