90574 | 6.21kWp || 1279€ | Q Cells

  • Standort
    Geplante Inbetriebnahme 2019-01-31
    PLZ - Ort 90574
    Land Deutschland
    Dachneigung 35 °
    Ausrichtung Südost
    Art der Anlage Überschusseinspeisung Wohnhaus
    Nachgeführt stationär
    Dacheindeckung Dachstein aus Beton
    Aufdachdämmung
    Dachgröße Länge: 7.4 m
    Breite: 6.7 m
    Höhe der Dachunterkante 2.6 m
    Eigenverbrauch laut EEG
    Freier Zählerplatz vorhanden
    Ertragsprognose pvgis (kWh/kWp) 977
    Eigenkapitalanteil 100 %
    Fremdfinanzierungszinssatz 0 %
    Grund der Investition Etwas Gewinn auf die Laufzeit wäre schön.
    Verschattung
    Angaben zur Verschattung Morgens in der Früh leichte verschattung ,Kamien und Bäume
    Infotext
    Angebote
    Angebot 1 Angebot 2 Angebot 3 Angebot 4 Angebot 5
    Einstellungsdatum 9. November 2019 9. November 2019 9. November 2019 14. November 2019 18. November 2019
    Datum des Angebots 2019-11-01 2019-09-30 2019-11-04 2019-11-04 2019-11-18
    Preis pro kWp (ohne MwSt) 1279 € 1220 € 1285.74 € 1131.57 € 1185.51 €
    Ertragsprognose (kWh/kWp) 977 1 915 925
    Anlagengröße 6.21 kWp 6.4 kWp 6.9 kWp 9.66 kWp 9.82 kWp
    Infotext Anbieter aus dem Ort Anbieter aus dem Ort Überregionaler Anbieter 18 Südost 10 Nordwest Mit Zählerschrank /750,-€ netto.
    Module
    Modul 1
    Anzahl 18 20 20 28 20
    Hersteller Q Cells Hecker Solar Hanwha QCELLS Hanwha QCELLS Hanwha QCELLS
    Bezeichnung Q.Peak Duo-G6 NeMo 2.0 60M PEAK DUO-G6 345Wp PEAK DUO-G6 345Wp PEAK DUO-G6 345Wp
    Nennleistung pro Modul 345 Wp 320 Wp 345 Wp 345 Wp 345 Wp
    Preis pro Modul
    Modul 2
    Anzahl 9
    Hersteller Hanwha QCELLS
    Bezeichnung Q.PEAK DUO-G5 325Wp
    Nennleistung pro Modul 325 Wp
    Preis pro Modul
    Wechselrichter
    Wechselrichter 1
    Anzahl 1 1 1 1 1
    Hersteller Fronius Symo 6.0-M Solar Edge SMA Fronius Symo 7.0-M Fronius Symo
    Bezeichnung SE7K SMA Sunny Tripower 6.0 STP6.0-3AV-40 Fronius Symo 8.2-3M
    Preis pro Wechselrichter
    Mpp-Tracker 1 1 String mit 10 Modulen
    Mpp-Tracker 2 1 String mit 18 Modulen
    Mpp-Tracker 3
    Montagesysteme
    Hersteller ZEBRA von Würth Schletter
    Bezeichnung
    Preis pro Montagesystem
    Typ
    Stromspeicher
    Stromspeicher 1
    Anzahl
    Hersteller
    Bezeichnung
    Kapazität
    Preis pro Stromspeicher
    Montage & Sonstige Leistungen
    Komplettmontage
    Gerüst incl.
    Mithilfe
    Anschluss AC
    Aufständerung
    Reduzierung der Einspeiseleistung (EEG2012) 70%-Regelung 70%-Regelung 70%-Regelung 70%-Regelung 70%-Regelung
    Anmeldung VNB / Netzbetreiber
    Dachintegriert
    Datenlogger
    Hersteller des Datenloggers

    Guten Tag! Ich möchte mir eine Pv- Anlage auf das Dach bauen lassen.

    Ich brauch auch einen neuen Stromzähler im Keller.

    Angebot 1-2 mit 70% weich.

    Angebot 1 ist mit einem Fronius. Mein Bedenken ist, ob der mit dem Schatten klarkommt. Der Solartör sagt oben können noch 2 module hin, aber wegen der Verschattung des Kamines rät er davon ab, ausser man nimmt solaredge, dann könnt mann sogar noch unter dem Dachflächenfenster Module hinbauen.

    Angebot 2 ist mit ein Solar Edge. Ich hab schon viel gelesen über Solar Edge. Die gewinnen aus Schatten auch kein Strom.

    Die Verschattungen sind nur in den Morgenstunden, bedingt durch Kamin und Bäume des Nachbarn.

    TV kommt noch weg

  • Belegen was geht da die Aufbauten nördlich sind. Gerannt wird tags, da ist kein Schatten bei dieser Ausrichtung. Ohne SE. SMM und gut.

  • Preislich sind die für die Anlagengröße i.O..


    Ich würde in jedem Fall mindestens auf 10kWp erhöhen, oder sogar mehr.

    Entweder die zweite Dachhälfte im oberen östlichen Bereich noch belegen, oder das andere NW Dach.

    NW hätte den Vorteil, dass du auch in der zweiten Tageshälfte noch viel Eigenverbrauch haben kannst und du nie über die 70% kommst (SW kann immer volle Leistung einspeisen).


    Berechnen kannst du das einfach und ohne Schatten https://re.jrc.ec.europa.eu/pvg_tools/en/tools.html


    Oder mit Schatten mit pv Sol .


    Solar Edge ist bei dir unnötig. Mit einfachem Schatten kommen alle WR klar, da schaltet einfach die Beipassdiode im Solarmodul durch.

    18 x Solarwatt 60M-300Watt (Glas-Glas) mit SMA Tripower 5kW 20° Süd 5,4 kWp
    13 x REC Solar AS Twinpeak 350 Watt mit SMA Sunny Boy 4kW 1° Nord 4,55 kWp

    30 x Q Cells Q.PEAK-G4.1 310W mit SMA Tripower 8kW 20° Nord 9,3 kWp

    70% weich mit Sunny Home Manager 2.0

  • Nein, das ist miserabel, außer der WR braucht das so, das weiß zB seppelpeter . Im übrigen ist der WR mit 6 kVA knapp.

    Warum nur 20 Module? Völlig gaga gutes Dach leer zu lassen!

    EZ unnötig.


    NW in PVgis prüfen, aber da erwartete ich nicht viel.

  • Die 2*10 sind ok. Anders, 1*20, geht es nicht da der SRP6.0 nur bis 850V DC Spannung geht. Da muss ein SMA SunnyHomeManager 2.0 dabei sein für 70-weich, sonst reicht auch 70-hart der STP5.0.

    Ist das ein gutes Süddach?

    Der 6KVA WR ist groß genug für 70-weich und den Generator.


    Alternativ wäre ein Fronius Symo mit 6KVA und bis zu 1000V DC Spannung. Da gehen dann alle 20 Module in einen String.


    Wenn mehr als 20 Module drauf gehen, dann natürlich mehr drauf legen.

    18x Heckert NeMo 60P, SMA SB4000TL-21, SunnyHomeManager, mit Metalldachpfannen, Ausrichtung +30° Dachneigung 35° in Betrieb seit 17.04.2014
    Seit 23.04.2016 Ausrichtung -150 Dachneigung 13° mit 6x 315Wp Astroenergy (große 72-Zeller) am SMA SB1.5

  • mehr geht auf dem Dach nicht, weil rechts der Kamine

    ein fremdes Dach ist, Stichwort Doppelhaus !

    ZOE intens 10/2014, IONIQ Style electric 11/2017, Kona 12/2018
    9,69 kWp = 38 St. WSP-255P6, STP10000-10
    6,7 kWp = 28 St. Risen 240, STP5000-20
    Solar-Lamprecht - 90765 Fürth - mail: info @ solar-lamprecht.de

  • mehr geht auf dem Dach nicht, weil rechts der Kamine

    ein fremdes Dach ist, Stichwort Doppelhaus !

    Richtig! Es geht jetzt nur noch darum, das noch 1 Modul under das Dachflächenfenster passt. Dann wären wir bei 21 Modulen.

    Passt das dann noch mit der Verstringung? 1x11 und 1x10

  • Unser dach ist SO. Ja wir haben ein Smart Meter mit dabei .Aber wir möchten ein Fronius Symo 6.0-M nehmen.Können wir den auch für 21 Module benutzen?