42781 | 6.1kWp || 1369€ | 6610 M Black 305

  • Die Module selbst sind eigentlich nicht so wichtig. Das Gesamtkonzept muss stimmen.


    Zur Belegung: Ich habe mein Süddach bis zu den Rändern belegt. Das Haus ist aber auch in einer Zone mir sehr geringer Wind- und Schneelast. Kann man aber im Netz ermitteln

    Das Wasser sollte natürlich nicht über die Dachrinne schießen. Wenn es nur um einige cm weniger geht, kann man ggf. Auch einfach etwas schmalere Module nehmen. Da gibt es durchaus Unterschiede von um die 5 cm pro Modul. Z.T. kann man in Onlineshops gezielt nach schmaleren (oder auch kürzeren) Modulen suchen. Bei mir sind es genau aus diesem Grund die teuren SunPower Module geworden. Da muss man aber selbst rumrechnen. Ein Solarteur hängt sich da (verständlicherweise wenn man nicht gerade 100 kWp baut) nicht rein, sondern verkauft lieber Module die er immer einbaut. Die kennt er und es hat auch preislich Vorteile (für Ihn oder ggf. auch für Dich).


    Bzgl. Süd und Nord musst Du Dich eben entscheiden. Der PVGIS Wert für Nord ist schon ziemlich gering. Große Rendite gibt es da nicht und die Verstringung könnt schwieriger sein.
    Andererseits: Einige Module auf Nord können schon Sinn machen, z.B. um die 10 kWp voll zu machen und die 70 %-Grenze zu „umgehen“. Das kann dann aber eben mit der Verstringung Probleme geben. Da musst Du aber die Experten fragen.

    Bei mir war das dank der Entscheidung für Solaredge kein Problem. Ist aber häufig teurer als die Stringwechselrichter und wird hier meist nur bei Schattenproblemen bzw. speziellen Dächern empfohlen.

  • ...,ich frage mich, wo diese preise noch her kommen, oder ist hier der Speicher inklusive ??


    mfg

    PV-Korten GmbH, Industriestraße 11 48739 Legden, Ihre Nr.1 in Sachen Photovoltaik !

  • (Off-topic: modila , ... oder Ihr kalkuliert zu günstig?!? 8) Gruß aus dem Süden)

    30 kWp Sharp/SMA (2018: 1.250 kWh/kWp:lol:); 25 kWp Sunpower/Fronius; 13 kWp QCells/AEG; 2 kWp QCells/Mikro-Inverter; 5 kWp Schott/Victron.zunächst Betreiber, dann Projektierer und nun wieder Anbieter...

    (Herstellerzertifizierung QCells/ESS, SMA, LG Chem/Solaredge, Mercedes)

  • ...,glaube ich auch, ich sieh die preise wieder an !!;)


    mfg

    PV-Korten GmbH, Industriestraße 11 48739 Legden, Ihre Nr.1 in Sachen Photovoltaik !