Ich habe Speicherverluste <5%

  • Stromverteilnetze kosten ... Strom(verluste).

    Und wo sind die Verluste jetzt größer im Netz oder im Speicher?

    Speicherverluste <5%. (bei mir in 2019: 1011,6 kWh rein, 963,7 kWh raus (95,x % Wirkungsgrad).

    Summengleichung passt (Verbraucht-Entnommen+Gespeichert+eingespeist=Erzeugt+Netzbezug)


    Netzverluste hängen von der Transportstrecke und der Anzahl der Spannungswandlungen ab. (NV=>MV=>HV=>MV=>NV). Ich sage: deutlich höher.

    Die Umweltbilanz von Netzinfrastruktur ggü. Speicherinfrastruktur geht meiner Meinung aber klar an das Netz.

  • Speicherverluste <5%. (bei mir in 2019: 1011,6 kWh rein, 963,7 kWh raus (95,x % Wirkungsgrad).

    klar, man muss nur dran glauben bzw. alles eine Frage wo die "Uhren" verbaut sind

    Gruß PV-Express


    46 x Sunowe 195Wp Mono, SMA STP8000TL10, Datenlogger mit weicher 70%-Regel, Ausrichtung - 40°Az, Dachneigung 35°, IBN 5/2012
    Renault ZOE Z.E.40

  • Speicherverluste <5%. (bei mir in 2019: 1011,6 kWh rein, 963,7 kWh raus (95,x % Wirkungsgrad).

    Summengleichung passt (Verbraucht-Entnommen+Gespeichert+eingespeist=Erzeugt+Netzbezug)

    Unwahrscheinlich.

    5% hast du bei rein-raus alleine schon mit dem Wechselrichter.

    Und dann kommen noch die reinen Batterieverluste dazu, die etwa 5-10% betragen. Du darfst nicht vom coloumbschen Wirklungsgrad der Batterie ausgehen (der liegt bei modernen Batterietypen >99%), sondern du mußt den energetischen Wirkungsgrad nehmen.


    Ein Gesamtwirkungsgrad (Batterie, Wechselrichter und was alles zum Batteriebetrieb gehört) von ~85% ist schon sehr gut.

  • und man darf nicht die Verlustleistung für die Speicherung nötigen Geräte vergessen, und die laufen 24h am Tag !

    Bei mir nimmt der Multiplus mit CCCG und steuernder Logo ca. 50 W auf, das sind in 24h schon mal 1,2kWh,

    wenn jetzt im Sommer nur 2-3kWh über den Abend/Nacht entnommen werden sind das so schon mal nur 62-71%

    Dann noch der rel. schlechte Wirkungsgrad vom Multiplus (85%), die 95% vom Laderegler, die Batterie, deren BMS usw...

    da landet man in meinem Fall dann bei ganz ehrlichen 50 bis max. 60%

    10xTalesun 320Wp + 6xRisen 310 + 8xKyocera 175WP + MPPT150/60 + MPPT150/35+ Multigrid 3000/48 + CCGX+ 2x Pylontech 2,4kWh
    31x Hanwha QCells 315 black + 2 SUN2000-4KTL

  • da landet man in meinem Fall dann bei ganz ehrlichen 50 bis max. 60%

    Das ist aber dann eine sehr ungünstige Konstellation, man könnte auch sagen Fehlplanung. Mein Speicher (Multiplus+BYD, AC-gekoppelt) kommt auf (selbst gemessene) 82%.

  • wenn ich nur LR, WR und das rein/raus rechne komme ich auch darauf


    die Leerlaufverluste von 1,2kWh ( es sind ja "nur" 50W) und die kleine Speichergröße machen die Rechnung kaputt



    tks : Wie groß ist Dein Speicher und wieviel nutzt Du effektiv?

    10xTalesun 320Wp + 6xRisen 310 + 8xKyocera 175WP + MPPT150/60 + MPPT150/35+ Multigrid 3000/48 + CCGX+ 2x Pylontech 2,4kWh
    31x Hanwha QCells 315 black + 2 SUN2000-4KTL

  • Bei meiner Tesla Powerwall komme ich auf 84-85% Gesamtwirkungsgrad.
    Angegeben ist das Ding mit 89%.


    Ich denke, die 89% sind ideal gesehen, wenn man weitgehend immer nur mit näherungswiese der maximalen Leistung ent-/lädt.

    Da das aber kaum der häusliche Normalbetrieb ist, kann ich mit den 84-85% wohl zufrieden sein.

  • wenn ich nur LR, WR und das rein/raus rechne komme ich auch darauf

    Das verstehe ich jetzt nicht... Verzichtbar ist ja nur die Logo, insofern könnte man nur die rausnehmen. Bei meiner Rechnung ist alles mit drin.


    Dein Problem ist doch der geringe Verbrauch über Nacht, da macht der Speicher nicht wirklich Sinn.

  • selbst wenn Du 10kWh pro Nacht durchpumpst !!!, der Multiplus frisst für sich schon gut 1kWh in 24h,

    d.h. kosten alleine 10% !!!! Du musst dessen Verluste von dem ganzen Tag mit reinrechnen !

    Und da er ein komplettes Haus versorgt !!! macht ein kleinerer WR keinen Sinn

    10xTalesun 320Wp + 6xRisen 310 + 8xKyocera 175WP + MPPT150/60 + MPPT150/35+ Multigrid 3000/48 + CCGX+ 2x Pylontech 2,4kWh
    31x Hanwha QCells 315 black + 2 SUN2000-4KTL

  • Du musst dessen Verluste von dem ganzen Tag mit reinrechnen !

    Ich rechne nicht, ich messe. In der Zuleitung zum Multiplus sitzt ein Zweirichtungszähler und da ergeben sich die genannten 82% Wirkungsgrad über alles. Der Multiplus ist ein 5000er und die Batterie wird nur darüber geladen.