PV Anlage mit Speicher und Sonnencommunity

  • .

    Diese Betrachtung ist grundsätzlich richtig. Ich verstehe nur nicht warum der WR früher an gehen soll. Geht jetzt wegen einer größeren PV-Leistung die Sonne früher auf? Ich verstehe auch nicht, wie der Direktverbrauch sich erhöht, wenn am Tag noch mehr Überschuss produziert wird????

    Ok, Physik für Dummies:

    Heute früh um 8 Uhr mache ich den Vollautomat für Cafe an und den Herd für frische Brötchen, beide ziehen 3.3 kW. Meine 9,9 KWp PV liefert, weil noch fast dunkel draussen zu dem Zeitpunkt 2 kW. Ich muss also 1.3 KW aus dem Netz zukaufen. Hätte ich eine doppelt so grosse PV Anlage würde die 4 kW liefern und ich könnte 0,7 kW einspeisen. Mein Direktverbrauch wäre dann höher.

    Ach so, jetzt verstehe ich. Du schaltest alle Verbraucher extra in der Zeit an wo die PV gerade in die Gänge kommt. Die Verbrauchswerte wie Du sie hier vor schiebst habe ich nicht einmal am Tage, wo ich die Hauptverbraucher betreibe.

    Ich dachte auch, dass die Super-PV-Jünger nicht so vorsintflutliche Technik betreiben. Deine Kaffeemaschine nimmt 3,3kW und für die 3 Brötchen werden alle Platten des Herdes angeschaltet. Und dann laufen Sie nach Möglichkeit 15 Minuten lang, damit die Verbrauchswerte auch richtig Wirkung zeigen! So wie sich der Sonnenaufgang verändert, wirst Du bestimmt auch Deine Gewohnheiten verschieben, damit die Werte sich im Jahr auch wirklich auswerten lassen. So sieht auch der Sonnenaufgang eines typischen PV-Haushaltes aus!

    Eines ist in Deiner Ausführung natürlich wirklich richtig. Diese Verbraucher kann nun wirklich nicht in die nächste halbe Stunde verlegen. Bei mir laufen diese Geräte leider früher. Da kommt der Strom komplett aus dem Akku! ABER: Mein Kaffee-Vollautomat zieht ca. 1 KW und die Brötchen ziehe ich durch den Toaster. Beide laufen ca. 1 Minute. Den Verbrauch zeigt mir mein Zählwerk gar nicht an, so groß ist dieser Wert.

    Man muss immer nur die richtige Ausrede aus der Schublade ziehen!


    philosophisch betrachtet... manche rechnen prozentual... manche denken absolut... oder umgekehrt... :mrgreen:

    Manche rechnen sich die Zahlen schön, wie sie es brauchen, sehen nur die Einspeisevergütung als wirtschaftlichen Vorteil und freuen sich dass in der Nacht weiter der Energieversorger die Hand auf hält. Andere investieren dieses Geld lieber ind eigene Haus. Dann freuen sich einige über noch mehr PV-Einspeisung, damit noch mehr Windräder abgeschaltet werden..... Ja, die Beweggründe sind schon sehr vielschichtig.

    Das schöne an Berechnung ist daß der Weg überprüfbar ist, lediglich die Annahmen können falsch sein.


    Selbstverständlich ergibt sich aus der Einspeisevergütung ein wirtschaftlicher Vorteil, der hilft meine Investition in eine PV Anlage abzuzahlen. Ohne Einspeisevergütung hätte ich 2004 nicht 120.000 Euro in die Hand genommen und dafür glänzende Platten aufs Dach schrauben lassen.

    NETTER Spruch! Der Inhalt mag auch richtig sein. Sollte dieser Beitrag jetzt etwas mit der Aussage gemein haben? „Große PV erhöht den Direktverbrauch?“

    Dass in "D" regelmäßig Windräder stehen ist inzwischen unbestreitbar. Wenn es in Eurer Großgemeinde anders ist, könnt Ihr Euch noch freuen. War erst vor Kurzem an der Nordsee. Stehende Windräder so weit das Auge reicht! Könnt Ihr aber weiter leugnen


    PS: Falls noch nicht aufgefallen: Das Jahr 2004 ist schon ein paar Tage her und die Einspeisevergütung hat sich seither geringfügig geändert und ist als Anlageobjekt bestimmt sehr attraktiv!

  • Ach so, jetzt verstehe ich. Du schaltest alle Verbraucher extra in der Zeit an wo die PV gerade in die Gänge kommt.

    Das muss er gar nicht, die Physik gilt nämlich den ganzen Tag lang 😉 und das auch noch an 365 Tagen im Jahr 👌 darum führt eine größere PV-Anlage zwangsläufig zu mehr Eigenverbrauch - es sei denn, dein einziger Verbraucher ist die der Klingeltrafo zwischen 12 und Mittag 🙄

  • Ich gebs auf...

    manche verstehen die simple Logik nicht, daß sich die Autarkie erhöht, wenn die PV Anlage grösser ist

    da wundert es auch nicht daß sie nicht verstehen und/oder nachrechnen können,

    daß sich PV Volleinspeiser auch mit heutiger Einspeisevegütung rechnet, es soll sogar Leute geben, die suchen hierfür Daächer zum mieten.

    Da ist der Glaube, daß Windräder wegen zuviel PV Einspeisung stillstehen, völlig passend


    Ich bin ja schräge Argumente / Ansichten gewohnt, aber das ist schon ziemlich der stärkste Tobak.

  • ...oder ihr hinterfragt mal welche Motivation stärker ist. Verkauf unterstützen, ggf. gegen Provision, oder abraten ohne irgendwelche Vorteile ausser dem Gefühl jemanden vor einer Fehlinvestition zu bewahren.

    Wer kassiert hier für was? Legen Sie doch Beweise vor oder hören auf Lügen zu verbreiten.

    Bestimmt ist der Speicher von Sonnen oder anderen Anbietern nicht immer für jeden das beste Invest, aber für einige doch eine lohende Sache. Darum muss man sich die Fälle ansehen und nicht paschaul schreien das lohne sich nie.

    Hinterfragt mal bei den ganzen Leuten die euch Tipps geben bzgl WP und Speicher, woher diese Leute ihre Kenntniss haben. Die meisten von diesen Postern haben weder so ein Teil je live gesehen oder können auch nur in Grundzügen erklären wie es funktioniert

  • ggf.

    Wieso benutzen Sie (wenn wir schon so förmlich bleiben wollen) dauernd das Verb lügen? Diese Form der verbalen Eskalation erinnert mich stark an eine aufstrebende (leider!) Partei die vehement die Existenz des Klimawandels leugnet.

  • ggf.

    Wieso benutzen Sie (wenn wir schon so förmlich bleiben wollen) dauernd das Verb lügen? Diese Form der verbalen Eskalation erinnert mich stark an eine aufstrebende (leider!) Partei die vehement die Existenz des Klimawandels leugnet.

    Was auch immer Ihr Link zum Duden bedeuten soll, können nur Sie selbst wissen... Für Ihren Verweis auf die AFD und was ich damit zu tun haben soll erklärt sich auch nur für Sie selbst und den Herrn Fendt der das liked. Wann änderen Sie Herr Fendt mal wieder Ihren Namen hier im Forum, was wollen Sie eigtl. damit verschleiern?


    Sie behaupten etwas wofür es keine Beweise gibt und wenn doch dann bitte her damit. Wenn Sie keine haben und etwas verbreiten was nicht stimmt, sind das Lügen. Ob Ihnen das gefällt oder nicht!


    Btw. Sie sind hier 4 Wochen haben und nicht mal selbst ne Anlage oder Ahnung von dem Thema, fahren dafür aber ganz schön Dick auf! Sie sollten Ihre Texte als Meinung kennzeichnen, weil mehr können Sie nicht haben. In einigen Jahren für den Fall das Sie kaufen, dann können Sie aufsprechen.

    Hinterfragt mal bei den ganzen Leuten die euch Tipps geben bzgl WP und Speicher, woher diese Leute ihre Kenntniss haben. Die meisten von diesen Postern haben weder so ein Teil je live gesehen oder können auch nur in Grundzügen erklären wie es funktioniert

  • schade, ich hatte gehofft der link zur Übersetzung von ggf. hätte genügt. Das Sie die Bedeutung nicht kennen war mir leider nicht bewusst.


    Zur Anmerkung ich hätte keine Anlage haben Sie völlig recht. Ich bin so schlau und informiere mich gründlich bevor ich etwas kaufe. Dank dieses Forums bin ich von meinem ursprünglichen Gedanken eine Anlage mit dem Potentials meines Verbrauchs pro Jahr plus Speicher (war für mich auch im Vorfeld super plausibel) abgekommen und das nicht weil ich markante Sprüche mag, sonder weil ich nachgerechnet habe.

  • Wann änderen Sie Herr Fendt mal wieder Ihren Namen hier im Forum, was wollen Sie eigtl. damit verschleiern?

    Unter einem argumentum ad hominem (lateinisch etwa „Beweis[führung] [bezogen] auf den Menschen“) wird ein Scheinargument verstanden, in dem die Position oder These eines Streitgegners durch Angriff auf dessen persönliche Umstände oder Eigenschaften angefochten wird. Dies geschieht meistens in der Absicht, wie bei einem argumentum ad populum, die Position und ihren Vertreter bei einem Publikum oder in der öffentlichen Meinung in Misskredit zu bringen und eine echte Diskussion zu vermeiden. In der Rhetorik kann ein argumentum ad hominem bewusst als polemische und unter Umständen auch rabulistische Strategie eingesetzt werden.

  • Sie bedienen sich der Methode Pflanze deren Meinung Sie angenommen haben. Selbst ein ggf. macht es nicht besser, weil es nicht stimmt. FAKT!

    Selber denken, statt nachreden ist die bessere Methode.


    Im übrigen ist das die übliche Methode des Herrn Pflanze: Es gibt eine Behauptung (Lüge), wie hier von dem Herrn argo (trauriger E3DC User) in die Welt gesetzt und Herr Pflanze übernimmt diese (Für Ihn ist es auch egal ob es Tatsachen sind oder Lügen, es muss nur in sein Weltbild passen). Wie Sie in seinen FAQ sehen können stehen dort auch andere Behauptungen (Lügen) die hier verbreitet wurden, aber durch seine FAQ nicht für jeden zu durchschauen sind. Er gehört ja wie der Herr Fendt und noch andere zum Verein der EWS-Jünger und wenn Sie sich mal näher mit den Lügen der EWS beschäftigen zum Thema Sonnen, werden Sie erkennen können, dass die Meinungsmache hier nicht objektiv stattfindet.


    Daher nicht alles fressen was man Ihnen hinschmeißt, auch wenns toll klingt. Dies gilt natürlich auch für Speicher.

    Hinterfragt mal bei den ganzen Leuten die euch Tipps geben bzgl WP und Speicher, woher diese Leute ihre Kenntniss haben. Die meisten von diesen Postern haben weder so ein Teil je live gesehen oder können auch nur in Grundzügen erklären wie es funktioniert

  • Wann änderen Sie Herr Fendt mal wieder Ihren Namen hier im Forum, was wollen Sie eigtl. damit verschleiern?

    Unter einem argumentum ad hominem (lateinisch etwa „Beweis[führung] [bezogen] auf den Menschen“) wird ein Scheinargument verstanden, in dem die Position oder These eines Streitgegners durch Angriff auf dessen persönliche Umstände oder Eigenschaften angefochten wird. Dies geschieht meistens in der Absicht, wie bei einem argumentum ad populum, die Position und ihren Vertreter bei einem Publikum oder in der öffentlichen Meinung in Misskredit zu bringen und eine echte Diskussion zu vermeiden. In der Rhetorik kann ein argumentum ad hominem bewusst als polemische und unter Umständen auch rabulistische Strategie eingesetzt werden.

    Für den Fall, das Sie selbst auch nur nen Bruchteil von dem was Sie so schön kopiert haben, beantwortet dies meine Frage nicht.

    Btw. hätten Sie nicht vor kurzem hier geschrieben, das Sie sich hinter dem neuen Namen verstecken hätte ich es nicht gewusst. Es muss doch Gründe geben den Namen von Therpiehof auf Stromwender zu wechseln. Es macht es für Leute die hier schon Jahre dabei sind nicht einfach nachzuvollziehen wer dann noch wer ist. Sollte Ihnen selbst einleuchten, da Sie ja auch nicht grad unstreibar sind.


    Wenn Sie schon plump bei Wikipedia kopieren, sollten Sie auch die Quelle angeben. Sie haben ja studiert und sollten es damit besser wissen.

    Hinterfragt mal bei den ganzen Leuten die euch Tipps geben bzgl WP und Speicher, woher diese Leute ihre Kenntniss haben. Die meisten von diesen Postern haben weder so ein Teil je live gesehen oder können auch nur in Grundzügen erklären wie es funktioniert