Fronius Symo nicht mehr im Netzwerk auffindbar

  • Hallo liebes Forum


    Ich habe vor kurzem meine Anlage ( SMA WR ca 5kw jetzt zusätzlich Fronius Symo + 13KW PV Ost-Südwest ) erweitert.


    Der Solateur hat den WR mit dem Netzwerk verbunden, Solarweb installiert am Handy. Soweit sogut. Wunderbar am Handy oder PC zum lesen.


    Mein Elektriker hat mir im Zählerkasten einen Smartfox für Überschussenergie zum Heizstab heizen installiert.

    Da ich laut Anleitung Smartfox unter anderen zum verbinden mit Modbus WR Symo - Smartfox die IP vom Symo von dynamisch auf statisch ändern muss hab das häckchen gesetzt. Seid dem ist der WR nicht mehr im Netzwerk auffindbar, er produziert weiter, aber beim Solarweb und in meinem Netzwerk (IP Scanner )taucht er nicht mehr auf. Der WR ist direk mit einem Lankabel mit einem Hub verbunden. Die anderen Geräte die am Hub hängen finde ich wunderbar im Netzwerk.


    Was kann ich machen um den WR Fronius Symo wieder Online zu kriegen?


    lg

  • Also im Einrichtungsmenü, entweder durch QR Code scannen oder Solarweb App bin ich das Menü durchgegangen, Menü- Setup- Wifi Access Point aktivieren.


    Aber am Handy kommt nur Verbindung wird hergestellt und der Balken geht nur hin und her.

    Es wird aber keine Verbindung hergestellt.


    Egal ob ich bei Wlan im Fronius oder normales Wlan Netz eingeloggt bin.


    hmmm wo könnte mein Fehler liegen?

  • WLAN mal neu starten, das ist der klitzekleine Schalter vor den 4 LED unter der unteren Abdeckung. Ansonsten WR neu starten, also Strom weg für ca. 30 Sekunden.

    26 Aleo S25 240 Wp
    Fronius Symo 6.0-3-m mit Smart Meter 63A-3
    GroßMeisterLusche
    L:24 D:4 T:2
    Wir neigen dazu, die kurzfristigen Auswirkungen einer Technologie zu überschätzen und die langfristigen Auswirkungen zu unterschätzen (Amaras Gesetz)

  • Den Schalter habe ich nicht gefunden, aber Strom (Schutzschalter) habe ich mal runter gemacht, hat nichts geholfen leider.


    Ich glaube der Fehler liegt irgendwo bei mir.


    Wen ich Solar Web App am Handy starte, dann Einrichtungsmenü und dann Wifi Access Point aktivieren.

    Dann sucht er, aber findet nichts.


    Jetzt ein paar Fragen, wenn der Wifi Access Point aktiviert ist, muss ich mich dann im Fronius Wlan einloggen oder das normale Wlan um mich zu verbinden.


    Jetzt ist der WR mit einem Lankabel an einen Hub verbunden, am Hub hängen einige Geräte auch ein W Lan Access Point der im Raum mein Handy mit Wlan versorgt.


    lg

  • Wenn der Access Point am WR aktiviert ist, stellt genau der ja das Fronius-WLAN bereit, also musst Du darüber ja auf den WR zugreifen können. Schon mal Bedienungsanleitung versucht? Da ist doch alles genau beschrieben. Dein normales WLAN wird Dir nicht helfen, solange der WR damit nicht verbunden ist,

    26 Aleo S25 240 Wp
    Fronius Symo 6.0-3-m mit Smart Meter 63A-3
    GroßMeisterLusche
    L:24 D:4 T:2
    Wir neigen dazu, die kurzfristigen Auswirkungen einer Technologie zu überschätzen und die langfristigen Auswirkungen zu unterschätzen (Amaras Gesetz)

  • Jetzt ein paar Fragen, wenn der Wifi Access Point aktiviert ist, muss ich mich dann im Fronius Wlan einloggen oder das normale Wlan um mich zu verbinden.


    Jetzt ist der WR mit einem Lankabel an einen Hub verbunden, am Hub hängen einige Geräte auch ein W Lan Access Point der im Raum mein Handy mit Wlan versorgt.


    lg

    Ins Fronius WLAN, dann bist du direkt mit dem Wechselrichter verbunden. Steck das Lankabel vorübergehend ab.


    Wenn du dann soweit bist, und die Einrichtung nochmal machst, und wieder auf statische IP wechselst muss du wahrscheinlich auch die IP Adresse anpassen. Vom Router ist normalerweise nur ein bestimmter Bereich an IP Adressen für statisch freigegeben, aus diesem Bereich musst du eine freie IP-Adresse in den Wechselrichter eintragen.


    Servus