Firmware "Senec Home G2" mit XTM-4000-48 und Phoenix ILC 171 SPS

  • Hallo zusammen,


    ich lese schon eine ganze weile in diesem Forum mit und sag im Nachgang einfach mal "Danke für eure Anregungen und Lösungen" die ich von euch über die Jahre erhalten habe .


    nun zu meinem Problem:


    Ich suche für die "Senec Home G2" mit XTM-4000-48 und Phoenix ILC 171 SPS die letzte Firmware von SD Karte :)


    Hoffe es kann sie mir jemand per Mail zukommen lassen...


    Ich sage schon mal im voraus danke für eure Bemühungen.


    Gruss Powerbyte

    :danke:

  • welche Version Soll das sein?

    Meine Anlagen:
    1.) 31 x NeMo 60P-260W, poly. DN 32 Grad, 17xOst/14xWest,
    WR Symo 8,2; 3-phasig, 2 MPP- Tracker.
    2.) 6 x NeMo 2.0 60M-300W, mono, DN 26 Grad, Süd, WR Galvo 1,5; 1-phasig
    SENEC. Home V2.1 LI 7,5 Speicherkapazität

  • wieso ist auf deinem Gerät keine drauf?

    Meine Anlagen:
    1.) 31 x NeMo 60P-260W, poly. DN 32 Grad, 17xOst/14xWest,
    WR Symo 8,2; 3-phasig, 2 MPP- Tracker.
    2.) 6 x NeMo 2.0 60M-300W, mono, DN 26 Grad, Süd, WR Galvo 1,5; 1-phasig
    SENEC. Home V2.1 LI 7,5 Speicherkapazität

  • dann die Frage was haste für Zellen?


    Und auf der Anlage muss doch eine FW drauf sein.


    Denn die würde schon länger nicht mehr supportet.


    Nur g2+ und aufwärts werden noch gepflegt, die G2 und 1 nicht mehr.

    Meine Anlagen:
    1.) 31 x NeMo 60P-260W, poly. DN 32 Grad, 17xOst/14xWest,
    WR Symo 8,2; 3-phasig, 2 MPP- Tracker.
    2.) 6 x NeMo 2.0 60M-300W, mono, DN 26 Grad, Süd, WR Galvo 1,5; 1-phasig
    SENEC. Home V2.1 LI 7,5 Speicherkapazität

  • Ja das ist auch das Problem , ich finde im netz einfach nicht mehr genug ... Die Web Page von Senec wurde erneuert und auf die Antwort vom Support zu warten...dauert mir einfach zu lange ...

    :danke: