92*** | 24.79kWp || 974€ | JA Solar

  • Standort
    Geplante Inbetriebnahme 2019-10-31
    PLZ - Ort 92***
    Land Deutschland
    Dachneigung 20 °
    Ausrichtung Südwest
    Art der Anlage Überschusseinspeisung Wohnhaus
    Nachgeführt stationär
    Dacheindeckung Dachstein aus Beton
    Aufdachdämmung
    Dachgröße Länge: 6.35 m
    Breite: 11.4 m
    Höhe der Dachunterkante 5.9 m
    Eigenverbrauch laut EEG
    Freier Zählerplatz vorhanden
    Ertragsprognose pvgis (kWh/kWp) 895
    Eigenkapitalanteil 0 %
    Fremdfinanzierungszinssatz 1.34 %
    Grund der Investition Etwas Gewinn auf die Laufzeit wäre schön.
    Verschattung
    Angaben zur Verschattung Flachdach der Garage wird teilweise vom Wohnhaus verschattet; geplante Module sind zwischen Frühling u. Herbst ab ca. 11:30 Uhr mehr oder weniger schattenfrei
    Infotext Haus: Satteldach
    Garage: Flachdach mit 2° Gefälle
    Angebote
    Angebot 1
    Einstellungsdatum 13. September 2019
    Datum des Angebots 2019-09-01
    Preis pro kWp (ohne MwSt) 974 €
    Ertragsprognose (kWh/kWp) 905
    Anlagengröße 24.79 kWp
    Infotext Überregionaler Anbieter
    Module
    Modul 1
    Anzahl 74
    Hersteller JA Solar
    Bezeichnung JAM60S10-335/PR
    Nennleistung pro Modul 335 Wp
    Preis pro Modul
    Wechselrichter
    Wechselrichter 1
    Anzahl 1
    Hersteller Kostal
    Bezeichnung Piko 20
    Preis pro Wechselrichter
    Mpp-Tracker 1 2 Strings mit 19 Modulen
    Mpp-Tracker 2 1 String mit 22 Modulen
    Mpp-Tracker 3 1 String mit 14 Modulen
    Montagesysteme
    Hersteller
    Bezeichnung inkl. Metalldachziegel
    Preis pro Montagesystem
    Typ Einlagig
    Stromspeicher
    Stromspeicher 1
    Anzahl
    Hersteller
    Bezeichnung
    Kapazität
    Preis pro Stromspeicher
    Montage & Sonstige Leistungen
    Komplettmontage
    Gerüst incl.
    Mithilfe
    Anschluss AC
    Aufständerung
    Reduzierung der Einspeiseleistung (EEG2012) 70%-Regelung
    Anmeldung VNB / Netzbetreiber
    Dachintegriert
    Datenlogger
    Hersteller des Datenloggers Kostal

    Hallo zusammen,

    nachdem ich bereits in zwei Threads (Planung PV-Anlage Ost/West ggf. mit Flachdach & Bewertung Anlagenplanung Ost-West-Anlage) super von euch beraten worden bin möchte ich noch das Angebot vorstellen, was ich aller Voraussicht nach annehmen werde.


    Anbei noch ein Foto von der geplanten Belegung



    Die Module auf dem Flachdach werden mit 10° aufgeständert.


    Besten Dank schon mal für euer Feedback!