Welches Messgerät für Prüfung PV-Anlage

  • Hallo,

    habe hier einen Beitrag gelesen über das Benning PV 1, dass schnell kaputt gehen soll und es schlechten Service von Benning gibt.


    Habe die Prüfung zum Sachverständigen für PV Anlagen hinter mir beim TÜV und wollte dann mal loslegen.

    Habe jetzt schon einen Auftrag eine kleine PV-Anlage ca. 10kWp auf einem öffentlichen Gebäude in einem Monat abzunehmen.


    Habe mir das PV Set Benning 2 angeschaut. Dies sieht ja nicht schlecht aus, dazu noch die Kabeltrommel und eine Strommesszange.


    Mit freundlichen Grüßen

  • Wenn du das PV1 von Benning so betreibst wie es betrieben werden soll - geht es nicht kaputt.

    Meines hält jetzt sicher schon 6 oder 7 Jahre....


    Aber es gibt Leute die bekommen alles kaputt......

    ab jetzt - Hyundai Kona 64 kWh - 150 kW

  • Hallo,


    Ich habe das Benning PV1.1 mit Sensorik Sun2, bin zufrieden.

    Dazu noch ein Conergy Kennlinienmessgerät, das jedoch sehr selten im Einsatz ist.


    mfg Harald

    4,44 kWp Mitsubishi PV AD 185 MF5, SMA SB 4000 TL-20, 234°SW WebBox
    4,0 kWp Renesola JC255M-24/Bb, ABB PVI 3.6 OUT, 234°SW WebLog Pro
    1,6 kWp YingLi Panda YL270C-30b, SMA SB 1.5, 54°NO SL300
    3,5 kWp Galaxy Energy GS250M, SMA SB 4000 TL-20, 144° SO SL1000