Photovoltaik in Griechenland

  • Hallo,


    das Thema Photovoltaik in Griechenland lässt mich derzeit nicht in Ruhe.


    Mittlerweile wurde bin ich so informiert, dass für Privatbesitzer einer PV-Anlage keine Einspeisevergütung mehr gibt.

    Was mich aber nicht sehr stutzig macht, ist die Tatsache, dass dort im ganzen Land großflächige PV-Anlagen erbaut werden.

    Von Leuten z.B. die Grundstücke besitzen, "pflastern" diese dort das Grundstück mit Modulen zu.


    Hat hier jemand nähere Informationen, warum das so ist?


    Beste Grüße


    Stephan

  • hallo

    Auch wenn die Stromkosten mit mit~ ca 16,5 cent /kWh(2018) billig erscheinen, so sind dort(so wie ich es recherchieren konnte bis 2018) die kosten um 59% in den letzten 10 Jahren am stärksten im EU -Schnitt gestiegen.

    Und wenn man dann noch die anderen umstände mit einbezieht, ist das schon ne entlastung,seinen eigenen Strom zu haben und nicht mehr viel bezahlen zu müssen


    Das könnte mit ein Grund dafür sein


    mfg