Wie berechne ich den Preis einer kWh aus dem Speicher?

  • man könnte auch das Stromnetz als Speicher nehmen. Die Kosten je Kwh wären Einspeisevergütung minus Strombezug.

    10 cent minus 28 cent = 18cent Speicherkosten je Kwh aus dem Netz.

    Der Vorteil ist, der Speicher kostet nix und die im Sommer eingespeisten Kwh lassen sich bequem im Winter wieder abrufen.

    Komplizierte Vorgänge immer dem faulsten Mitarbeiter geben. Er wird die einfachste Lösung finden!

  • man könnte auch das Stromnetz als Speicher nehmen. Die Kosten je Kwh wären Einspeisevergütung minus Strombezug.

    10 cent minus 28 cent = 18cent Speicherkosten je Kwh aus dem Netz.

    Der Vorteil ist, der Speicher kostet nix und die im Sommer eingespeisten Kwh lassen sich bequem im Winter wieder abrufen.

    klar, aber hier gehts nicht um eine grundsatzdiskussion, sondern eher ums generelle verstaendnis. dass sich speicher bei aktuellen preisen nur in sehr engen grenzen "auszahlen", das ist eh hinlaenglich bekannt.

  • Zum generellen Verständnix gibt es hier bestimmt 10+ Threats & Excelsheets von Leuten die glaubten es besser zu wissen. SuFu hilft,... ich will euch aber den Spass am diskutieren/selberrechnen nicht nehmen. ;-)


    machtnix Das da sowenig Leute draufkommen... die Teller sind wohl einfach zu klein...:/

    9.5kWp Ost/West (-100°/80°, DN 45°), 17+21 Solarworld protectSW250 & SamilPower SolarLake 8500TL-PM (70% hart) ab 3'2015


    LuschenPraktikant L:3 (mit sagenhaften 0.021kWh/kWp am 10.1.2017)