Plenticore: Speicher tiefentladen?

  • Ab welcher Grösse der PVA macht denn ein Batteriespeicher Sinn und wie ermittelt man die korrekte Grösse ?


    Die grundlegende Frage ist: Was bedeutet bei dir "Sinn"?

    - Umweltaspekt? Eher nein, da nicht klar ist, wie die Rohstoffe gefördert werden.

    - Finanzieller Aspekt? Beim Strompreis von ca. 28 Cent/kWh ist so ein Akku absolut überteuert.

    - Der Gedanke unabhängiger vom Netz zu sein? Ja. Natürlich!


    Wie ich schon weiter oben geschrieben habe: " Der Aktivierungscode von Kostal für die Batterie ist vermutlich erst nach dem zweiten Jahr amortisiert ;("

    Die Batterie inkl. Elektriker und Handwerkerkosten wahrscheinlich erst in zwanzig Jahren. Exakt hochrechnen kann ich es vermutlich erst im Juli- Finanziell lohnt sich akutell dieser Akku beim horrenden Preis nicht. Ich lasse mal den Aspekt der Finanzierung und Versicherung raus. Das frustriert nur.


    Gehe ich nur vom Aspekt der Unabhängigkeit aus, sind wir von etwa April bis in den Oktober nur mit 9,9kWp und 7,7kWh Akku im Energie Plus Haus unabhängig vom Versorger.

    9.9 kWp LG Neon N1C

    7,7 kWh BYD Battery-Box Hochvolt

    Kostal Plenticore Plus 10 + EM 300 LR

  • Ich habe rein aus Interesse und um mein Gewissen zu befriedigen noch mal genau nach gesehen wann und wie oft der Akku nachlädt (ab und an lädt er sogar 2x pro Tag nach). Das sind in unserem 7,7kWh Akku etwa 0,25kWh pro Ladung. Mal mehr, mal weniger.


    Meine Messung erfolgte zwischen dem 03.06.2019-17.02.2020.


    Oktober 2019 (5x)

    08.,09.,18.,24., 27.

    November 2019 (19x)

    01., 08., 09, 10, 12., 13., 14.,15.,17.,18.,19.,21.,22. 2x!,26.,27.,28.,29.,30.,

    Dezember 2019 (24x)

    01.,04.,05.,06.,07.,09.,10.,11.,12.,14.,16.,17.,18.,19.,20.,21.,23.,24. 2x!,25.,26.,28.,29.,31.

    Januar 2020 (21x)

    2.,3.,5.,6.,8.,10.,11.,12. 2x!,13.,14.,15.,18.,19.,20.,22.,24.,25.,28.,29.,30.

    Februar 2020 (aktuell 5x)

    2., 3., 8., 14., 15.


    In der Summe: 74 Nachladungen*0,25kWh*0,28€= 5,18€!


    Ich für mich spreche, wenn die Werte so bleiben sollten, also von maximal 6,50€ pro Jahr... Ehrlich gesagt hatte ich es mir schlimmer vorgestellt.

    Da wir am Morgen die Energie wieder aus dem Akku entnehmen (ab und an fällt er auf 4%) bevor er wieder geladen wird, relativiert sich der Wert. Wäre der Akku größer, hätte er an vielleicht 20 Tagen nicht geladen. Umgekehrt wäre die Nachladung bei einem größeren Akku ja auch höher.


    Nicht berechnet sind die üblichen Verluste. Wenn wir aber da anfangen, können wir den Kopf auch in den Sand stecken.

    9.9 kWp LG Neon N1C

    7,7 kWh BYD Battery-Box Hochvolt

    Kostal Plenticore Plus 10 + EM 300 LR