Rückruf und Update von BYD HV Batteriemodulen

  • Nen 3x1,5er am Byd hab ich auch noch nicht gesehen

    2018. Plenticore 7 mit 6,4 Byd hv -30x heckert Nemo 2.0

    2019 Plenticore 7 mit 6,4 Byd hv - 6x heckert NeMo 2.0

  • Der Canbus Stecker ist in zwei Ebenen falsch gesteckt.

    Gegen Fehlstecken ist der so codiert wie z.B. die Stromversorungsstecker beim PC.

    Molex Micro-Fit z.B.

    Einfach einen nach oben oder unten, rechts oder links oder verdreht einstecken geht nicht.

    Aber mit ein bisschen rumstochern kommt irgendwann das Einrasten....

    Anlagenstandort Köln. in allen Strings verteilt insgesamt 12x TIGO TS4-O mit Monitoring

    2018 31x 320W Q-Cells an Kostal Piko 8.3

    2019 30x 325W Q-Cells an Kostal Plenticore plus 7.0

    2019 2x 325W Q-Cells plus 1x 320W Q-Cells mit je einem Tigo direkt per DC am WW Boiler.

  • Die Geschichte geht ja noch etwas weiter...


    Versuch 6 ...nächster Tag. Ich stelle den Solateur zur Rede...Ganz vorsichtig natürlich....Goldene Brücken bauen...


    Könnte ja sein dass er abends zu müde war und dann nur nachlässig den Stecker einsteckte. Was er bejahte ....Egal


    Das System funktioniert trotz richtig eingesteckter Bus Leitung immer noch nicht. Immerhin war die Fehlermeldung "Kommunikationsstörung" weg ! Dafür kam dann "Batterie nicht konfiguriert" :cry:


    Dann noch die Erdung der Batterie an die Potentialausgleichsschiene angeschlossen....Hatte ich seit Tagen angemeckert.


    Und innerhalb von 10 Minuten fuhr die Batterie hoch und wurde erkannt. Wir lagen uns weinend in den Armen :D


    Es funktioniert alles. Vor lauter Freude bin ich noch nicht einmal mehr sauer. Lediglich die Sonne ist nicht mehr da um die Batterie richtig zu laden. Man kann halt nicht alles haben ......


    Wie rasend schnell die Umleitung der Energie zwischen Netz, Batterie und Grid geht ist absolut traumhaft.


    Danke für Eure Geduld und besonders an Matthias Roeschinger. Du hattest von Anfang an Recht:thumbup:

  • Es wäre manchmal schön, wenn auch Installateur sich einmal etwas sagen lassen. Ich finde es ist nichts dabei, dem Kunden zu sagen, wenn man das noch nicht oft gemacht hat.

  • Aber wenn ich etwas Neues beim Kunden aufbaue, habe ich mich vorher schlau zu machen! Und wenn es nicht funktioniert, überprüfe ich auch den korrekten Sitz der Stecker 🔌. Das kommt so oft vor, das sich da was lockert...

    PV 9,9KWh verteilt auf Ost (2,7KWh), Süd (3,6KWh) und West (3,6KWh). SB 4.0 und SB 5.0, sowie einen SBS 5.0 mit BYD 10.28KWh Speicher. Home Manager 2.

  • Aber wenn ich etwas Neues beim Kunden aufbaue, habe ich mich vorher schlau zu machen! Und wenn es nicht funktioniert, überprüfe ich auch den korrekten Sitz der Stecker 🔌. Das kommt so oft vor, das sich da was lockert...

    gebe ich dir vollkommen recht.