Messdaten ändern im Sunnyportal

  • Moin,


    Anfang Oktober würde mein SHM aufgrund eines Defektes getauscht.

    Dadurch wurden im Sunnyportal offensichtlich einige Daten falsch erfasst. Beispielsweise wurde an diesem Tag eine Netzeinspeisung von ca. 240kwh erfasst...üblich wäre 20kwh gewesen. Ähnlich ist es auch beim Netzbezug.

    Ich hatte SMA mein Problem per Mail geschildert. Leider kam als Antwort nur das Standardschreiben ich solle mich an meinen Techniker wenden. Auf eine weitere Anfrage wurde gar nicht mehr reagiert.

    Dabei geht es ja wohl nur um die Änderung von zwei werten...in der SMA Datenbank.

    Da mein Techniker nun gar nichts mit der SMA Datenerfassung und Speicherung zu tun hat und er mir wohl kaum bei diesem Thema weiterhelfen kann, wollte ich hier fragen, ob jemand sowas bei SMA hinbekommen hat.


    Gruß

  • Ja das ist leider die neue Politik bei SMA ähnlich der Autohersteller. Dein Techniker soll einen Support Fall bei SMA aufmachen. Die können die Werte korrigieren.

    2,55 kWp, SMA SB2.5, 25° SW, 30° Neigung, 10x ZNShine PV-tech ZXP6-60-255/P (09/2015)
    9,54 kWp, SMA STP9000TL-20, 25° SW, 7° Neigung, 36 x Heckert Solar NeMo P265W (04/2016)
    25 kWh Hoppecke PzS, SMA SI6.0H-11 (09/2016)
    Windrad Black 300
    2x VW e-Golf
    BWWP

  • Hi Muchoman

    Ich hab ähnliches Problem nach 3 Std. Netzabschaltung.

    War bei dir auch eine Netzunterbrechung?

    Bist du da schon weitergekommen?

    Sieht in der Trenddarstellung besch. aus und verfälscht die Auswertung.


    Schönen Gruß

    Egon

  • Hi Egon,


    Noch nicht.

    Demnächst verfasse ich ein Schreiben für meinen Techniker, welches nur weitergeleitet werden muss.

    Bei mir war es ein Austausch vom SHM.


    Gruß