Solaredge SetApp-Version - Modbus via TCP?

  • Hallo zusammen,


    hat Solaranzeige.de die Möglichkeit, Einzelmodule von SE auszulesen? Das würde mich wundern - meines rudimentären Wissens erfolgt die Datenübertragung der Moduldaten (verschlüsselt) zwischen Wechselrichter und SE-Portal. Das Abgreifen geht dann nur über "man-in-the-middle", zumindest verstehe ich da jbuehl so.


    Weiß jemand, ob man die Daten über RS232 (IMHO besser: serieller Port) abgreifen kann und ob die neuen SetApp-Wechselrichter noch einen passenden USB-Anschluss (für den virtuellen seriellen Port) verfügen?


    Btw: Die Anzeige der Modbus-TCP-erfassten Daten über Grafana funktioniert hier einwandfrei. Lediglich der Umweg über Modpoll ist umständlich -- muss mal was passendes selbst schreiben. Wie macht das Solaranzeige.de? Über PHP?

  • So ein bisschen läuft schon mal was.

    Im Klartext die Temperatur wird angezeigt.

    Ich habe einen SE5000H also nur eine Phase, was muss den im Grafana dafür geändert werden ?


  • ja , da ist schon mal was zu sehen , leider ist es im Moment aber ganz schön dunkel :(

    Jetzt müsste man nur noch raus bekommen wie man die Optimierer abfragen kann ..

  • Die Anzeige sollte so aussehen. Geändert werden muss nichts. Man kann sie aber ändern, wenn man andere Werte sehen möchte.

    ...das funktioniert jetzt sehr gut , aber irgendwie bekomme ich meine Batterie von Sonnen nicht mit in die Anzeige.

    Ich würde jetzt den Weg über die Sonnenbatterie gehen , die hat auch eine API bringt auch alle Werte ,ist aber bei Solaranzeige.de nicht zu finden.

    Leider sind meine Programmierkenntnisse sehr gering so das ich da nicht weiterkomme .

    Die API bringt einen JSON File zurück der so aussieht:


    root@Giga:~# wget -O "-" -q http://192.168.1.75:8080/api/v1/status


    {"Apparent_output":413,"BackupBuffer":"0","BatteryCharging":false,"BatteryDischarging":true,"Consumption_W":431,"Fac":50,"FlowConsumptionBattery":true,"FlowConsumptionGrid":true,"FlowConsumptionProduction":false,"FlowGridBattery":false,"FlowProductionBattery":false,"FlowProductionGrid":false,"GridFeedIn_W":-32,"IsSystemInstalled":1,"OperatingMode":"2","Pac_total_W":400,"Production_W":0,"RSOC":59,"Sac1":137,"Sac2":139,"Sac3":137,"SystemStatus":"OnGrid","Timestamp":"2019-11-01 18:05:28","USOC":56,"Uac":237,"Ubat":49}


    daraus habe ich mir schon mal ein Script für eine CSV Datei gebastelt :


    wget -O "-" -q http://192.168.1.75:8080/api/v1/status | jq -r '. | [.Timestamp , .Consumption_W, .Production_W, .Pac_total_W, .GridFeedIn_W, .USOC ] | @csv' >> /data/public/solar.csv


    Vielleicht kann man das ja irgendwie in die Solaranzeige.de integrieren und so auch die Daten in die Datenbank schreiben und auch visualisieren .. aber ich habe keine Ahnung wie man das macht


    Kannst du helfen ?

  • Quick'n'dirty sollte das klappen: Schreibe die Daten in die InfluxDB-Datenbank (ich mache das hier mit NodeRed als schönem grafischem Umweg), dann kannst Du mit Grafana bequem darauf zugreifen.


    Bild schicke ich gerne per PM, war hier vorhin kurz zu sehen...

  • Na, dann begib dich mal auf Spurensuche... Viwelleic

    Hallo Wilkie,


    melde dich bitte einmal per eMail. Dann können wir mal schauen was zu machen ist.

    support@solaranzeige.de

  • Wie sehe ich denn / oder was kann. Ich testen, um zu sehen ob Modbus tcp an meinem SolarEdge Wechselrichter aktiviert ist?

    PV: 9,92 kwp ost-west, SolarEdge SE8K Wechselrichter und 32x Scharp NUAK310 Module

    Speicher: Senec 2.1 5kwh