48163 | 9.61kWp || 1190€ | IBC Solar

  • ..,und die REC Black haben viele verschiedene Farben, nur nicht Black,......


    mfg

    PV-Korten GmbH, Industriestraße 11 48739 Legden, Ihre Nr.1 in Sachen Photovoltaik !

  • ..,und die REC Black haben viele verschiedene Farben, nur nicht Black,......


    mfg

    Wie die haben verschiedene Farben und nicht black?? Wenn im Prospekt schwarz steht und sie da auch so abgebildet sind dann sollten sie in echt auch schwarz sein gehe ich eigentlich von aus... hat da wer Erfahrungen mit?

  • ...,ist halt wie man drauf schaut, im ungünstigsten fall hat man einen Regenbogen auf dem dach, gilt auch teilweise für LG,...


    mfg

    PV-Korten GmbH, Industriestraße 11 48739 Legden, Ihre Nr.1 in Sachen Photovoltaik !

  • Hab seit kurzem die Q-Cells G6 Black auf dem Dach. Die sehen schon recht schwarz aus. Je nach Einfallwinkel der Sonne auch sehr dunkles blau. Sie gefallen mir jedenfalls gut. Hatte aber auch schon gelesen, dass ein Forenmitglied mit den G5 Black nicht zufrieden war. Dort gab es ein braunes Schimmern.

    Scheint nicht so einfach zu sein mit dem Schwarz ;)

  • Also ich finde die Preise sind gerade noch im Rahmen. Wenn das ein regionaler Anbieter ist würde ich das nehmen.

    der soll dir noch den SMA Homemanager günstig mit dazu nehmen. Und den 10 kW wechselrichter.

    Stand jetzt wird es eine 9,14 KWp Anlage (REC N-Peak black) mit dem Wechselrichter STP8.0-3AV-40 oder vom Konkurrenten eine 9,61 KWp Anlage (IBC Monosol 310) mit SG10-KTL-M Wechselrichter.

    Ist der vom Anbieter angebotene 8KW Wechselrichter wirklich zu gering für 9,14 KWp? Und welche Auswirkungen hätte das?

    Danke für Antworten!

  • Ist der vom Anbieter angebotene 8KW Wechselrichter wirklich zu gering für 9,14 KWp?

    Wenn du auf 70% fest abregelst reicht das, da du aber eine bei Südlage sehr sinnvolle 70% weich Steuerung einbaust, kannst du theoretisch den vollen Ertrag nutzen. Im Sommer wird das so bis etwa 9kW sein. Der 8kW WR von SMA kann aber nur 8kW abzüglich der Blindleistung von 5% also 7,6kW. Damit verlirst du also max. etwa 1,4kW. Ideal wäre daher das 10kW Gerät, kostet auch nur etwa 100€ mehr. Prozentual wird der Verlust vermutlich bei unter 1 % liegen, nur würden mich die abgeschnittenen Kurven an schönen Sommertagen (und noch mehr Frühlingstagen) schon stören.

    18 x Solarwatt 60M-300Watt (Glas-Glas) mit SMA Tripower 5kW 20° Süd 5,4 kWp
    13 x REC Solar AS Twinpeak 350 Watt mit SMA Sunny Boy 4kW 1° Nord 4,55 kWp

    30 x Q Cells Q.PEAK-G4.1 310W mit SMA Tripower 8kW 20° Nord 9,3 kWp

    70% weich mit Sunny Home Manager 2.0

  • IMHO sollte ein 8 kVA WR vollkommen ausreichen. Im Sommer, bei hohen Temperaturen, wird die Anlage ca. 80% leisten, was 7,3 kW entspricht. Bei 7,3 kW bleiben 0,9 kW für 70% weich, die Du erst einmal unmittelbar verbrauchen musst. 0,9 kW deshalb, weil man mit 10% Blindleistungsanteil rechnen sollte, die der VNB verlangen kann.

    7,71 kWp mit 38 x Hyundai HiS-M203SF an SB5000-TL & SB2100-TL, DN:49°, -30° SSO, Inbetriebnahme: 31.08.2010,
    Meine Ertag