Sammelbestellung LTO Zellen - hat jemand Interesse

  • zur Überprüfung Messe ich die einzelnen Zellen regelmäßig durch (geht hat nur wenn man wenige hat ;) )

    das mache ich natürlich auch... Die Abdrift innerhalb eines Jahres lag letztes Jahr bei 0,007V, deshalb glaube ich dass die LTOs so unkompliziert (oder noch unkomplizierter) als Bleizellen sind.

  • Und das Ohne Balancer???

    Guten Morgen,


    ja, - ohne Balancer und ohne Laderegler...8)

    Nur eine ideale Diode als "Rücklaufschutz" und ein (mit einem Arduino realisierter) Tiefentladeschutz.

    Vieleicht sollte ich das Setup mal im Forum einstellen...


    Aber (ich hab's an anderer Stelle schon mal geschrieben): Die ersten LTO Zellen habe ich Ende 2017 bekommen, bei 2 Jahren Nutzung kann man noch nicht wirklich von Langzeiterfahrung sprechen...

  • Natürlich kann man bei falscher Anwendung mit jeder Zelle irgendwo einen Schaden anrichten, das ist dann aber nicht meine Verantwortung. Und ich denk sowas wird auch über eine Versicherung laufen?. Oder sehen Sie hier ein größeres Problem?

    Stichwort der importeur oder inverkehrbringer in der EU ist Produkthafter, sollte man sich mal damit auseinandersetzen bevor man etwas außerhalb der EU gekauftes in der EU in den Umlauf bringt .. ergo auch wenn der Anwender schuld dran ist, bist du dran zum beweisen das nicht die Batterie einen defekt aufwies, das wird ein Spaß weil die Versicherungen suchen immer wenn der dann die A.. Karte hat, und eins kannst sicher sein ne normale Haushaltsversicherung hilft dir da nicht... Da brauchst eine Explizite Haftplficht die explizit Chinaimporte in dem Bereich LI nicht ausschließt.. und die kostet richtig Schotter:) https://de.wikipedia.org/wiki/Produkthaftung

  • Also zum Thema habe ich folgendes gefunden: der Hersteller, Importeur oder Händler kann nachweisen, dass das Produkt im Zeitpunkt des Inverkehrbringens keinen Fehler hatte, wobei dabei kein voller Beweis (Wahrscheinlichkeit genügt) zu erbringen ist;


    Und weiter kann man die Gebrauchsanleitung denke ich so gestalten, das keine weitere größeren Schäden entstehen können. z.B: Die Zellen dürfen nur ein feuerfesten, klimatisierten E-Boxen mit Schutzschaltung installiert werden... Und im Umkreis von 2 Metern dürfen sich keine Brennbaren Gegenstände befinden -- (nur ein Gedanke). So das bei Anwendung nach Gebrauchsanweisung definitiv nichts passieren kann. - Das mit der Versicherung ist mir schon klar ^^.


    Die Zellen werden derzeit CE geprüft. Den Bericht erhalte ich gegen Anfang Mitte März. Was auch wieder etwas mehr Sicherheit gibt,.... Mir fällt aber auch auf das es so gut wie keine Deutschen Importeure gibt die Lithium Zellen einführen, nichtmal die 18650, vllt gerade aus diesem Grund?

  • Also zum Thema habe ich folgendes gefunden: der Hersteller, Importeur oder Händler kann nachweisen, dass das Produkt im Zeitpunkt des Inverkehrbringens keinen Fehler hatte, wobei dabei kein voller Beweis (Wahrscheinlichkeit genügt) zu erbringen ist;

    Wahrscheinlichkeit? Ähm der importeur gilt als Hersteller im Eu Raum mit alle PiPaPo. Du haftest sogar für Teilfehler des Produktes. Z.b. Fehler durch mangelhafte verarbeitung der Zelle wodurch etwas passieren könnte..10 jahre lang nach innverkehrbringen. Ohne Gmbh kannst sowas vergessen. Kannst dann Regress nach China fordern mit Erfolgschancen Null

  • Fruitman


    Hast du schon ein Gewerbe dafür und auch Erfahrung oder willst du erst damit einen Vertrieb aufbauen? Den wenn du noch nichts hast, dann mach als erstes gleich mal eine gute Versicherung den da wird auf dich noch einiges zu kommen bist das alles halbwegs vernünftig läuft. Da wirst du dir vorher noch ein paar mal eine Blutige Nase holen. Das stellen sich die Leute einfacher sich vor als es ist. Das CE Zeichen wo und wer macht das, da du geschrieben hast, dass es jetzt gemacht wird. Wenn es in China gemacht wird kannst du das gleich vergessen. Das sollte von einer Zertifizierten Firma im EU Raum gemacht werden.

    LG. Mario


    Standort: HU

    1100Wp | Victron MTTP 100/30 | 12V Banner Energybull 230Ah

    SmartLog: Raspberry Pi Debian 9.5 MQTT & Node Red

    Standort : AT

    Mini-Solar-Anlage | 4x 275 Trina Solar Module | Hoymiles MI-1200

    Testumgebung:

    550Wp | Victron MPTT 100/15 | 24V Batterie 260Ah

  • Ich hatte vor längerer Zeit mal ein Gewerbe und habe Bitcoin Miner aus China importiert. Lief gar nicht so schlecht :)

    Aber auch da musste ich Lehrgeld bezahlen.

    Inzwischen habe ich mich schulisch weitergebildet, (Industriemeister). Und Informiere mich so gut es geht.


    In den nächsten 6-8 Wochen muss ich so oder so ein Gewerbe anmelden (stelle diverse Maschinenbauteile her.) Und vielleicht bekommt man das ja mit unter ein Dach.


    Derzeit macht das der Lieferant in China.

    Eine CE Konformitätsprüfung muss nicht zwingend vom TÜV oder anderen Stellen erfolgen im prinzip darf das jeder solang er in der Lage ist, weiß welche Vorschriften an dem Produkt anzuwenden sind. Und natürlich alles korrekt ausführt. Ist natürlich sau gefährlich da man dazu erstmal 3 Jahre studieren muss um den ganzen quatsch zu verstehen. (Aber grundsätzlich spricht nichts dagegen wenn die Konformitätserklärung in China ausgestellt wird)


    Es gibt ausnahmen bei denen zwingend eine "benannte Stelle" hinzuzuziehen ist.

  • Ist natürlich sau gefährlich da man dazu erstmal 3 Jahre studieren muss um den ganzen quatsch zu verstehen. (Aber grundsätzlich spricht nichts dagegen wenn die Konformitätserklärung in China ausgestellt wird

    Doch es rechtlich nicht annerkannt wird. Denn das CE legst du als importeur vor. Du haftest für die Einhaltung dessen. Sprich wenn die Chinesen irgend eine CE ausstellen das nicht stimmt bist in Europa du dran, und nicht die Chinesen.

  • Ist wohl so richtig, denke aber wenn ich ein China Zertifikat hab das ich nur überprüfen (lassen) muss, komm ich wesentlich günstiger davon als wenn ich von 0 anfang...


    Letztendlich kommen so ziemlich alle Lithium Zellen aus China oder Korea und sind hier am Markt. Und davon sind die LTO Zellen noch am ungefährlichsten.


    Du hast ja als Info: Großhändler stehen, handelst du auch mit Lithium Zellen? ^^