Wie kann sehen das jeder String optimal läuft ?

  • Hi,

    Was denkst du Jan

    Ich finde die Lösung von smoker59 besser, weil mit weniger Aufwand umzubauen. Zwei Plätze für WR + die AC-Verkabelung dafür sind eh schon da. Der Vorschlag von hgause ist technisch nicht schlechter und würde wegen Süd vermutlich sogar etwas mehr Ertrag bringen, aber der Umbauaufwand ist wesentlich größer.


    um 10:55 161 V kam 0,16kw Leistung raus

    Süd oder West? Wäre aber beides schlecht... das heisst ja, dass der String erst sonst wann gestartet ist. Lass mich raten: Die beiden großen Strings liefen schon lange vorher, richtig? Damit könnte man vielleicht etwas erreichen, auch wenn die Erträge in der sonnenlosen Zeit nicht so arg hoch sind. Start kurz vor 11 finde ich aber schon sehr spät.


    Unser WR ist heute um 7:44 gestartet, allerdings hat er es mit seinen sehr langen Strings (20 und 22, also Leerlauf um die 800V) deutlich leichter.


    Viele Grüße,


    Jan

  • Deine Screenshots sollten so aussehen:

    3.2018 40 x BenQ Solar Sun Vivo PM060MB2 -> 12kWp bei DN 38° mit ca. -18 ° SO

    8.2019 22 x Ja Solar JAM60s03 - 325 WP mit 22 X SE P370 -> 7,15 kWp bei DN 10 mit ca. -18° SO

    an 25000TL-30 mit SHM 2.0
    SBS 3.7 und BYD HV 10,2 kWh
    PVGIS - Prognose 980 kWh/kWp (für die 12 kWp)

    Zähler von ComMetering

    aWATTar als Stromlieferant

  • Der Vorschlag von hgause ist technisch nicht schlechter und würde wegen Süd vermutlich sogar etwas mehr Ertrag bringen, aber der Umbauaufwand ist wesentlich größer.

    Jepp, da stimme ich Dir zu. Trotzdem sollte man alle sinnvollen Möglichkeiten nennen, die dann gerne diskutiert werden können. Und bei einer PV-Anlage, die ja 20 Jahre und länger laufen wird, sollte alles auf den Tisch. Was der TE letztlich daraus macht, das entscheidet er ganz allein.

    7,71 kWp mit 38 x Hyundai HiS-M203SF an SB5000-TL & SB2100-TL, DN:49°, -30° SSO, Inbetriebnahme: 31.08.2010,
    Meine Ertag

  • Mit TIGOs hätte ich erst gar nicht angefangen, ein kleiner SB 2.5 für die Terrassen- Module (2*5) und fertig.

    Mein Vorschlag hat allerdings noch einen kleinen "Schönheitsfehler":/

    Der SB 2.5 hat nur einen MPP-Tracker mit max. 10 Ampere DC, bei 2 parallelen Strings reicht das voraussichtlich nicht. Man müsste dann also doch schon den SB 3.0 mit 2 MPP-Trackern nehmen, der brauch dann aber schon wieder 100 Volt Stringspannung statt der 50 Volt beim SB 2.5....:rolleyes:

    mit freundlichem Gruß
    smoker59

  • Hi,


    noch ein Vorschlag, um all die genannten Probleme zu umgehen:


    Ein Modul vom Süd-Terrassendach rüber auf das West-Terrassendach. Nach dem Bild sollte das passen, so dass da dann 3x2 liegen.


    Dann die vier Südterrassenmodule mit an den Süddachstring. Das sind dann 22 Module, also perfekte Spannungslage. Schatten sind da dann überhaupt kein Problem, Tigos können weg.


    Die dann sechs West-Terrassenmodule kommen an einen kleinen SB... ich kenne mich mit SMA nicht so aus, aber vermutlich dürfte der 2,5er da gut passen (oder sogar der 1,5er?). 1x6 sollte da gut laufen und noch für mehr Ertrag abends sorgen.


    Auf dem Hauptdach hat man dann 22+19, also 12710 Wp. Da knapp die Hälfte davon Nord ist, dürfte ein 10er WR hier ausreichen (könnte man in PVSol nochmal simulieren, um das zu verifizieren).


    Dazu dann der kleine SB für den Westterrassenstring (1860Wp) und fertig.


    Was haltet ihr davon?


    Viele Grüße,


    Jan

  • Hallo zusammen,


    ich habe jetzt nach langer Zeit 2 Vorschläge auf dem Tisch, die mein solarteur machen würde ( er hatte wohl auch Rücksprachen mit sma )


    1.

    Wir tauschen den STP 8.0 gegen einen STP5.0 und SB3.0 aus.

    Verschaltung der Strings sieht folgendermaßen aus:

    2x5 Module Terrassendächer auf den SB3.0;

    1x 18 Module Süddach auf vorhandenen STP6.0

    und 1x 19 Module Norddach auf den STP5.0.

    ( dann hätte ich von den Wechselrichter 14 KW wie vorher )

    oder


    2.

    2x5 Module Terrassendächer auf den SB3.0;

    1x 18 Module Süddach + 1x 19 Module Norddach auf den STP10.0


    Ich habe mal im Anhang die Ausgabe von Sunny Designer gepackt

    einmal meine Aktuelle Konfiguration und dann jeweils 1+2


    Was sagen die Experten ? Ihr würdet mir sehr weiter helfen ( auf meine Frage warum nicht der sma 12000TL - den gibt es wohl nicht mehr )


    Danke für eure Hilfe