Ist die angebotenen Konfiguration ok?

  • Hallo zusammen,


    ich lese hier seit einigen Wochen interessiert mit und habe schon viele Infos bekommen.

    Trotzdem bin ich Laie und würde Euch bitten mal ein Auge auf meine geplante Anlage zu werfen.

    Es geht hier nicht um den Preis, sondern um die Technik.


    Wie hier scheinbar favorisiert, maximal mögliche Belegung und (vorerst) keinen Speicher.


    Folgendes ist geplant:

    8,91 Kwp

    Ost: 11 Module, Luxor Halbzelle 330 Watt

    West: 16 Module, wie oben

    27 x SE P370 (Optimierer)

    2 x SolarEdge SE3500H HD Wave


    Beide Seiten sind zu gewissen Zeiten verschattet (Ost: Bäume), West: Schornstein und Satelitenschüssel (ggf. lasse ich die Schüssel) versetzen. Deshalb die Optimierer.


    Könnte ich das so machen oder gibts „Einspruch“?


    Über eine Rückinfo würde ich mich freuen.


    Danke vorab.

  • Stell mal bitte das Dach vor als Luftbilder oder so.

    Masse auch ca helfen dabei


    Die 27 optimierer kosten doch mehr als die Anlage einbringt?


    Mach mal hilft es einfach ein Modul weg zu lassen.

    Die Gedanken die uns lenken, führen uns in ein großes Nichts. Wir illusionieren das Vollkommene und vergessen die Welt in der Wir Leben!

  • Nein, das ist meine Terrassenüberdachung (Glasdach).

    Voll machen!8|

    Das ist nicht möglich. Da würde auch meine „Regierung“ nicht mitspielen😉


    Wie ich schon geschrieben habe, geht es nur darum, ob die Module, WR, etc. passen, oder ob es andere bzw.. bessere Möglichkeiten gibt. Es geht hier nicht um den Preis, sondern neuer um den WR und die SE Optimierer.

  • Wieso sollte man das So bauen? Wenn SE - dann ein WR - wobei man hier sicher kein SE braucht.

    Ich würde nochmal genau prüfen ob das die Maximalbelegung ist - weitere 3 Module würden immernoch unter 10kWp bleiben - Maximalbelegung ermitteln - gern auch 72Zeller /144 Halbzeller testen! (2x1m)

    Für die Maximalbelegung finden wir eine Lösung mit oder ohne SE - wie gewünscht.

    Was ist mit dem Südwalm - und der Garage?

    Ost/West plus etwas Süd (steil) wäre mein Traum.


    Gruß Flo

  • Bislang danke für die Infos.


    Walm zu klein und auf der Garage stehen Solarmodule für Warmwasser mit Heizungsunterstützung.


    Aber ich möchte es nochmal sagen, mehr Module sind nicht möglich.

    Es waren einige Solateure vor Ort. Die sehen das alle so.

    Meine Frage; wenn nicht SE WR mit Optimierer würde ich gern wissen warum und was die Alternativen sind und warum die Alternative besser ist.

    Die Konfiguration kommt von einem Solarteur, wo ich eigentlich ein gutes Gefühl habe.