Zielwert knapp 30kwp: Neue Anlage sucht Rat und Tat

  • Du redest an einem 14. November um 08:30 Uhr von Wolken?

    Jupp! Mach ich!


    Sag mal nimmst du dich noch wahr?

    Warum nicht? Ich zeige dir doch nur das was meine Anlage macht!


    Man geh mal in dich. Wenn du nicht weißt wie ein MPP funktioniert ist ja nicht schlimm, aber erzähl mir nix von Wolken im November.

    Der Einbruch von 8: 30 hat leider nix mit einem MPPT zu tun!


    Um 8: 30 habe ich bereits über 4 KW Leistung im WR da sind alle Tracker lange bei der Arbeit!




    Du musst Dir merken: Hier im Osten geht die Sonne auf!;)


    nur damit Du das siehst, das das nicht die MPPT sind habe ich dir mal den 13.11. hochgeladen.

    da sind alle Strings schön gleichmäßig, warum kommt denn da kein solcher Einbruch?



    Haben bestimmt meine Schrottkomponenten nicht funktioniert!

    Die Gedanken die uns lenken, führen uns in ein großes Nichts. Wir illusionieren das Vollkommene und vergessen die Welt in der Wir Leben!

  • Der 33 KTLA hat 8 Eingänge je 2 der 4 MPPT .


    Jeder Eingang kann unabhängig von den anderen mit einem String belegt werden!

    Du kannst die Tracker zwar unabhängig voneinander belegen, aber doch nicht die zwei Eingänge eines Trackers. Die sind elektrisch parallel und können nur die gleiche Spannung haben


    2x21 und 1x17 und 1x18 und 2x 20

    Wenn das deine Strings auf den vier Trackern sind, dann ist doch alles gut. Aber dann hängt eben nicht der 17'er parallel zum 18'er. Du drückst dich offenbar einfach falsch aus und ärgerst dich dann über andere, wenn Widerspruch kommt. Aber wenn du etwas nicht wirklich verstehst, dann solltest du es in der Öffentlichkeit auch nicht einfach behaupten. Hier lesen Leute mit, die was lernen wollen.


    Im übrigen bezweifle ich auch stark, dass du bei einem Wolkendurchzug einen Spannungseinbruch siehst. Der tritt nur auf, wenn einzelne Module verschattet werden, nicht bei allen zusammen.

  • Nein, momentan hängt 17 und 18 auf 2 verschiedenen Trackern, ich will ja gerade herausfinden inwiefern die zusammen laufen.

    Ich will auch die 2x 21 trennen um zu sehen wie sich das dann auswirkt., dazu müssen dann die 17 und 18 aber wieder auf einen Tracker.

    Es scheint aber keinen Unterschied in der Leistungsausbeute zu machen!


    Momentan liegen die beiden 21er Strings auf einem Tracker und liefern teilweise recht unterschiedliche Leistungen

    am 14.11. z.b String 1 5A und String 2 mit Schatten nur 0,7


    bei einer totalen Paralellschaltung wäre das nicht möglich.

    Dann könnte man die ja auch nicht separat loggen!


    wenn ich aber auf allen Strings den gleichen Einbruch habe, dann hat das nichts mit den Trackern zu tun sondern mit einem kurzen Wolkendurchzug.

    Die Gedanken die uns lenken, führen uns in ein großes Nichts. Wir illusionieren das Vollkommene und vergessen die Welt in der Wir Leben!

  • Momentan liegen die beiden 21er Strings auf einem Tracker und liefern teilweise recht unterschiedliche Leistungen

    am 14.11. z.b String 1 5A und String 2 mit Schatten nur 0,7


    bei einer totalen Paralellschaltung wäre das nicht möglich.

    Dann könnte man die ja auch nicht separat loggen!

    Es ist doch echt nicht so schwer: Parallelschaltung=verschiedene Ströme, gleiche Spannungen

    Es ist mir zwar neu, dass die Ströme der parallelen Eingänge einzeln gemessen werden, aber das geht natürlich.


    Bei Wolkendurchzug sollten Leistung und Strom runtergehen, aber nicht wesentlich die Spannung.

  • Es ist mir zwar neu, dass die Ströme der parallelen Eingänge einzeln gemessen werden, aber das geht natürlich.

    Ist eine der besonderen Merkmale bei Huawei die Stromerfassung je Eingang.

    Bei Wolkendurchzug sollten Leistung und Strom runtergehen, aber nicht wesentlich die Spannung.

    Lass es es hat keinen Zweck, er schnallt nicht wie der WR morgens anfängt zu arbeiten, bis er überhaupt in den MPP Modus geht. Er will was anderes glauben ist ok...


    Gruß, Andreas

    Andreas Witt
    Industrieservice und Montage
    Am Dorfplatz 7, 24214 Neudorf
    +49 151 44 555 285
    a.witt@pvservice.net
    USt-ID: DE 292086601


    "Die Geschichte lehrt die Menschen, dass die Geschichte die Menschen nichts lehrt." [Gandi]


    Sämtliche Dienstleistungen rund um Photovoltaik: Wartung, Repowering, Datenlogging, Direktvermarktung etc.

  • Ja genau und an anderen Tagen die noch mehr Ertrag bringen macht er das plötzlich am nachmittag oder mittags!

    Da fällt der schrottkomponente ein ach ich muss mal noch nachmittag den MPPT abfahren!


    Ja und das dauert dann immer eine halbe Stunde oder ne ganze Stunde!

    Die Gedanken die uns lenken, führen uns in ein großes Nichts. Wir illusionieren das Vollkommene und vergessen die Welt in der Wir Leben!