Frage Auslegung Ost-/Westddach

  • Meine Eltern habe ich nun auch angesteckt. Sie möchten auch eine PV-Anlage.

    Ich möchte die Anlage gerne mit zwei Ausrichtungen planen. -110° (O) und 70° (W). Es ist immer jemand zu Hause, deswegen beiden Ausrichtungen.

    Standort ist Raum Koblenz.

    Würdet ihr das NO-Dach belegen? PVGIS gibt an: 702 kWh zu 824 kWh.

    Anbei Luftbild vom Haus und erste Auslegung mit sunydesign.

    IBN: 05.02.2018. Zwei Ausrichtungen mit 9,45 kWp.
    35 Heckert PV-Module: 6,21 kWp an STP 5000 und 3,24 kWp an SB 2.5.

  • Ja, und zwar voll! Da passen doch mehr als 9 Module je Seite drauf!

  • Dächer voll machen, zumindest bis 10kWp.

    70% weich wegen der Regelung (SMA Homemanager), zumindest sofern deine Eltern mit der Regelung von Verbrauchern was anfangen können. Außerdem kannst du dann die Anlage von außen überwachen.

  • SMA HomeManager ist natürlich schon teuer wg. ner Abregelung, die man nicht braucht... Dann lieber preisgünstig mit Fronius und S0 wenn es nur um die Visualisierung des EV geht.


    Die PVGIS Prognose scheint mir doch recht pessimistisch... Hast du da 10%/climate genommen?

    Welche DN hast du...?

    Bei meinen 45Grad hab ich 50kWh/kWp (Real eher +80) mehr pro Dach und so viel weiter südlich ist KA nun nicht.


    Auf jeden Fall min. bis 10kWp oder gleich beide Dächer voll machen... Die Umlage auf EV wird es nicht mehr lange geben (und macht eh kaum was aus).

    9.5kWp Ost/West (-100°/80°, DN 45°), 17+21 Solarworld protectSW250 & SamilPower SolarLake 8500TL-PM (70% hart) ab 3'2015


    LuschenPraktikant L:3 (mit sagenhaften 0.021kWh/kWp am 10.1.2017)

  • Ich hatte schon alles für eine mini PV-Anlage (600W) gekauft. Aber jetzt soll doch eine etwas größere werden.

    Habe die pvgis Analyse grad nochmal gemacht.


    Osten


    Westen


    Bei der aktuellen Anlagengröße müsste der SB 4.0 langen oder?

    Kostal oder besser Fronius nehmen?

    IBN: 05.02.2018. Zwei Ausrichtungen mit 9,45 kWp.
    35 Heckert PV-Module: 6,21 kWp an STP 5000 und 3,24 kWp an SB 2.5.

  • Bei der aktuellen Anlagengröße müsste der SB 4.0 langen oder?

    Kostal oder besser Fronius nehmen?

    Bei einer so kleinen Anlage nimmt man einen einphasigen SMA...

    Mach das Dach voll, dann kannst du über einen dreiphasigen WR nachdenken.

    mit freundlichem Gruß
    smoker59

  • Also doch mit den 14% system loss gerechnet... Der besseren Vergleichbarkeit halber nehmen wir hier im Forum immer 10%, und realistischer ist eher sowas wie 5% bei ordentlich ausgelegtem WR und ohne Schatten.

    9.5kWp Ost/West (-100°/80°, DN 45°), 17+21 Solarworld protectSW250 & SamilPower SolarLake 8500TL-PM (70% hart) ab 3'2015


    LuschenPraktikant L:3 (mit sagenhaften 0.021kWh/kWp am 10.1.2017)


  • System loss [%]: 10


    Simulation outputs:
    Slope angle [°]: 38
    Azimuth angle [°]: 70
    Yearly PV energy production [kWh]: 913

    Zitat


    Simulation outputs:
    Slope angle [°]: 38
    Azimuth angle [°]: -110
    Yearly PV energy production [kWh]: 781


    Ich würde dir zu einer absoluten Vollbelegung raten - ersatzweise höchstens noch zu 10kWp (West voll= wieviel?) - auch wenns erstmal viel geld zu sein scheint - selbst (voll) finanziert wird sich das rechnen.

    Eine große Anlage ermöglicht mehr Eigenverbrauch im (rand)winter selbst zu decken - was ja das erklärte Ziel deiner Planung war.

    Beachte dass du Nov-Februar im Durchschnitt mit deiner angedachten Anlage ca 100-150kWh erzeugen wirst - pro Monat!


    Keine Angst die Anlage bezahlt sich selbst - durch Skaleneffekte sogar eher wenn sie größer ist!

    Achtung Schattentheoretiker!

  • Kurze Statusmeldung:

    Die Anlage wurde heute installiert. :)

    Es wurde eine 6,93 kWp Anlage mit Heckert Modulen.

    Die Anlage werde ich noch genauer in "Meine Anlage" vorstellen.

    IBN: 05.02.2018. Zwei Ausrichtungen mit 9,45 kWp.
    35 Heckert PV-Module: 6,21 kWp an STP 5000 und 3,24 kWp an SB 2.5.

  • Hui, ist das Dach so stark geschrumpft innerhalb von paar Monaten oder was hat euch geritten es nicht zu nutzen? Wie ist de Anlage verstringt, welcher WR, wie läuft sie, was hat sie bisher geliefert?