Verständnissfrage saldierend über alle Phasen

  • Wie oben erwähnt... Hängt davon ab ob der Zähler rückwärts läuft oder nicht.


    Ja, rückwärts laufende Zähler saldieren quasi auch bei nicht zeitgleich stattfindender Erzeugung und Verbrauch... Beabsichtigt ist das aber nicht! Eher ein 'Versehen' ... Melde deine Anlage an und der Zähler wird sofort getauscht.


    Letzteres geht übrigens auch ohne Anmeldung... Sag einfach du willst eines dieser neuen smarten Messsysteme um deinen Verbrauch besser im Blick zu haben. Also... Falls dich dein schlechtes Gewissen umbringt...

    9.5kWp Ost/West (-100°/80°, DN 45°), 17+21 Solarworld protectSW250 & SamilPower SolarLake 8500TL-PM (70% hart) ab 3'2015


    LuschenPraktikant L:3 (mit sagenhaften 0.021kWh/kWp am 10.1.2017)

  • Guthaben?! wie kommst du auf das schmale Brett?!

    Ich gehe aus dem Hsus, alle Geräte sind aus.

    Das stimmt ja schon nicht - oder hast du kein Wlan, Kühlschrank, Backofenuhr, elektrische Zahnbürste, Handyladegerät eingesteckt etc...


    Zitat


    Oder funktioniert das nur bei zeitgleichem Bezug und Einspeisung?

    JA

  • Dass das kein Guthaben sein kann siehst ja bereits daran, das du den Strom dem VNB schenkst, aber dem EVU nimmst... Das sind im allg. unterschiedliche Firmen.

    9.5kWp Ost/West (-100°/80°, DN 45°), 17+21 Solarworld protectSW250 & SamilPower SolarLake 8500TL-PM (70% hart) ab 3'2015


    LuschenPraktikant L:3 (mit sagenhaften 0.021kWh/kWp am 10.1.2017)

  • Ich danke Euch,


    ich habe eine Grundlast von 52 Watt.

    Wenn ich jetzt mit 300 Watt einspeise oder mit den erlaubten 600 Watt ging es mir darum ob ich den Strom verschenke oder durch den saldierenden Zähler quasi später verbrauchen kann. Das er für mich nicht im Netz gespeichert wird ist mir klar.


    LG

  • 52W * 24h *365d = 455,5kWh

    also rund 123€ im Jahr. davon kannst du weniger als die hälfte (maximal) decken (Nachts kein PV Strom)


    grüner Geist hin oder her - ich empfehle Pfandflaschen sammeln statt PV.