Verständnissfrage saldierend über alle Phasen

  • Hallo,


    kurze Verständniss Frage..


    1. Man ist im Urlaub und hat alle Geräte im Haus ausgeschaltet.

    2. In dieser Zeit wird Einphasig 6 kw in das Netz eingespeist.


    Kann man nach Rückker aus dem Urlaub die 6 kw die eingespeist wurden aus dem Netz beziehen ohne das diese als Verbrauch den Zähler weiter laufen lassen?


    Grüße

  • mppthunter

    Hat den Titel des Themas von „Verständnissfrage saladierend über alle Phasen“ zu „Verständnissfrage saldierend über alle Phasen“ geändert.
  • Nehme an du meinst 6kWh (man beachte das kleine h... Das macht aus Leistung ne Energie)


    Ist die Frage echt ernst gemeint?

    Du bist kein Troll?

    Ich versuch es mal...


    Nein, kannst du nicht... Das Netz ist kein Speicher und wenn dann nicht deiner... Natürlich kriegst du deinen Strom nicht wieder und der spätere Bezug kostet was er halt kostet.


    Für die Einspeisung kriegst du was vereinbart war und ja, das ist viel weniger, u. a. da ja EEG-Umlage und Netz-Abgaben und so manche Steuer fehlen.


    Phasensaldierender Zähler oder nicht hat damit übrigens nichts zu tun... Da geht es um zeitgleichen Verbrauch und Erzeugung innerhalb deines Hausnetzes und dessen Verrechnung.

    9.5kWp Ost/West (-100°/80°, DN 45°), 17+21 Solarworld protectSW250 & SamilPower SolarLake 8500TL-PM (70% hart) ab 3'2015


    LuschenPraktikant L:3 (mit sagenhaften 0.021kWh/kWp am 10.1.2017)

  • Hallo,


    nein ich habe einen Itron ACE3000 Typ: 260-C20D-R1-A


    In der Technischen Beschreibung steht:

    Mode 2: Simulation des Ferrariszähler mit Rücklaufsperre.


    Also bei Zeitgleich... z.b. ich verbrauche 600 Watt und speise zur selben Zeit 800 Watt ein, dann zahl ich nur für 200 Watt.


    Ok, dachte das die 3 Phasen im Stromzähler gegeneinander verrechnen.


    Vielen Dank für die Aufklärung!

  • OK, an illegale Machenschaften und Balkongorillas hab ich jetzt nicht gedacht... Ich bin eindeutig zu gut für diese Welt. ;(


    PS: Mit Rücklaufsperre stimmt das oben...

    9.5kWp Ost/West (-100°/80°, DN 45°), 17+21 Solarworld protectSW250 & SamilPower SolarLake 8500TL-PM (70% hart) ab 3'2015


    LuschenPraktikant L:3 (mit sagenhaften 0.021kWh/kWp am 10.1.2017)

  • Du zahlst nix, wenn du weniger verbrauchst als du einspeist, wenn's aber nur ein Zähler mit Rücklaufsperre ist, bekommst du keine Vergütung für den Überschuss, den verschenkst du in dem Moment.

    12,16 kWp, SHM 2.0, STP12000TL-20, SI4.4M, BYD 14 kWh, 26 Module 320 -45/28, 12 Module 320 -45/10

  • Ihr macht mich fertig *lach*


    Also vom obigen Stromzähler ausgehend...


    Ich gehe aus dem Hsus, alle Geräte sind aus.

    Es wird auf einer Phase mit einer Mini PV Anlage eingespeist.

    Abends komm ich heim und verbrauche Strom...

    Zählt dann sofort der Zähler oder verbrauche ich erst das *Guthaben* das Tags über eingespeist wurde und dann fängt er erst an zu zählen?


    Oder funktioniert das nur bei zeitgleichem Bezug und Einspeisung?