Fronius Ohmpilot steuert Zuheizer Junckers WP TM 90-1?

  • So wie ich die Bedienungsanleitung interpretiere ist zZ sichergestellt, dass wenn immer der Zuheizer aktiv ist, die Umwälzpumpe auch läuft. Dies müsste natürlich weiterhin so funktionieren!

    Wenn die WP den Zuheizer ansteuert, dann läuft auf jeden Fall die Umwälzpumpe. Du willst die Ansteuerung aber an den Ohmpiloten abgeben, die WP weiß dann also garnicht, ob überhaupt zugeheizt wird. Gerade im Sommer wird es wohl auch oft vorkommen, dass der Ohmpilot heizen könnte, es aber keinen Wärmebedarf mehr gibt. Das muss bei deiner Steuerung auch berücksichtigt werden.

    9,99kWp 110°; 20°DN; 37x 270W Trina Honey PD05 an SMA STP 8000TL-20, HM 2.0 und SAE, Nibe F1155-6 mit RGK

  • Gerade im Sommer wird es wohl auch oft vorkommen, dass der Ohmpilot heizen könnte, es aber keinen Wärmebedarf mehr gibt

    Und nur dann fallen Überschüsse an - ich halte die (an)Steuerung des Heizstabs für (gelegentlich praktizierten) Quatsch. eine Anhebung der Brauchwassersolltemp um 10-20k ist deutlich effektiver (wenn tollerabel) - denn sie funktioniert ganzjährig und erhöht die Quote solar erzeugten Brauchwassers auf >90%.


    Gruß Flo

  • Es macht noch mehr Spaß, einen eigenen Regler zu bauen

    https://github.com/jandrassy/Regulator

    5 kWp; Fronius Symo Hybrid 4.0-3-S; Battery 5 x 1,2 kWh; Notstromfunktion; Arduino Verbrauchsregler
    (bitte entschuldigen Sie mein manchmal 'google translate' Deutsch)