Klimapaket 2030 - Das Ende vom 52 GW-Deckel

  • Da hast du recht JschulzeP..

    Ich versuch mal den Bogen zu schlagen:

    War nich Youtube!

    Fazit war: Alles was über Wlan übertragen wird ist für Hacker kein Problem! Du mußt die Tür nicht selbst aufmachen, das machen die auch ohne dein Wissen.

    Ja den Spiegel Artikel kenne ich auch :rolleyes:Wer seine Haustür an das "Smart-Home" anbindet ist mit dem Klammerbeutel gepudert...und jetzt der Bogen.


    Ein Arbeitskollege saniert demnächst das Dachgeschoss des denkmalgeschützten Elternhauses (Fachwerk aus anno xxxx), Smarthome soll rein...was ihm am meisten brennt:

    Er will dass die Dachfenster im Sommer bei einer definierten Temperaturdifferenz Nachts automatisch aufgehen...damit die Bude abkühlt....besser als Klima....die Lösung wird natürlich kabelgebunden sein.

    11/2016 Ioniq electric - 07/2018 29 x 320Wp QCells Duo - Kostal Piko BA - BYD 7,7 kWh

  • Er will dass die Dachfenster im Sommer bei einer definierten Temperaturdifferenz Nachts automatisch aufgehen...damit die Bude abkühlt....besser als Klima....die Lösung wird natürlich kabelgebunden sein.

    Wenn er keine Mücken in der Nähe hat. Dachfenster sind hinsichtlich Insektenschutz Mist, ich empfehle lieber die Klimaanlage + Kompensation durch PV. Ist zukunftsträchtiger, es soll ja auch vermehrt tropische Nächte geben da hilft selbst Fenster auf nicht viel. Und Klima hilft halt auch tagsüber.

  • Die Bundesregierung will nun laut Regierungssprecher Steffen Seibert den Gesetzentwurf zum Ausstieg aus der Kohleverstromung noch im Januar auf den Weg bringen. Das Gesetzgebungsverfahren solle im ersten Halbjahr 2020 abgeschlossen werden.

    https://www.tagesschau.de/wirt…laender-einigung-103.html

    Ich denke der Deckel wird kommen, da erst das Kohle-Gesetzt verabschiedet werden soll.

    Er wird dann zum Jahresende evt. wieder abgeschafft

  • maximale Verunsicherung ist doch der Plan unserer Bundesregierung seit 2010

    Tesla P85+ seit 8/13 >414.000km gefahren. Seit 2/19 Smart ed cabrio aus 10/13. PV 10 kWp an E3DC Hauskraftwerk mit 13,8kWh und Wallbox. Weitere 18kWp PV an Solaredge. Gesamt PV-Leistung 28,049kWp. Jetzt habe ich ein Jahr Zeit, wie ich weitere 1,95kWp (=6x325W) aufs Dach bekomme.

  • Nur meine Meinung ... ich gehe nicht davon aus, dass die Regierung sich den 52GW Deckel in der aktuellen Zeit und 12-18 Monate vor der heißen Wahlphase leisten möchte. Das bekommt man im Wahlkampft nicht mehr weg diskutiert und die Grünen stellen dann den Bundeskanzler.


    Da wird es eine Lösung geben ... beschleuigte Gesetzgebung ... Ansage von Big Angie à la Blüm, "Die Vergütung ist sicher." ... oder sonstwas.


    Die Regierung wäre doch bescheuert, wenn sie den Bock schießen würde ... wobei ... einen Moment ... Mist ... die SIND alle bescheuert. :roll:

    18x Heckert NeMo 60P, SMA SB4000TL-21, SunnyHomeManager, mit Metalldachpfannen, Ausrichtung +30° Dachneigung 35° in Betrieb seit 17.04.2014
    Seit 23.04.2016 Ausrichtung -150 Dachneigung 13° mit 6x 315Wp Astroenergy (große 72-Zeller) am SMA SB1.5

  • Ich glaube nicht, das alle bescheuert sind. Genau das Gegenteil wird der Fall sein. Ich denke das Politik sehr stark Interessen gesteuert wird. Gute Lobbyarbeit sichert angenehme Gesetzgebung. Demokratie ist halt anstrengend.


    Zusätzlich ändern wir Menschen unser Verhalten erst, wenn die Veränderung sichtbar ist und sich starke Auswirkungen auf uns selbst zeigen. Ansonsten sind Menschen sehr stark in der Selbstverleugnung. Ihr müsstet mich mal abends auf dem Sofa sehen (keine Hantel, kein Fahrrad, aber Eis und Chips - die gehen immer).


    Dennoch denke ich, dass es wenigstens eine klare Aussage zum Deckel geben sollte. Damit wäre schon geholfen. Dann könnte ich und mein Solateur auch schon anders planen.


    Gruß

  • ...weil der Strom ja irgendwo herkommen muß...

    Richtig. Und genau da wird der Hase im Pfeffer liegen. Der Strom soll ja schließlich nicht von uns kommen, sondern von den großen Stromkonzernen. Die zahlen ja schließlich auch für die Lobbyisten. Ähh, ich meine die Rente für unsere ausgedienten Politiker (siehe Gerhard S.)... ups, habe ich das laut gesagt?


    Ich hab's schon oft gesagt: Mir wird schlecht....