63486 | 9.36kWp || 2307.69€ | Q Cell

  • Alternativ hatten wir auch die BYD in Betracht gezogen, aber für uns müsste sich die Flat lohnen.

    Lohnen im Sinne von Geld sparen wird sich dein Speicher NIE.

    Deshalb bin ich auch ein wenig verwundert, dass in der Eingabemaske der Wunsch "Etwas Gewinn auf die Laufzeit wäre schön" geäußert wird.

    Ein Widerspruch in sich ...


    lg

    citystromer



    Sanyo 18 X HIt N 235 SE 10, Sunways WR NT 4200, Westausrichtung, Standort: 30xxx

  • Der TS kann sich einen "teuren" Speicher leisten, aber... ?!?

    :/

    Aber was.... :/

    Keine 390 Wp Sunpower :?:

    Komisch, ich musste sofort an dich denken als der TS die teuren Sunpower erwähnt hatte :-?

    Bist du hier der Anbieter dieses "Quick and dirty" Angebots?

    mit freundlichem Gruß
    smoker59

  • Wie schon einmal gesagt, muss man diesen Wert in der Maske auswählen. Natürlich wäre es schön, wenn ich einen Gewinn erzielen könnte. Wer fände das nicht schön? Es ist aber nicht meine Absicht, dass ich durch die Anlage in Rente gehen kann ;-)


    Ziel ist es primär die Kosten langfristig zu senken. Wir denken auch, dass die Anlage sich selbst tragen wird. Klar, geht nach der Garantie z.B. der Speicher direkt kaputt wird es ein Verlust. Das Risiko ist da, aber wenn z.B. der Speicher ca. 15 Jahre hält, sollte die komplette Anlage amortisiert sein. Alles darüber ist dann Gewinn. Aber ja, ohne Speicher schneller und sicherer erreichbar.


    Ja, ich frage mich auch, was damit gemeint ist. Derzeit schaue ich noch nach Alternativen nach den Q-Cells, da die 390Wp Version scheinbar nicht mehr lieferbar ist. Habe jetzt mal nach der Sunpower geschaut und hier gibt es ja sogar 400Wp mit nur 1,7m breite. Nicht schlecht. Die neuesten Q-Cells kriegen 405Wp hin, aber auf knapp 2m breite.


    Mich würde mal der Preisunterschied zwischen den Q-Cells und den Sunpower interessieren. Leider keinen Shop gefunden, wo die Preise direkt zu sehen sind. Ich denke aber, dass wir dann über unser Limit kommen. Falls ihr eine Alternative zur den 370/390Wp Modulen habt, nur her damit ;-)

  • hmmm. Nagut, dann noch einmal deutlicher:

    Mit einem Speicher wirst du NIE deine Kosten senken können.

    Mit einem Speicher zahlst du drauf.

    Mit einem Speicher machst du VERLUST.



    lg

    citystromer

    Sanyo 18 X HIt N 235 SE 10, Sunways WR NT 4200, Westausrichtung, Standort: 30xxx

  • Frag doch deinen Solarteur was er besorgen kann...was bringts dir wenn http://www.xyz.ru die auf Lager hat, dein Solarteur aber nicht dran kommt.


    Obs am Ende QCells, Ja, LG..der Unterschied ist gering.

    11/2016 Ioniq electric - 07/2018 29 x 320Wp QCells Duo - Kostal Piko BA - BYD 7,7 kWh

  • Es gibt neues. Leider sind die 390Wp von Q Cells nicht lieferbar. Als Alternative gibt es die Q.PEAK L-G4.4 mit 370Wp, sodass wir bei 24 Modulen auf 8,88kWp kommen. Die L-G4.4 mit 370Wp will ich eigentlich nicht. Aktuell hat Q Cells die Q7 Serie, somit sind die G4 doch schon etwas älter und die Halbzeller gibt es auch erst ab der G5-Serie.


    Ich hab jetzt einen Großhändler gefunden, der die Q.Peak Duo L-G 5 390 noch hat, aber muss morgen mal meinen Solateur fragen, ob er die Module bei dem Großhändler besorgen kann. Alternativ gibt es die Axitec mit 390Wp bei einem anderen Großhändler und preislich sogar etwas günstiger. Kann da nochmal 500+€ ausmachen.


    Ansonsten finde ich die Option mit den normalen Modulen sehr interessant, denn hier krieg ich zwei weitere Module aufs Dach. Ich könnte dann die Q.Peak Duo G6 350 nehmen und komme auf 9,1kWp. Das ist sogar mehr, als mit 24x 370Wp Modulen. Ein Vorteil wäre auch, dass ich die üblichen Module verwende und in Zukunft diese auch leichter tauschen könnte etc.


    Mal schauen, was der Solateur und ihr dazu sagt ;-)