Sunny Home Manager 2.0 - Firmware 2.3.xx Update

  • Hallo,


    ich hatte es ja schon immer mal etwas angedeutet. ;)


    Ich möchte euch gerne heute schon mal vorab über das bevorstehende Firmware-Update zum Sunny Home Manager 2.0 (SHM 2.0-20) informieren. Einige der folgenden Funktionen könnt ihr im nächsten Update Sunny Portal diese Woche schon sehen, nutzen könnt ihr sie allerdings erst in Kombination mit der neuen FW des SHM 2.0. Geplant ist das Release für die KW 50/2019.



    Details zum Firmware-Update:


    1) Prognosebasiertes Laden

    Anwender bekommen die Möglichkeit einen Wert festzulegen (Prozentangabe), bis zu dem die Batterie auf jeden Fall geladen werden soll, bevor die prognosebasierte Energieverteilung gestartet wird.



    2) Support neue Funksteckdosen

    Ab der Version 2.3.xx unterstützt der SHM 2.0 folgende neue Funksteckdosen in Verbindung mit einer AVM FRITZ!BOX:

    • AVM DECT!200
    • AVM DECT!210


    3) Batterie vor Kann-Verbraucher

    Anwender, die beispielsweise einen Heizstab von MyPV einsetzen, haben sich geärgert, dass erst die Heizpatrone verwendet wird und dann die Batterie. Ab sofort gibt es eine Checkbox, mit der Anwender die Reihenfolge selbst bestimmen können.


    Diese Funktion ist bereits vorhanden und kann nach dem Update Sunny Portal voll genutzt werden.



    4) Steckdosen Anlauferkennung

    Bislang müssen Anwender zunächst die Verbraucher wie Waschmaschine & Co. starten und dann manuell über das Sunny Portal in den Automatik-Modus wechseln. Mit dieser neuen Funktion erkennt der SHM 2.0 den Geräte-Anlauf von Geschirrspüler, Waschmaschine sowie der selbst konfigurierten Verbraucher über die angeschlossenen Funksteckdosen von Edimax und AVM automatisch und startet in den Automatik-Modus.



    5) Sonstige Produktpflege Maßnahmen


    Mit sonnigem Gruß,

    Falko Schmidt | SMA Solar Technology AG | Team Kundendialog | Sunny Home Manager | SMA Modbus | Schnittstellen

  • Hallo!


    Schade, dass die einzige Alternative zur Edimax Steckdose nun eine Fritzbox benötigt. Ich und sicher viele andere Menschen haben keine und planen auch nicht die Anschaffung einer solchen.


    Nicht falsch verstehen: Gut dass man eine Alternative gefunden hat, aber irgendwie ist das noch nicht die beste Lösung...

  • Hört sich alles sehr gut an danke! Gibt es schon Pläne diesen Bereich:

    dann könnte automatisch noch der Speicher so entladen werden das der günstigste Strom genutzt wird:




    das wäre der Hammer ;) oder einfach ein Alleinstellungsmerkmal.

    3.2018 40 x BenQ Solar Sun Vivo PM060MB2 -> 12kWp bei DN 38° mit ca. -18 ° SO

    8.2019 22 x Ja Solar JAM60s03 - 325 WP mit 22 X SE P370 -> 7,15 kWp bei DN 10 mit ca. -18° SO

    an 25000TL-30 mit SHM 2.0
    SBS 3.7 und BYD HV 9,0 kWh
    PVGIS - Prognose 980 kWh/kWp (für die 12 kWp)

    Zähler von ComMetering

    aWATTar als Stromlieferant

  • Der Home Manager 1.0 wird davon nichts bekommen, oder?

    22 kW Anlage
    2x STP 9000TL-20
    1x SB 4000TL-21
    1x SI 6.0h-11
    Mit ecoBATT47 Speicher von ecopowerprofi (47 kWh nutzbar)
    Seit 13.03.17 mit einem BlueGEN BHKW

  • Der Home Manager 1.0 wird davon nichts bekommen, oder?

    Guter Witz, den hat SMA ja einfach ohne Vorwarnung abgekündigt. Die übliche "Software wird noch für x-Jahre weiter gepflegt" Einstellung hat SMA leider übersprungen. Bei meinen Schwiegerelten kam 6 Wochen vorher noch ein HM1 rein. Kannst dir also meinen Frust vorstellen.

    2,55 kWp, SMA SB2.5, 25° SW, 30° Neigung, 10x ZNShine PV-tech ZXP6-60-255/P (09/2015)
    9,54 kWp, SMA STP9000TL-20, 25° SW, 7° Neigung, 36 x Heckert Solar NeMo P265W (04/2016)
    25 kWh Hoppecke PzS, SMA SI6.0H-11 (09/2016)
    Windrad Black 300
    2x VW e-Golf
    BWWP

  • da schweigt sich sma denk ich wieder zu aus

    68 x Q.PEAK DUO BLK-G5 310W

    2 x Sunny TrIpoWer 10000TL

    1 x SUNNY HOME MANAGER 2.0


    Nibe F1155-6 mit RGK zur optimalen PV Ausnutzung


    Ausrichtung :

    W / O

    Dachneigung 30°

  • Hallo!


    Schade, dass die einzige Alternative zur Edimax Steckdose nun eine Fritzbox benötigt. Ich und sicher viele andere Menschen haben keine und planen auch nicht die Anschaffung einer solchen.


    Nicht falsch verstehen: Gut dass man eine Alternative gefunden hat, aber irgendwie ist das noch nicht die beste Lösung...

    AVM hat eine sehr große Abdeckung in Deutschland und ist super einfach zu installieren. Ich denke das ist eine echt Bereicherung.

    Falko Schmidt | SMA Solar Technology AG | Team Kundendialog | Sunny Home Manager | SMA Modbus | Schnittstellen

  • Ich habe es auf der Liste, keine Frage. Allerdings freue ich mich total, dass wir dieses Update bekommen.

    Falko Schmidt | SMA Solar Technology AG | Team Kundendialog | Sunny Home Manager | SMA Modbus | Schnittstellen