41363 | 9.9kWp || 1150€ | Astroergy

  • Standort
    Geplante Inbetriebnahme 2019-11-15
    PLZ - Ort 41363 - Jüchen
    Land Deutschland
    Dachneigung 32 °
    Ausrichtung Südwest
    Art der Anlage Überschusseinspeisung Wohnhaus
    Nachgeführt stationär
    Dacheindeckung Dachziegel aus Ton
    Aufdachdämmung
    Dachgröße Länge: 10.7 m
    Breite: 5.4 m
    Höhe der Dachunterkante 5 m
    Eigenverbrauch laut EEG
    Freier Zählerplatz vorhanden
    Ertragsprognose pvgis (kWh/kWp) 881
    Eigenkapitalanteil 100 %
    Fremdfinanzierungszinssatz 0 %
    Grund der Investition Etwas Gewinn auf die Laufzeit wäre schön.
    Verschattung
    Angaben zur Verschattung Kamin zum Nachbarn hin und eventl. Satschüssel
    Infotext
    Angebote
    Angebot 1
    Einstellungsdatum 29. August 2019
    Datum des Angebots 2019-08-28
    Preis pro kWp (ohne MwSt) 1150 €
    Ertragsprognose (kWh/kWp) 881
    Anlagengröße 9.9 kWp
    Infotext 17 Module auf der S-W Seite 16 Module auf der N-O Seite Zwei Strings inkl. kleinen doppelten Zählerschrank inkl. SLS nachrüsten, alter bleibt als Unterverteilung.
    Module
    Modul 1
    Anzahl 33
    Hersteller Astroergy
    Bezeichnung CHSM6610M (BL) Serie
    Nennleistung pro Modul 300 Wp
    Preis pro Modul
    Wechselrichter
    Wechselrichter 1
    Anzahl 1
    Hersteller SMA STP 8.0
    Bezeichnung Sunny Tripower 8.0
    Preis pro Wechselrichter
    Mpp-Tracker 1 1 String mit 17 Modulen
    Mpp-Tracker 2 1 String mit 16 Modulen
    Mpp-Tracker 3
    Montagesysteme
    Hersteller Altec
    Bezeichnung
    Preis pro Montagesystem
    Typ Einlagig
    Stromspeicher
    Stromspeicher 1
    Anzahl
    Hersteller
    Bezeichnung
    Kapazität
    Preis pro Stromspeicher
    Montage & Sonstige Leistungen
    Komplettmontage
    Gerüst incl.
    Mithilfe
    Anschluss AC
    Aufständerung
    Reduzierung der Einspeiseleistung (EEG2012) 70%-Regelung
    Anmeldung VNB / Netzbetreiber
    Dachintegriert
    Datenlogger
    Hersteller des Datenloggers SMA

    Hallo zusammen, ich bin auch relativ neu hier und habe gestern mein erstes Angebot bekommen.


    Unser Haus ist zweigeschossig plus Dach. Das Dach wurde im Oktober 2011 neu gemacht.


    Es hat eine Fläche von 10,70 m x 5,40 m = 57,78 m2 x 2 = 115,56 m2. Die Dachneigung beträgt ca. 32°.


    Die Dachausrichtung beträgt ca. 75° SüdWest.


    Ich hatte einen netten Kontakt und der Anbieter machte einen netten und kompetenten Eindruck. Leider finde ich die Statik Unterlagen meines Hauses nicht, ich versuche diese gerade zu bekommen. Haus ist Bj. 1966.

  • Bei den Dachmaßen passen 30 Module auf jede Seite, warum also nur die Hälfte belegen und Geld verschenken? 60 Module ergeben knapp 20 kWp, womit der Angebotspreis noch einmal deutlich fallen sollte. Bei 320W Modulen passt ein 15 kVA WR für 70% hart perfekt.

    7,71 kWp mit 38 x Hyundai HiS-M203SF an SB5000-TL & SB2100-TL, DN:49°, -30° SSO, Inbetriebnahme: 31.08.2010,
    Meine Ertag

  • Ganz so einfach ist es nicht, durch drei Dachfenster, zwei Kamine und eine Schüssel ist die Fläche nicht ganz nutzbar.

    Wahrscheinlich ist noch etwas mehr Kapazität möglich, aber im großen wäre ich mit 9,9 Kwp zufrieden.

    Wäre das Angebot und die angebotenen Komponenten o.K.?

  • inkl. kleinen doppelten Zählerschrank inkl. SLS nachrüsten, alter bleibt als Unterverteilung.

    Möchtest du davon ein Foto einstellen und auch den Belegungsplan für die Dächer?


    im großen wäre ich mit 9,9 Kwp zufrieden.

    warum nicht 7,7 oder 13,13 ? Noch bekommst du auch eine maximal große Anlage unterm Strich geschenkt.

    FAQ https://www.photovoltaikforum.com/core/user/100112-pflanze/#wall/comment201 gelesen?

  • Du gibst doch als Grund für die Investition "etwas Gewinn" an. Warum soll denn der Gewinn nicht noch etwas höher ausfallen, ohne dass Du dafür etwas tun musst?

    7,71 kWp mit 38 x Hyundai HiS-M203SF an SB5000-TL & SB2100-TL, DN:49°, -30° SSO, Inbetriebnahme: 31.08.2010,
    Meine Ertag