"Spass" mit der OVAG oder der Versuch einer Anmeldung einer Stecker PV

  • Angemeldet habe ich sie. Meinst Du mit "Registrierungsnummer" die "Identifikations-Nummer für die Einheit"? Da habe ich im Register noch nichts eingetragen. Von der OVAG habe ich bisher zwei Nummern, die auf dem letzten Schreiben stehen.

    1. Anschlussnummer

    2. Erzeugungsnummer

    Keine Ahnung, ob eine davon das ist, was Du meinst, bzw. was ich brauche.


    Es war ja auch nur eine (fern-) mündliche Zusage. Da wird noch was schriftliches kommen.

  • Hallo zusammen,


    ist denn eine Meldepflicht bei <= 600Wp denn notwendig oder nicht?


    Oder nur zur Vorsicht und der Zweirichtungszähler auch zur Vorsicht ?


    Gruß

  • Hi,


    aber man liest doch immer das unter <= 600W keine Meldepflicht besteht. Natürlich unter diversen Vorgaben wie Wechselrichter mit Konformität für die VDE ARN4105 etc., ja gut der komische Wieland Stecker, mein Gott der dann auch.

    Wobei bei diesem Stecker sehe ich wieder das Ärgernis sehe das halt das EVU dir nicht vorschreiben kann wie du deine Leitung hinter dem Zählerschrank anzuklemmen hast und vorallem was ich in die Steckdose Stecke, Versicherung bei Schadensfall ist ein anderes Thema.


    Wenn man Strom erzeugende Geräte hat die dann Verbindung mit dem EVU Netz haben ok, dann die Konformität

    bringen und Zähler tausch, fertig.


    Das wenn er für seine Energiebilanz auf einen Zweirichtungszähler besteht ok, wer dan den Wechsel zahlt, ja gut ist auch mal zur Seite gestellt.


    Aber ich komme immer noch nicht klar wann tatsächlich eine Meldepflicht besteht !!!


    Gruß

  • mactoolz Wenn die Anlage mobil ist, besteht keine Meldepflicht, wenn fest angeschlossen ja.

    Dabei gibt es aber noch keine genaue Definition von mobil. Ob Stecker reicht ist nicht klar.

    Soweit mein Wissensstand, aber nicht 100% sicher.

    12,16 kWp, SHM 2.0, STP12000TL-20, SI4.4M, BYD 14 kWh, 26 Module 320 -45/28, 12 Module 320 -45/10

  • Schuko Stecker ist kein Festanschluß, da ohne Hilfsmittel lösbar.

    Alle sagten das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht, und hats einfach gemacht.

  • jaa, aber wenn die Module fest an der Wand verschraubt sind, kommt mir dass auch mit Schukostecker nicht wirklich mobil vor. Auf nem Rollwagen hingegen schon eher.

    12,16 kWp, SHM 2.0, STP12000TL-20, SI4.4M, BYD 14 kWh, 26 Module 320 -45/28, 12 Module 320 -45/10